Einheitliche Zuglaufschilder beim 3DZug-Rheingold (TEE)

  • TS 2019

JHB103 -


Im „Schnellen Spiel“ (Quick Drive) erfolgt bei Rheingold-Zugverbänden die Auswahl der Zuglaufschilder nach dem Zufallsprinzip aus vier .dcsv-Dateien (für jede Wagengattung eine), in denen die Wagennummern, ergänzt um einen Buchstaben (A bis E), aufgelistet sind. Die Buchstaben stehen für die einzelnen Zugläufe (A bis D) sowie für „Sonderzug“ (E). Durch die zufällige Auswahl hat im Quick Drive im Prinzip jeder Wagen des Zuges ein anderes Zuglaufschild, was mich gestört hat. Anders als in Szenarien, hat man im Quick Drive normalerweise keine Möglichkeit, das zu ändern.

Als Lösung habe ich die .dcsv-Dateien dahingehend geändert, dass die vier Dateien jeweils nur einen der fünf Buchstaben enthalten, also zum Beispiel in allen Dateien in allen Zeilen den Buchstaben E, wodurch der Zug durchgehend mit „Sonderzug“ beschriftet wird. Dann habe ich ein zweites Verzeichnis mit den vier .dcsv-Dateien erstellt und in diese den Buchstaben A eingetragen, dann ein drittes Verzeichnis mit dem Buchstaben B und so weiter (Bis auf die geänderten Buchstaben sind die neuen Dateien absolut identisch mit den Originaldateien).

Am Ende gibt es fünf Ordner mit jeweils vier neuen Dateien. Um einen Zug mit einheitlichen Zuglaufschildern zu versehen, müssen alle vier Dateien eines Ordners in das Assets\...\passenger-Verzeichnis kopiert werden. Da das manuelle Kopieren auf Dauer mühselig ist, habe ich dafür ein Visual-Basic-Script (VBS) erstellt, das nichts anderes tut, als die geänderten .dcsv-Dateien aus einem der fünf Ordner in das passenger-Verzeichnis zu kopieren. In einem sechsten Ordner liegen die originalen .dcsv-Dateien, die bei Bedarf auch mit dem Visual-Basic-Script in das passenger-Verzeichnis kopiert werden können. Eine vorherige Sicherung der Original-Dateien kann daher unterbleiben.

Weiterhin viel Spaß bei der Fahrt mit diesem einzigartigen Luxuszug von 3DZug. Herzlichen Dank an Matthias Gose von 3DZug für die Überlassung einer Bilddatei und die Erlaubnis, das 3DZug-Logo als Icon zu benutzen. :)

Wiesbaden, im Oktober 2018, Jörg Hagemann-Behrens

Bitte unbedingt die Datei Readme.pdf lesen!


Versionshistorie:
Version 1.01 (16.05.2020): Icon-Dateien mit dem neuen 3DZug-Logo werden mitgeliefert.
  • Screenshot.png

    54.68 kB, 512×288
  • Zuglaufschilder 'Rheingold'.zip

    - 533.17 kB - downloaded 32 times, last:

  • Readme.pdf

    - 313.45 kB - downloaded 115 times, last: