TS 2020 64x [DFW] Regionalbahn nach Regensburg

  • [DFW] Regionalbahn nach Regensburg

    Du fährst die Regionalbahn von Neumarkt nach Regensburg Hbf. REIN FIKTIVES SZENARIO!

    Enthält Sprachausgabe - vielen Dank an RAZO! *hi*

    Credit: Ansagen Script Kit von Scarlet.


    Meine Szenario - Philosophie

    Absoluter Realismus steht nicht an oberster Stelle. Daher spiegeln die Szenarien nicht das reale Geschehen auf der Schiene wider. Gleichfalls wird nicht in übertriebener Form darauf geachtet, dass bestimmte Waggons oder Lokomotiven nur in der jeweiligen Epoche auftauchen. Daher sind „Epochen-Misch-Masch“ genauso wie der bei mir noch immer verkehrende Interregio, den die Bahn nicht mehr in der Realität bereitstellt, Bestandteil der Szenarien. Ich setze demnach das Rollmaterial mehr nach Belieben ein und achte nicht darauf, ob es auch in der Realität auf der Strecke aktuell unterwegs ist.

    Hier einige Beispiele:

    DB Baureihe 120: Fern- und Nahverkehr

    DB Baureihe 103: Interregio

    DB Baureihe 182: Fernverkehr


    Payware


    Nürnberg - Regensburg Railuxe

    Nürnberg - Regensburg Steam

    Köln - Koblenz Steam

    EuroSprinter ES64U2

    3DZug Verkehrspack Güterwagen



    Additional Information

    Author
    Darkfictionworld
    Language
    Deutsch
    Version
    1.0
    Train
    Baureihe 440
    Route
    Nürnberg - Regensburg Railuxe
    Required Payware
    Nürnberg - Regensburg, Köln - Koblenz, DTG EuroSprinter ES64U2, 3DZug Verkehrspack Güterwagen
    Required Freeware
    -
    Difficulty
    Normal
    Duration (in min.)
    60

    Files

Share

Comments 2

  • Das Wort "Gelerch" für Krempel, Kram usw. stammt aus dem Main-Spessart-Raum (Mainfranken). Ich hätte auch "Gschlambres" für Gerümpel, Krempel usw. sagen können.

    Allgemein gilt aber Folgendes: "Diesa Dialeggt mous so riggtich fränggisch ond schlaombbich dohehrbredddern, wenn moan ihn aossprechn duhd". Denkt mal in diesem Zusammenhang an das berühmte "Gohrohna" des bayerischen MP in einer seiner ersten Pressekonferenzen zur Corona-Krise. Als gebürtiger "Nernbercher" (Nürnberger) hat er das so richtig tpyisch artikuliert.

  • Schönes Szenario danke dafür