Absturz-Probleme beim Erstellen einer eigenen Strecke

    • Absturz-Probleme beim Erstellen einer eigenen Strecke

      Moin moin Leute,

      ich baue gerade an meiner eigenen Strecke (habe damit erst begonnen) und verbaut ist noch nicht wirklich viel. Dennoch stürzt mein Train Simulator regelmäßig ab, wenn ich entweder ein Objekt auswähle oder am Streckenrand
      platziere :( . Was mich aber am meisten ärgert ist, dass TS 2019 immer dann abstürzt, wenn ich noch nicht abgespeichert habe, was dann bedeutet, alles noch mal von vorn bauen (gibt's nicht ne Einstellung zum Auto speichern wie
      z.B. bei TS 2012). Hat jemand von Euch ne Lösung parat, ohne dass ich TS 2019 von der Platte muss und neu installieren muss. Wäre für und über jede Hilfe sehr dankbar :thumbup: .

      Gruß
      Euer Powerrudi
      Werbung
    • Wenn Du noch nicht viel verbaut hast: 32bit Editor. Dann Regelmässig sichern, F2, Im Explorer die Routenordner kopieren, mit Anhängsel_Datum_Uhrzeit oder wie auch immer.
      Schon die Setup_Audio.bat im Railworks-ordner ausgeführt?
      PC oder Laptop? was darin verbaut: Rechnerdaten, Prozessor, Betriebssystem, RAM, Grafikkarte wären hilfreich.

      Frage gegen späteren Frust: in der Wiki alles Über Streckenstart gelesen? Eigene Route-Template, eigene Trackrules und möglichst DEM angewendet?

      The post was edited 3 times, last by StS ().

    • @Powerrudi

      der TS Editor mag keine hochgestellten Grafikeinstellungen, versuch mal im Fenstermodus zuarbeiten und dreh mal die Schatten- und Wasser qualität runter, wieviel hängt vom vorhandenen Speicher ab. Damit habe ich zumindest meinen Editor stabil bekommen und habe nicht mehr die Probleme , die ich sonst im meinen Projektthread geschildert hatte.

      Ein weiteren Tip: Kopiere deinen gesamten Railworks Ordner in ein anderes Verzeichnis und lege von der dortigen Railworks Exe eine Verknüpfung auf dem Desktop oder Taskleiste an (Als "Bau TS") , so brauchst Du zum Bauen nicht immer die Grafikeinstellungen ändern. Den TS im Steam Verzeichnis nutzt Du dann zum Fahren in höheren Grafikeinstellungen. ;)

      The post was edited 1 time, last by rschally ().