Bucharest – Ploiesti Vest

    • available
    • Einige Impressionen zur Strecke - ist m.E. voll auf dem NIveau der besten russischen Strecken, die allerdings Freeware sind. Das Rollmaterial der Szenarios wurde für die Fotos von mir - nach Gusto - getauscht (baut sonst auf ELAP-Material auf). Über den Preis kann man sicher gut streiten - aber warum nicht mal Initiativen fördern?! Mit passendem Rollmaterial entfaltet das Ganze sicher viel Wirkung - da kommt ja wohl noch was ...
      "Wenn man seinem Sohn das Auto leiht, muß entweder der Sohn oder das Auto alt genug sein."
      Jack Lemmon, amerik. Schauspieler u. Regisseur

      The post was edited 3 times, last by newcomer ().

    • Läuft bei mir sehr flüssig (35-45 FPS) mit 2x2 SSAA, fast ohne Nachladeruckler - auf die RAM Auslastung habe ich gar nicht geschaut. Ich war allerdings noch nicht in Bukarest :)
      "Wenn man seinem Sohn das Auto leiht, muß entweder der Sohn oder das Auto alt genug sein."
      Jack Lemmon, amerik. Schauspieler u. Regisseur

      The post was edited 1 time, last by newcomer ().

    • newcomer wrote:

      aber warum nicht mal Initiativen fördern?!
      An alle Freeware-Entwickler hier im Forum: Bitte verkauft eure Strecken in Zukunft, das dürfte der Initiative sicherlich sehr gut tun! Selbst, wenn man dafür x Zusatz-Addons braucht, teils sogar Payware, und die Strecke nur 40km lang ist, es wird trotzdem Leute geben, die ******* genug sind, die Strecke zu kaufen. Das ganze am Besten noch als Beta verkaufen, und dann ähnlich wie fopix bei der 218 die Leute abzocken. So kommt man wahrscheinlich mit sehr geringem Aufwand an mehr Geld, als ihr durch Spenden jemals einnehmen würdet.
    • Sorry, ich finds ja schön dass augenscheinlich die Route qualitativ hochwertig gebaut wurde, aber wenn ich dann die RIESEN Linkliste zu benutzten Freeware Assets sehe, dann kann ich mich nur wundern warum das wirklich eine für die 40km die sie bietet überteuerte Payware Route sein muss. Ist mir halt unverständlich.
      Mein Youtube Kanälchen

      Im Moment sehr unregelmässig Videos aufgrund Sommer und so *popcorn*
    • Wenn ich dreißig ocken bezahlen soll, dann möchte ich eine vollständige Alpha-Version. Dann lade ich mir da nichts mehr herunter. Der Thread zeigt ja auch letztlich die mehr als kritische Haltung auf. Und das ist gut so. Auf den Dollar-Zug springt eben der Ein oder Andere auf. Ob es klappt, dass ist die andere Frage. Mit mir nicht.
    • Auch wenn ich mir schon ziemlich lange eine rumänische Strecke für den TS gewünscht habe, aber nein. Erstens zahle ich keine 30€ für gerade mal 40km. Es ist nicht mal anständiges Rollmaterial dabei. Und dann auch noch diese extrem lange Freeware-Liste? Wenn ich mir schon eine Strecke für diesen Preis kaufe, dann erwarte ich verflucht nochmal, das diese bereits komplett fertig ist, und ich mir nicht noch irgendwas dazu herunterladen muss. Schade eigentlich.
    • Nun wofür braucht man eine Erlaubnis für dieses oder jenes Addon was der User selbst runterladen und installieren muss?
      Sicherlich ist das vielleicht bei einer Payware Strecke nicht die feine Art denn da sollten alle Assets die benötigt werden auch mitgeliefert werden.
      Muss ja jeder selber wissen aber 30 Ocken geht gar nicht da verzichte ich doch lieber. Bei den ganzen Providern die gebraucht werden ist ohnehin der Blupp Dump Fehler nicht fern von daher....abhaken.
      Essen Sie vegetarisch? Klar! Ich esse Tiere, die sich von Gemüse ernähren.
    • ja, seh ich so ähnlich wie bei den QD-Szenarien, die ich in der Vergangenheit so gemacht, und Consists für verschiedenes (Free/Pay) Rollmaterial mitgeliefert habe.
      Botschaft an den User sinngemäß: du brauchst das nicht unbedingt, aber wenn du es hast, sieht es besser aus.
      Werbung
    • Hier auch mal von mir ein paar Impressionen mit ner 101 :D
      Für mich sieht die Strecke sehr realistisch aus, auch wenn ich die Region in echt nicht kenne.
      Hatte auch gute FPS (30-40), Dumps gab es noch nicht. Macht echt Spaß zu fahren.
      Images
      • 20160725145655_1.jpg

        535.14 kB, 1,600×900, viewed 220 times
      • 20160725145717_1.jpg

        697.03 kB, 1,600×900, viewed 223 times
      • 20160725145913_1.jpg

        701.46 kB, 1,600×900, viewed 200 times
      • 20160725150054_1.jpg

        499.29 kB, 1,600×900, viewed 187 times
      • 20160725150145_1.jpg

        530.39 kB, 1,600×900, viewed 177 times
      • 20160725150310_1.jpg

        595.42 kB, 1,600×900, viewed 172 times
      • 20160725150346_1.jpg

        450.03 kB, 1,600×900, viewed 174 times
      • 20160725151304_1.jpg

        493.72 kB, 1,600×900, viewed 179 times
      • 20160725151559_1.jpg

        588.75 kB, 1,600×900, viewed 161 times
    • @Zarbex
      Die Personenwagen sehen ganz gut aus, kosten aber auch Geld. Bleibt wohl nur zu hoffen, dass die Loks vom Hersteller der Strecke etwas werden, denn die Strecke selbst sieht schon sehr interessant aus. Nur ohne passendes und hochwertiges Rollmaterial macht es natürlich keinen Spaß.
      "Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen." (Hermann Hesse)
      Werbung