Im Abendrot nach Hennigsdorf

  • Im Abendrot nach Hennigsdorf

    An einem lauen Abend im Frühling geht deine letzte Fahrt des Tages von Teltow zum Potsdamer Platz. Hier wird der Zug von einem Kollegen übernommen.


    Alle Züge fahren annähernd nach Original-Fahrplan.


    Das Einhalten des Fahrplans ist schwierig bis unmöglich. Ich jedenfalls habe es nicht geschafft. Vielleicht fahre ich aber auch einfach nicht aggressiv genug.


    Benötigt wird nur das Add-On „Die Baureihe 481“ von Train Team Berlin sowie das für die dort mitgelieferten Szenarios nötige Szenariopack 3 von TTB. Möglicherweise funktioniert es auch mit dem Szenariopack 1, dafür kann ich aber nicht garantieren.

    Additional Information

    Author
    TRAXX-Driver
    Language
    deutsch
    Version
    1.0
    Train
    BR 481
    Route
    S25 Südast
    Required Payware
    TTB Die Baureihe 481; TTB Szenariopack Vol. 3
    Required Freeware
    keine
    Difficulty
    leicht
    Duration (in min.)
    25

    Files

Share

Comments 10

  • Hallo Zusammen.


    Ich hab das Szenario entdeckt gehabt und heruntergeladen. Es ist am schluss wenn ich es richtig gemacht habe ja ne rwp Datei. Wo muss ich die genau hineinkopieren ?

    Hab jetzt bald alle Ordner durch :-)

    Danke und ich wünsch einen schönen Abend und bedank mich herzlichst für dieses schöne Szenario

    • @svisswaping

      Moin, man muss die rwp mit dem Package Manager installieren.

      Utilities.exe im RW Verzeichnis öffnen und der Rest iss selbsterklärend denk ich mal :)

    • Entweder wie von BR143_Fan beschrieben oder mit 7zip öffnen und den Inhalt direkt in den Railworks-Ordner kopieren.

    • Vielen Dank für Eure Unterstützung. Wo krieg ich den Package Manager ? Ich hab einige Addons schon gekauft, aber ich kenn mich jetzt so nicht aus, wenn ich ne Datei wie hier in diesem wunderschönen Forum herunterlade. Sorry, die Fragerei

    • Im Railworks-Standard-Pfad (C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\RailWorks\) findest du eine "Utilities.exe". Wenn du die gestartet hast, den Reiter "Paket-Manager" wählen und den Button "Installieren" klicken. Im erscheinenden Auswahlfenster zur rwp-Datei navigieren und diese installieren.

    • Vielen Dank für an Alle wo mir geholfen haben. Ich hab das Szenario jetzt drauf :-) Vielen Dank

      Thank you 1
  • Schönes szenario auch wenn der fahrplan nicht zu schaffen ist aber mir persöhnlich stört es nicht weil ich szenarios nicht nur einmal fahre sondern öfters :)

  • Wenn der Fahrplan nicht zu Schaffen ist, ändere ihn doch... Musste ich bei meinen auch machen...

    • Hatte ich überlegt. Aber eigentlich taugt er ganz gut als Herausforderung. Und ich fahre die Bahnhöfe auf jeden Fall zu defensiv an, da geht noch was.

    • Im Real Life beträgt die Haltezeit pro Station meist nur 24-26 Sekunden. Im Train Simulator hingegen liegt die Zeit bei einem "Personenhalt" bei minimum 35 Sekunden und auch erst danach kann man die Türen schließen. Das bedeutet, dass man immer mindestens 15 Sekunden pro Bahnhof verliert und das läppert sich.