Parameter im Script für "Angenehmes/Ruckfreies Anfahren" und "verzögertes Bremsen" ?

    • Parameter im Script für "Angenehmes/Ruckfreies Anfahren" und "verzögertes Bremsen" ?

      Hallo Liebe Rail-Sim-Community,

      Da ich demnächst einige Fahrzeuge updaten möchte, möchte ich unter anderem auch ein "leichtes Anfahren" bzw. ein "verzögertes Anfahren" und ein "verzögertes Bremsen" als ein Feature einbauen. Jedoch weiß ich nicht welche Parameter im Script (Engine.xml, Simulation.xml, ...) verändert werden müssen. Dies soll der Realität ein wenig näher kommen, da bspw. die Bremsen erst "packen" müssen bis diese erst die eingestellte Bremsstufe erreichen. 1-3 sek. Verzögerung würden in die richtige Richtung gehen.

      Grund dafür ist, dass die Bremsen im TS sehr stark und schnell wirken und bereits der Zug schon bei der 1. Bremsstufe fast zum Stehen kommt. Beim Anfahren entsteht ein starker "Ruck" und die Beschleunigung ist bei vielen Fahrzeugen im Gegensatz zur Masse extrem unrealistisch.

      Ich habe bereits das DovetailGames-SDK für den TS gelesen, konnte aber keinen Eintrag finden. (vlt. hab ich's auch übersehn :D )

      Falls jemand eine Ahnung hat, bin ich über eine Antwort sehr dankbar.

      Grüße:
      Daniel

      SDK: sites.google.com/a/railsimdev.com/dtgts1sdk/home
      Werbung
    • Danke für die Antwort.

      Dies hab ich bereits befürchtet, dass solche Sachen im Lua-Script eingebaut werden. Ich kenne mich mit Lua kaum aus und werden mich mal daran setzen.

      Zur originalen Datei (.lua/.out): Keine von Beiden. Ich würde extra welche für einige Fahrzeuge anlegen, um das Fahrgefühl zu verbessern.

      LG
      Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Matthias J. () aus folgendem Grund: unnötiges Vollzitat entfernt

    • Wird schwierig, es wäre schon ein Fortschritt wenn die KI Anraserei nicht so krass wäre. Ich würde mir mal in RWTools sämtliche einfachen Engine Einträge anschauen, eventuell kannst zumindest so ein paare Schräubchen drehen und kleine Verbesserungen erzielen. Friction, Gewicht, Leistung usw, dazu Schwerpunkt auf Null und die ganze Klamottenkiste. Ist hier aber schon häufiger durchgekaut, einfach mal stöbern. Für Leistungsstufen brauchst Lua.