Posts by florianhuegle

    Selbst wenn wir schon seit September warten, Vorfreude ist die schönste Freude.

    Matthias liefert hier grandiose Arbeit und die Taufnamen sind ein weiteres Element, den Triebzug detailverliebter und realitätsnaher wirken zu lassen.

    Matthias, ich ziehe vor dir meinen digitalen Hut ;)

    Hallo zusammen,
    nachdem ich heute die oben genannten Tipps ausprobieren wollte, habe ich festgestellt, dass nun die Strecken seitens des Workshops installiert sind. Da ließ sich der TS auch noch normal starten.
    Nun bekomme ich bereits wieder im Startvorgang einen Temp Dump mit folgender Log:



    Im TS selbst habe ich zuvor noch zwei Szenarien entfernt, welche mit dem Workshop verbunden war, wie ich im Nachhinein feststellte. Nun habe ich mal (auch der Ordnung halber...) alle Workshop-Szenarien deabonniert, doch leider stürzt der TS immer wieder im Bootvorgang ab. Als Laie würde ich sagen, diese zwei Szenarien haben damit nix zu tun, aber sage niemals nie... Zudem wird auch die SDBCache.bin nicht weiter geschrieben.
    Was kann ich tun, um zum alten Spielerlebnis zurückzukehren? :huh:


    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!
    Gruß Florian


    Ergänzung: Solche Logauszüge hatte ich ja schon mal, funktionierendes Backup habe und Steamüberprüfung läuft bereits

    Hallo StS,
    interessantweise sind die Streckenordner nach dem Download nicht vorhanden. Es sieht so aus, als ob der Download ins Leere läuft.
    Das erneute Abonnieren hat leider nicht geholfen.


    @StS
    Ich habe gerade nochmal die Workshop-Packs neu abonniert, jetzt wurden Daten auch heruntergeladen. Allerdings sieht die Ordnerstruktur innerhalb der Strecke sehr verdächtig aus...



    Sehr, sehr komisch... *denk*

    Moin zusammen,
    nach einigen Tagen läuft mein TS nun wieder wie am ersten Tag (gefühlt noch besser :D ). Leider habe ich in diesem Zuge ein weiteres Problem, welches nur indirekt mit dem Threadtitel zu tun hat. Sozusagen eine Neben-/Nachwirkung :whistling: . Die drei großen Strecken-Verbindungs-Packs im Steam Workshop der RhB (Albula Line and Bernina Pass; Albula Line, Engadine and Bernina Line; Albula & Endgadine Line) lassen sich zwar abonnieren, werden allerdings seitens Steam nicht installiert. Zuvor hat die "Albula Line and Bernina Pass" einwandfrei funktioniert, die anderen Zwei kamen ja erst vor Kurzem... Eine Neuinstallation aller dafür benötigten Addons hat leider nicht gebracht.
    Hat hierzu jemand eine Idee, damit ich die Installation der Workshop-Packs erzwingen kann?
    Vielen Dank im Voraus!
    Gruß Florian


    Ergänzung: Die Workshop-Packs werden laut MB-Anzeige im Downloads-Fenster immer vollständig heruntergeladen, doch sie tauchen nicht im content/Routes-Verzeichnis auf.

    Moin zusammen,
    zu aller erst vielen Dank für die zahlreichen Antworten auf mein selbstverschuldetes Missgeschick. Ich Döspaddel habe die "CleanAsset.bat" im Hauptverzeichnis ausgeführt, weswegen gefühlt alle kleinen, aber wichtigen Dateien rationalisiert wurden. Das Hauptthema dieses Threads hat sich somit erledigt, eben mit der kleinen Nebenwirkung, dass ich die ganzen Strecken und Aufgaben nochmals installieren darf (Um ein positives Resumé zu ziehen: Mein TS nimmt ein paar Kilos ab :whistling: ).
    In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Abend und allzeit gute Fahrt auf virtuellen (oder sogar auf realen) Schienen :)


    Gruß Florian


    Notiz an mich selbst: Führe NIEMALS wieder die "CleanAsset.bat" im Hauptverzeichnis von railworks aus *nixda*

    Hallo zusammen,
    ich habe heute Abend meinen Train Simulator mit der "CleanAsset.bat" wieder etwas bereinigt, leider hat sich danach die Bildschirmauflösung von railworks stark verändert und ist aktuell nicht spielbar.


    Gibt es einen Tick, wie ich meine "1920x1080" wiederherstellen kann? (Am Besten ohne doppelte Steamüberprüfung :P ). Zudem stürzt railworks in diesem Zustand nach maximal 1-2 Minuten ab.
    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!
    Gruß Florian


    P.S.: Die bekannten Windows-"Problemlöser" für das Maximieren eines Fensters und ein kompletter Rechnerneustart haben leider nicht zum Erfolg geführt... Auch das Löschen und das daraus resultierende Erzeugen der Spielerprofil-.bin-Datei hat nichts verändert

    Moin zusammen,
    beim Öffnen des "Szenario-bearbeiten-Modus" in RW-Tools bzw. im neuen TS-Tools kommt folgende Fehlermeldung:


    Der genannte Modus schließt sich automatisch, wenn man die Fehlermeldung schließt oder mit "Ok" bestätigt.
    Habt ihr hierzu eine Idee, was ich machen kann?


    Vielen Dank im Voraus und Gruß
    Florian

    Moin zusammen,
    die kürzliche "Entrümpelung" hat auch bei München-Garmisch Deluxe Spuren hinterlassen.



    Abgesehen von den DTG-/RSC-Assets, welche nicht entpackt sind, fehlt mir nichts. Eine Neuinstallation des Upgrades inkl. alle im Handbuch aufgeführten Assets hat nicht geholfen.
    Hat hierzu jemand eine Idee, was hier fehlt?


    Besten Dank im Voraus und Gruß!
    Florian


    Ergänzung: Verwendet habe ich die Ko-Vi-Gleise...

    Moin zusammen,
    im Zuge meines Neuaufsatzes des Train Simulators habe ich auch die Rodachtalbahn 2.01 neu installiert. Interessanterweise habe ich bei der Ausfahrt aus Marktredwitz gen Hof "Missing Textures", obwohl ich alle Assets der Readme installiert habe.



    RWTools zeigt ebenfalls keine relevanten, fehlenden Assets auf.



    Was fehlt mir hier?
    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

    Hallo zusammen,
    die Kombination aus allen hier genannten Lösungsvorschläge war die beste Lösung. Ich habe die letzten Tage nochmals genutzt, einen sauberen Train Simulator aufzusetzen und nun rennt er wieder :thumbsup:
    Vielen Dank an alle, die zur dieser vielfältigen Lösung beigetragen haben :) !