[MM] EFZ Dreikönigsdampf

  • TS 2019 64x

ManuelM. -


Willkommen zum diesjährigen Dreikönigsdampf , wir schreiben heute den 07.01.2016 und du befindest dich im Abstellbereich von Hausach . Das Wetter ist
durchwachsen und immerwieder von Schneefaellen geprägt . Aber auf deiner Lok , der 50 2988 der Dampflokfreunde Schwarzwald Baar , hat es zum Glück
angenehmere Temperaturen .

Deine Aufgabe heute wird es sein , die Lok zunächst an deine Hilfslok 01 533 , welche bereits mit deinem Zug auf Gleis 2 wartet , zu kuppeln und dann mit
dem zweiten Dampfzug parallel die Schwarzwaldbahn bis kurz vor Triberg zu erklimmen . Kurz vor Triberg ziehst du dann am anderen Zug vorbei , wechselst
auf das rechte Gleis um das linke wieder frei für den Regionalverkehr zu machen und fährst dann bis St. Georgen durch , wo ein erster kurzer Halt vor -
gesehen ist . Nach diesem Halt geht es dann noch bis Villingen , wo die Sonderfahrt heute enden wird .

Gefahren wird das Szenario mit der BR 50 DB von TheForge ( Niclas L. ) . Das Benötigte Rollmaterial , sowie alles weitere findet Ihr in der beiliegenden
Readme Datei .

Ich wünsche nun viel Spaß beim fahren des Szenarios und würde mich über Rückmeldungen freuen .
  • FabiaLP -

    Mahlzeit, hab ein gewaltiges Problem: Kurz nach dem Umsetzen in Hausach verschwindet das F3 HUD und ich verliere jegliche Kontrolle über die Lok, sprich irgend ein Script sperrt die Steuerung der Lok. Habe das Szenario neu installiert, Konstanz-Villingen neu von Steam installieren lassen und Hausach-Konstanz neu installiert, hab jedoch trotzdem noch das Problem.

    • ManuelM. -

      Hallo , ich kann das Problem leider nicht reproduzieren und habe das jetzt bei den Tests mindestens 10 mal durchgespielt . Auch andere die getestet haben , konnten die Aufgabe problemlos in Villingen abschließen . Im Script ist nichts derartiges hinterlegt was zu einem sperren der Steuerung etc. führen könnte . Tut mir leid , das ich nicht helfen kann .

    • FabiaLP -

      habs auch ohne Szenarioscript probiert, geht auch nicht, also hast du keine Schuld, die Strecke scheint wohl (anscheinend nur bei mir) einen Schuss zu haben. Danke dir trotzdem, fällt gerade auf, dass wir dasselbe Problem schon mal bei deinem 218 Szenario hatten. naja... 25€ in den Wind geschossen...

  • DB-Freund -

    Die Lok an den Wagen ist immer die "Zuglok", die andere (50 2988) ist die "Vorspannlok". Eine Hilfslok hilft einem liegengebliebenen Zug. So kenne ich die Begrifflichkeiten.

    • ManuelM. -

      Ich geb zu ich bin kein Profi was die Begrifflichkeiten angeht , hoffe aber man kann darüber wegsehen . Falls nicht die Szenarios bitte meiden

  • 20191127170617_1.jpg

    834.66 kB, 2,560×1,080
  • 20191127173349_1.jpg

    965.98 kB, 2,560×1,080
  • 20191127173934_1.jpg

    1.14 MB, 2,560×1,080
  • 20191127174425_1.jpg

    1.01 MB, 2,560×1,080
  • 20191127182326_1.jpg

    749.72 kB, 2,560×1,080