[DTG] Union Pacific SD60M Loco Add-On

    • [DTG] Union Pacific SD60M Loco Add-On

      Seit heute gibt es im Steam Shop das "Union Pacific SD60M Loco Add-On" zum Preis von 13,99 Euro.

      Inhalt
      Shop Angabe
      - EMD SD60M in Union Pacific livery
      - Cab lighting
      - Instrument lighting
      - Opening windows
      - Opening cab doors
      - Quick Drive compatible
      - 4 Scenarios for the Sherman Hill route
      - Download size: xxmb
      "Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische." Karl Valentin

      Grüsse, der IIThanatosII
      Werbung
    • Feine "kleine" Lok, guter Sound, Cab mal ein bisschen anders, lustige Sonnenblenden, ansonsten muss ich ehrlich sagen, dass ich trotz Wikipedia-Lektüre die amerikanischen Loktypen noch nicht ganz unterscheiden kann, jedenfalls nicht vom hingucken (außer natürlich eine F7) . Egal, fährt sich gut und eignet sich auch zum Verschub.
      Images
      • 2014-02-06_00007.jpg

        631.37 kB, 1,920×1,200, viewed 151 times
      • 2014-02-06_00005.jpg

        701.22 kB, 1,920×1,200, viewed 185 times
      • 2014-02-06_00008.jpg

        1.07 MB, 1,920×1,200, viewed 182 times
      • 2014-02-06_00002.jpg

        578.56 kB, 1,920×1,200, viewed 205 times
    • Also ich kann die amerikanischen Loks kaum auseinanderhalten. Geht`s den Amis eigentlich mit den europäischen bzw. britischen Loks ebenso? Kann ich mir nicht vorstellen.

      Schade, dass keine Güterwagen dabei sind. irgendwie wird DTG immer knauseriger für ihre 13,99 €. Ich warte jedenfalls auf `nen Sale....
    • 120 wrote:

      Genau, immerhin hat die Lok 6 Achsen im Gegensatz zur GP38 ... :uglysanta:
      Kris


      Naja, also dass eine GP38 noch "kleiner" ist, war mir schon klar. Die SD60M hat eben nur 2800kW, eine ES44AC, Dash 9 oder SD70 haben da etwas mehr.. Meine Einschätzung, dass sich die Lok zum Verschub eignet, beruht auf der Tatsache, dass es möglich ist, die Kraft so fein zu regeln, dass ohne viel Gefummel ein Tempo von 3 bis 4 mph machbar ist und auch die Bremsen rasch (und wahrscheinlich unrealistich) reagieren.

      lg

      P.S. Für Lokomotiven dieses Herstellers gibt es eine sehr schöne Übersicht unter en.wikipedia.org/wiki/List_of_GM-EMD_locomotives

      The post was edited 1 time, last by bluey ().

    • Leider mal wieder nur zwei Szenarios und dann erst noch Karriere (die anderen zwei zähle ich nicht als Szenarios, das sind Tutorials) ... und einmal mehr total verbaggt. Bei knapp unter 28 MPH ist Schluss mit Beschleunigung am Berg, egal ob 50% oder 100% Leistung. Die Aufgabe "Fully Fülled Rescue" ist damit unlösbar, denn es werden gewisse Durchfahrtszeiten verlangt. Bis und mit Wyconkehre-Zeitnahme geht es pünktlich, danach ist alles aus, weil man mit 27.5 MPH (statt 55 MPH) einfach nicht weit kommt. Ich könnte da die Wände hochgehen. Ich sehe, dass die Lok viel mehr Leistung hätte, aber der Zug wird nicht schneller! Warum muss das immer sein? Manchmal werden Steam-Erfolge nicht freigeschaltet, manchmal gibt es unfahrbare Fahrpläne und jetzt das. Ich habe für eine Weile das letzte Äddon gekauft. Soviel ist sicher.
    • Wenn Du in die Ranglisten schaust, wird es sicher Kollegen geben, die das Szenario geschafft haben. Und wenn andere es schaffen, schaffst Du es auch.
      Auf Strecke von Truro ans Meer habe ich mich auch stundenlang mit der kleinen Dampflok abgeqält und geflucht, aber irgendwann hatte ich den Bogen raus und dann (fast) die 1.000 Punkte erreicht.
      Aber natürlich ist es Deine Entscheidung, ob Du es weiter versuchen willst, oder aufgibst.

      Gruß
      Norbert
    • Das Problem ist: Wenn die Lok mit 100% nicht schneller läuft, ist das ein Ding. Aber wenn 50% und 100% Beschleunigung den selben Effekt haben, nämlich null hoch und null runter ... dann stimmt doch was nicht. Beenden könnte man die Aufgabe schon, aber mit einem Minus-Score am Schluss. Und ich will das nicht. Wenn ich nur die 700 schaffe, bin ich schon zufrieden, ich will keine 1'000 Punkte. Aber mit 28 Meilen pro Stunde geht das nicht. :( Ich werde es einfach nochmal versuchen und sonst eine Mehl an den Support schicken. Die freuen sich sicher über noch eine Meldung von mir. :P
      Werbung