TS Classic [rdc] DGS 43425 - KLV nach Süden

Share

Comments 33

  • Moin,


    habe das Szenario mal angespielt, allerdings kommt es hinter Bremen-Mahndorf dazu, dass mir auf meinem Gleis eine NWB entgegenkommt und das Szenario mit Entgleisen endet.

    Kurz vorher hatte ich "Halt erwarten", allerdings sprang das Signal dann irgendwann wieder auf Fahrt.
    Die NWB soll wohl einen Güterzug fliegend überholen.

    Habe leider keine Kilometernummer notiert.

  • Mensch Ronald hast du schön gebaut : das Szenario gehört zu den Besten !

    Großartig und spannend von A-Z und mit deiner tip "Ladehilfe" läuft alles gut !

    Und die Dialoge sind der Hammer

    MERCI Monsieur Ronald :):):):)

    Thank you 1
  • Super Aufgabe, wie immer von dir!

    Kurze Frage zum allgemeinen Ablauf. Darf man am Ende der Befehlzone, wenn man am ASig ankommt, beschleunigen, wenn die Lok dort angekommen ist oder muss man wie bei einer Geschwindigkeitsbegrenzung warten, bis das Ende des Zugverbandes über das Signal rüber ist?

    • Achtung, es folgt ggf. gefährliches Halbwissen:Der gesamte Zug muss durch sein. Auch der letzte Radsatz des Zuges hat ein Recht auf die reduzierte Geschwindigkeit in diesem Bereich ;)

      Eigentlich sogar noch 400m extra (Fahrt mit besonderem Auftrag). Ich prüfe aber nur, ob der ganze Zug aus dem Bereich raus ist.

      Thank you 1
    • Alles klar, dann hab ichs ja aus Unsicherheit und Zweifel richtig gemacht, vielen Dank für dein gefährliches Halbwissen :D

  • So, hat geklappt.

    Ein so schönes und ansprechendes Szenario sucht seines Gleichen: Chapeau!

    Eine Frage hab` ich aber noch: Mir ist aufgefallen, dass bei der Nordwestbahn, Flirt 3, die Mittelwagen fehlen, oder ist das nur bei mir so?



    Gruß, E63

    • Da wirst du sehr wahrscheinlich die GoePcDx Dateien nicht an die richtig Stelle kopiert haben. Prüfe da nochmal die ReadMe zum Repaint und den Inhalt der genannten Verzeichnisse.

  • Hallo Ronald,

    jetzt hat es auch bei mir funktioniert ... sehr schön gemacht, Hut ab,
    das war bestimmt nicht einfach ...

    VG PushingTin

    • Danke :)

      Ach, das geht schon. Ist halt ein wenig Fleißarbeit. Aber nichts im Vergleich zu dem Aufwand, den du hast, um eine solch fulminante Strecke zu erstellen.


      VG Ronald

  • Super, Danke. Nun noch eine Frage, zuerst die Ladehilfe oder erst das Szenario?

    • Erst Ladehilfe. In diesem Szenario nur warten bis die Meldung zum Beenden kommt und im Anschluss direkt das eigentliche Szenario laden.

  • Vielen Dank, das ist nett.

  • Moin,

    ich schließe mich den Vorrednern an. Ich habe aber ebenso Temp Dumps, nun suche ich in dem von dir zitierten Erz gen Süden die Ladehilfe, kann sie aber nicht entdecken.

    Wie gehe ich vor?



    Gruß, E63

    • Hallo, das Ladehilfe-Szenario ist mit im Download [rdc] Erz gen Süden enthalten und heißt auch einfach "[rdc] Ladehilfe". Ich wollte das nicht doppelt hochladen, darum habe ich es diesem Paket nicht beigefügt. Ich erstelle nun aber noch fix eine RWP-Datei und lade die dann hier auch nochmal hoch.


      VG Ronald

  • Klasse Szenario...hat echt Spaß gemacht und das was du alles eingebaut hast einfach nur super, vielen Dank dafür und bitte weiter so :)

    Like 1
    • Danke für die Blumen :) - ein ähnlich umfangreiches Szenario habe ich noch in der Schublade bzw. auf der Festplatte. Da ich dort aber Wagen mit angepassten Gewichten eines Payware-Herstellers abgeleitet und ich bisher keine Freigabe für diese Wagen erhalten habe, bleibt das auch erstmal dort. Ein paar Ideen habe ich zwar noch, aber ich kann und möchte auch nicht alle Szenarien so bauen. Dann wird es ja auch irgendwann langweilig.

    • Das stimmt da gebe ich dir recht...was vllt mal noch eine Idee wäre ein Rangierszenario...oder mal ein Szenario wo man an verschiedenen Station Wagons abholen muss, hab mir auch gerade das Hafenszenario installiert aber das fahre ich erst morgen bissel schlafen muss man ja auch noch xD

  • Vielen Dank für Das Szenario und diesen "Joke" gen ende. Musste herzhaft lachen!

    Gerne mehr von sowas.

    Like 1
    • Das freut mich. Hatte ja gehofft, dass das jemanden auffällt. ;)

  • Sehr feines Szenario! Spannendes Wetter dazu! Danke auch für den integrierten Fahrplan. Bitte weiter so... :thumbup: Grüße René

    Like 1
  • Absolut fahrenswertes Szenario, ohne zu spoilern, toll was Du alles eingebaut hast. Danke auch für den EBuLa

    Like 1
  • Moin, in der Readme fehlt noch die 189 918-6 und der Link zur bleichen 155 ist schon länger nicht mehr aktuell.
    Außerdem scheint die Ausfahrt in Grolland nicht zu funktionieren wie sie soll...
    Fahrtbegriff bekomme ich jedenfalls ohne TAB keinen.

    • Grüße, Danke für die Hinweise. Das Repaint für die 189 habe ich in der ReadMe ergänzt. Das Repaint der 155 ist in meinem Bestand. Daher benutze ich es auch. Wer der betroffene Repaint nicht hat, kann mit LocoSwap die betroffene 155 tauschen.


      Zur Ausfahrt in Grolland: Da bei mir das Ls und das darauffolgende Asig auf Fahrt gehen, habe ich keinen Hinweis zur Betätigung der TAB-Taste eingebaut. Ich habe das Szenario auf der Version 0.54 der Strecke erstellt und - wie in der ReadMe geschrieben - mehrfach getestet.


      Fährt nach dem Szenariostart der KI-Zug in Grolland ein? Dieser ist die einzige Blockade, der die Ausfahrt behindern könnte.


      VG Ronald

    • Der Gegenzug fährt ein, ja. Allerdings bekomme ich bei mir (ebenfalls Streckenversion 0.54) nichteinmal mit der TAB-Taste das Ls oder das Asig auf Sh 1 / Hp 2 (denke ich sollte es ja zeigen).

      Habe mittlerweile auch schon die Strecke neu drüberinstalliert und den Cache geleert, bin wohl auch nicht der einzige, bei dem das Phänomen auftritt, sonst allerdings wohl ein gelungenes Szenario.

    • Versuch mal STRG+TAB. Die Lok steht ja mit Fs2 (also verkehrtherum) nach vorn.

    • Ja, klar. Das hatte ich natürlich nicht bedacht.
      Werd ich versuchen, sobald ich Zeit dazu finde.

    • Hi. Der Hinweis mit dem STRG+TAB war nicht böse gemeint. Ich selbst schon oft genug auf die TAB-Taste gehämmert, bis mir in den Sinn kam "Trottel! Du fährst quasi verkehrt rum, als drück auch die STRG-Taste dazu".


      Ich hoffe, dass das Szenario bei dir dann auch noch funktioniert.


      VG Ronald

  • Leider kurz vor Bremen HBF immer wieder Temp-Dump fehler.


    Szenario für mich leider nicht spielbar.

    • Hallo,


      hast du den Hinweis in der ReadMe zur Speicherauslastung gesehen?

      Quote

      Solltet der TS während des Szenarios mit einer „Out-of-Memory-Exception“ abstürzen, so ladet bitte zuvor mein Ladehilfe-Szenario (aus dem Paket [rdc] Erz gen Süden). Danach kann das Szenario ohne weitere Abstürze gefahren werden

      Falls das Szenario mit diesem Workaround noch immer abstürzt, kann ich leider nicht viel machen. Wenn es dir um das reine Fahren geht, könntest du einige KI- Züge (vorzugsweise welche die mit GZ1 beginnen) löschen. Das Szenario ist nicht schreibgeschützt und kann editiert werden.


      VG Ronald

  • Es gibt ein neueres Repaint für den Stadler Flirt 3 Nordwestbahn, bei der KG Repaintschmiede, auf deren Seite.

    [KG-Trains] Stadler Flirt 3 Nordwestbahn (RegioS-Bahn) - RailSchmiede.de - Die Eisenbahn-Simulation Filebase
    [KG-Trains] Stadler Flirt 3 Nordwestbahn (RegioS-Bahn)Ein Repaint der Transdev Nordwestbahn als Regio S-Bahn Niedersachsen/Bremen mitgeliefert werden alle 4…
    railschmiede.de

    Like 1
    • Vielen Dank für den Hinweis. Schaue ich mir an.


      VG Ronald