[RVG] TSW2: West Cornwall: Penzance to St. Austell & St. Ives

  • AddOn Bewertung 6

    1. Das Add-On hat mir sehr gut gefallen, ich würde es jederzeit wieder Kaufen (1) 17%
    2. Das Add-On hat mir gut gefallen, ich würde es weiterempfehlen (1) 17%
    3. Das Add-On ist ganz OK (2) 33%
    4. Das Add-On hat mir nicht so sehr gefallen, man muss es nicht unbedingt haben (0) 0%
    5. Das Add-On hat mir überhaupt nicht gefallen, vom Kauf würde ich abraten (2) 33%


    Link zum Shop: >> Klick Mich <<

    Preis: 29,99€

    Veröffentlichungsdatum: 04.11.2021

    Nutzt bitte die Umfrage um Euren Gesamteindruck zu vermitteln. Kommentare sind erwünscht, um beispielsweise Eure Entscheidung zu begründen. Was hat Euch z.b. besonders gut gefallen oder was besonders schlecht, generelle Gestaltung, Bahntechnische Umsetzung, Signalisierung, Sicherungssysteme? Auch Kommentare zur Performance sind wünschenswert. Hier bitte kurz und knapp auch die jeweiligen System-Daten angeben (CPU-RAM-Grafikkarte). Abgegebene Stimmen können auch nachträglich geändert werden, z. B. nach einem Update. Bitte beachten, dies ist kein Diskussions-Thema. Fragen zum Add-On oder Sonstige Diskussionen sind hier unerwünscht. Nutzt dafür bitte ein entsprechendes Diskussions-Thema.

  • Ich habe mal das Thema aufgemacht, nun ist die Strecke schon fast zwei Wochen draußen, ich wollte mal meinen Senf dazu loswerden.


    Das Add-On hat mir gut gefallen, ich würde es weiterempfehlen.


    Ja, mir hat es echt bisher gefallen. Das liegt daran, dass schon konzeptionell die Strecke heraus sticht. Ich mag es, virtuell vergangene Epochen nachzuspielen und nach den ganzen dichten Pendlerstrecken ist eine ländliche Strecke ein guter Kontrast. Eine Dieselstrecke war auch mal wieder überfällig. Liegt halt wirklich an meinem Interessensgebiet.


    Ich bin ein Spieler, dem eine sinngemäße Umsetzung genügt und ich muss sagen, dass der Charme von Epoche und Region ganz gut rüber kommt. Die Bahnhöfe und Ortsdurchfahrten sind gut gemacht und wirken charakteristisch. Als ortsunansäßiger vermisse ich einzelne Gebäude nicht, da ich sie eh noch nie live gesehen habe. Aber insgesamt ist die Vegetation an der Strecke nach meinem Geschmack etwas zu dicht, sodass manche Details gar nicht wirklich sichtbar sind.


    Betrieblich ist es recht entspannt, allerdings gefallen mir die Betriebsabläufe am Kopfbahnhof in Penzance sehr gut und auch der eingleisige Abschnitt zwingt einen manchmal zum warten. Sehr schön. Auch ist die Strecke mit den vielen Steigungswechseln etwas anspruchsvoller zu fahren, das das Ganze nicht zu langweilig werden lässt, trotz der geringen Zugdichte. (Die Signalisierung zu der Zeit lässt allerdings auch nicht so viel mehr zu, die großen Blockabstände lassen einen auch hin und wieder am Signal warten).

    Ich hätte mir aber ein paar mehr Fahrten zur Abstellanlage gewünscht und auch zwei drei Durchläufer St. Ives - Penzance. Sehr schade ist auch, dass man im Papierwerk nicht rangieren kann. Aber vielleicht kommt da ja noch was?


    Die Class 150 gefällt mir sehr gut, macht viel Spaß. Der Sound ist ja Diskussionsthema Nr1. Ich finde man merkt schon, dass hier zwar gute Soundfiles verwendet wurden (das Bremsenquietschen ist einfach mega!), allerdings fehlt es hier am richtigen Austarieren der Lautstärken und des "Drucks". Es wirkt so, als ob bei einem Musikstück kein Mastering gemacht wurde. Durch das fehlende Basswummern bei voller Last und der zu geringen Lautstärke des Motors wird das Geräusch leider sehr breiig. Ich bin mir sicher, dass man das noch auf ein passables Niveau austarieren könnte.

    Die Class 37 in Railfreight Lackierung ist mir schon weitestgehend von TVL bekannt, aber bringt mit den Änderungen und der Lackierung auch etwas Neues dazu.


    Die Fahrzeugauswahl von NTP und HFP war aus meiner Sicht die richtige zur Ergänzung. Ja, die Class 40 wurde schon 1988 ausgemustert, aber die Class 150 zwischen 1984 und 87 gebaut. Alle, die das stört sollten einfach so tun, dass sie im Jahr 1985 spielen, statt 1991...


    Alles in Allem ein gutes Strecken AddOn, wenn man das Thema mag. Spielerisch für meinen Geschmack fast sehr gut, es gibt die oben genannten Abzüge im Betriebsgeschehen und noch etwas Abzug für stellenweise Detail Armut in der Ausgestaltung. Sie ist zwar lückenlos, aber es fehlen mir so kleine knuffige Szenen, die das ganze etwas lebendiger wirken lassen...


    Note 2 (-) !

  • Steve

    Approved the thread.