Schwarzhornbahn SHB

  • TS 2017

Schweizer33 -


Die Schwarzhornbahn, eine fiktive Bahnlinie.
Sie fährt vom Herzbacher Hauptbahnhof, über den Bahnhof SHB, durch die Vororte. Ab Herzbach-Oberwand wird aus der S-Bahn eine Gebrigsbahn. Nach Wasserstein, Astenbrücke, Böngen und Kapellwald, fährt die Bahn entlang des Astentalersees. Ab Astendorf beginnt der Zahnradabschnitt auf das Schwarzhorn.

Mit dabei
3 Standard-Szenarien, ihr dürft auch gerne selber welche erstellen.
Div. Freie Spiele um die Landschaft zu erkunden.

Ihr dürft die Strecke auch gern bearbeiten wenn ihr wollt. auch wenn jemand ein Video oder Let's Play erstellt würde mich sehr freuen.

Dies ist meine erste Strecke, dies macht sich sicher auch bei den Signalen bemerkbar, aber wie gesagt meine erste Strecke welche ich fertig habe.
  • RhB_photographer -

    Tolle Strecke!!!
    Fühlte mich darauf sofort wohl.
    Ich bin mir bei deiner Anleitung nicht ganz sicher was du mit Icepack von Ice bei den nötigen Downloads meinst.
    Ausserdem wollte ich fragen ob das normal ist, da wo die U-Bahn beim SHB-Bahnhof herauskommt tatsächlich ein Loch ist zwischen Betonwand und Stadt.
    Am Stausee ist mir ausserdem in den Rebbergen ein loch aufgefallen welches auch recht seltsam aussieht.

  • seymourfani -

    Sehr schönes Projekt. Leider habe ich weiße Stellen in den "Dächern" mancher unterirdischen Stationen/Strecken, obwohl ich meines Wissens alle benötigten Assets habe. Kannst du mir da weiterhelfen? Ansonsten ist das mit dem Skizug etwas nervig, vor allem da man nichts im tatsächlichen Führerstand betätigen kann; das Problem mit dem Szenario lässt sich aber beheben, indem man einen Stop-Befehl als Szenario-Ziel vorgibt. Ist vlt nicht ganz so realistisch aber dann kann man das Szenario auch abschließen.

    • Schweizer33 -

      Danke für deine Rückmeldung. Die Assets für die unterirdischen Stationen sollten voll und ganz aus dem U-Bahn Frankfurt Addon sein. Und wie Gesagt das mit dem Skizug liegt am Rollmaterial nicht an der Strecke. Dort könnte man auch den Allegra einsetzen.

    • seymourfani -

      Komisch das muss dann wohl ein blöder Bug sein. Zum Zug ist zu sagen dass die Strecke ab irgendeinem Punkt zu steil für den Allegra ist.

    • Schweizer33 -

      Also mit dem Allegra kann ich die Strecke Problemlos bewältigen? Tempomat rein und los.

  • Marty21 -

    Danke für die schöne Strecke.
    Mir ist leider aufgefallen das es hier und da noch viele schwebende Bäume und Häuser gibt.
    Beim Szenario Skizug kann man an den Haltestellen keine Fahrgäste einsteigen lassen, sodass das Szenario
    nicht positiv beendet werden kann.

    Vielleicht kannst Du da nachbessern.

    LG
    Martin aus Meiningen

    • Schweizer33 -

      Vielen Dank für deine Rückmeldung. Das mit den Bäumen werde ich mal Anschauen. Beim Skizug Szenario liegt es am Zug, nicht an der Strecke. freundliche Grüsse.

  • 20171007133743_1.jpg

    355.35 kB, 1,640×800
  • 20171003100637_1.jpg

    587.69 kB, 1,444×792
  • Astendorf.jpg

    385.28 kB, 1,920×1,080
  • SHB_Kapellwald_Spiegelung.jpg

    208.89 kB, 1,534×780
  • SHB_Astentalersee_Spiegelung.jpg

    212.69 kB, 1,622×782
  • SHB1.zip

    - 9.44 MB - downloaded 2,114 times, last:

  • Readme SHB2.pdf

    - 445.67 kB - downloaded 1,135 times, last: