Posts by Lokvogel

    Ook. Ich werde die AP Datei ersteinmal nicht löschen und sehen, wie es läuft. Dann versuche ich das mit dem "Fastload". Das hört sich nämlich extrem interessant an. Falls das nicht klappt, lösche ich noch die AP.

    Das sind viele Möglichkeiten die ich nun durch Euch habe, um das Spiel hoffentlich besser laufen zu lassen. Zumindest bei größeren/umfangreicheren Strecken.


    Ich bedanke mich gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz herzlich bei allen Helfern. Ihr seid super!! :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:


    Ich geb später noch ne kurze Rückmeldung was davon am Besten geholfen hat. Danke :thumbsup:

    Super Leute! Da hab ich ja Einiges vor. Ich werde mich später mal hinsetzen und die Tipps ausprobieren. Hoffe dann laufen die Strecken schneller. Im Moment gehts mir hauptsächlich um die Strecke „ Dresden-Riesa“

    Anders als meine bisherigen Strecken ruckelt diese enorm. Ich verspreche mir Abhilfe durch Eure tollen Ratschläge, also vielen Dank an alle.. 😀😀👍

    Hallo Miteinander,


    da ich bisher nicht wirklich was zu dem Thema gefunden habe, würde ich gerne mal wissen, ob jemand Erfahrung mit dem selbstätigen Entpacken einer Strecke im TS, um Laderuckler zu minimieren. Ich kann mich daran erinnern, dass das mal irgendwo kurz erwähnt wurde und dass ein Entpacken beim Ruckeln etwas Linderung versrpicht. Hat jemand damit Erfahrungen gesammelt und wenn es hilft, wie entpacke ich die Strecke bzw. wohin. Auch in den Ordner "Routs" ?


    Vielen Dank schon mal im Vorraus

    • Hallo,

    hab vor kurzem versucht diese beiden Repaints zu installieren...


    https://rail-sim.de/forum/wsif…hre-Deutsche-Eisenbahnen/

    https://rail-sim.de/forum/wsif…B%C3%BCgelfalte-CremeRot/

    Leider kam beim Installieren mit Utilities exe.

    diese Fehlermeldung .....

    Wenn das JIT-Debuggen aktiviert ist, werden alle nicht behandelten
    Ausnahmen an den JIT-Debugger gesendet, der auf dem
    Computer registriert ist, und nicht in diesem Dialogfeld behandelt.


    Ich habe dem Entwickler der Repaints bereits geschrieben, leider hat er noch nicht geantwortet.
    Hat evtl jemand eine Ahnung, ob es sich um fehlerhafte Repaintdateien handelt, oder ich etwas beim Installieren beachten muss?



    Na dann bin ich ja froh, dass es nicht nur mir so geht bzw. dass nicht nur ich den Eindruck habe, dass es optisch evtl bissle unrealistisch wirkt.
    Aber ich kann auch gut verstehen, dass im Spiel nicht immer alles so gut umsetzbar ist.
    Die BR 181 ist dennoch super geworden und ich werde sie auch sehr gerne wieder fahren.
    Wäre auch mal interessant zu wissen wie vR seine Loks baut. Nach Originalplänen, oder nach Bildmaterial? Bisher sind die vR Loks ja immer spitze geworden und man sieht, dass sie sich da echt sehr viel Mühe geben.

    Ah ok. Das könnte wohl daran liegen, dass die Sicht im Original etwas anders ist. Was mir auf Bildern auch aufgefallen ist, ist dass die Lokführer meist tiefer sitzen, als der virtuelle bei vR. Hab schon versucht die Sicht via RW Tools umzustellen, aber wenn man die Werte dort etwas verändert sitzt man leider gleich im Drehgestell. :-D

    Hallo zusammen!


    Mich würde mal interessieren, wie eure Meinung bezüglich des Führerstandes der BR 181 von vR ist.
    Ich liebe diese Lok sehr und war natürlich auch in Koblenz auf dem Bahnfest in solch einer auf dem Führerstand.
    Hab mir die Lok von vR natürlich sofort nach dem Erscheinen in allen 4 Farben gekauft.
    Beim Testen ist mir allerdings der sehr kleine Führerstand aufgefallen. Stimmen da die Dimensionen?


    Als ich in Koblenz auf der Lok war, wirkte sie wuchtiger.
    Natürlich ist mir bekannt, dass die Lok niedriger ist, weil sie auch für das französische Oberleitungssystem gebaut wurde, bzw. geeignet sein muss, jedoch
    hab ich das Empfinden, dass die vR Lok einfach etwas zu klein geraten ist.
    Möglicherweise täusche ich mich auch. Darum die Frage nach Eurer Meinung. :-)

    Hallo,


    hier mal der Link für das Repaint, dass ich mir kostenlos downloaden konnte.


    http://babblecase.com/1Psp


    Im Anhang das Bild vom geöffneten Zip Ordner.



    Ja, ich weiss. Das Repaint ist nicht optimal. Ehrlich gesagt wäre mir ein Repaint für die DR etwas lieber gewesen, da ich im Moment recht gerne Züge mit Garnituren aus dem Osten bzw. der ehemaligen DDR fahre. Ausserdem war die Lok ja viel häufiger im Osten unterwegs, als im Westen, soweit mir das bekannt ist.
    Sollte ich das Repaint installieren können, muss ich dann eben entscheiden, ob es gut ist. Im Notfall tun es die tschechischen Originallackierungen auch :-D


    Das Video weiter oben, schau ich mir mal an.





    Picnic schrieb:


    Der Inhalt muß einfach unter C:\Program Files
    (x86)\Steam\steamapps\common\RailWorks\Assets\Hekl\RailVehicles\Electric
    in den richtigen Ordner kopiert werden. Ich glaube es wird eine
    vorhandene 362/363 überschrieben bzw man muß selbst anlegen.
    Ich habe auch eins. War an einem YT Video dran.



    Hab das gerade versucht. Hat leider nicht funktioniert. Der Ordner wurde zwar in Railworks in den Ordner Hekl etc. entpackt. Das Repaint ist aber leider nicht im TS zu finden.

    Hallo Zusammen,


    wollte mal fragen, ob jemand weiss, wie man das rote Repaint der DB für die Knödelpresse installiert.
    Hab schon versucht eine Anleitung im Netz zu finden. Ergebnislos.


    Hab die Zip Datei runtergeladen und entpackt. Leider gibt es da keinen Ordner "Assets".
    Ich denke daher mal, dass es dann auch nichts bringt, wenn man die Zip Datei im Railworks Ordner entpackt.
    Ne rwp. gibt es leider ebenfalls nicht. Von daher nicht mit Utilities installierbar.


    Grüsse

    Vielen Dank nochmals an alle für die Ratschläge. Inzwischen konnte ich ein paar Fehler in den Einstellungen bei RW Tools beheben, weiss nun auch wie ich richtig serzen kann bzw wie ich da vorgehen muss und komme dadurch nun sehr gut, dank eurer Hilfe, mit der Serz.Exe und RW Tools klar. :-D
    Perfekt. Danke

    Ok. Danke für die vernünftige Erklärung. Das leuchtet mir natürlich ein und ich werde mir mal die Forenregeln durchlesen, damit mir so ein Fehler nicht wieder passiert.


    Auch nochmal danke für den Rat zu RW Tools. Ich lese mir die Wiki dazu durch. Möglicherweise sind meine Einstellung nicht ganz richtig und ich kann sie damit beheben und RW Tools richtig nutzen.


    Herzlichen Dank für die Hilfe.

    zuerst einmal zu den Ausrufezeichen.


    Mir persönlich ist nur eine Bedeutung für Ausrufezeichen bekannt und zwar die herkömmliche.
    Warum ist das denn so ein Problem? Wusste nicht, dass ich vorher noch evtl Bedeutung von Satzzeichen nachsehen muss, bevor ich hier was reinschreibe.


    Verrückte Welt.


    Unf nun zu StS und setter. Dank euch für die Hilfe. Werde es morgen gleich umsetzen.
    Ja, RW Tools hab ich und hab auch schon gelese, dass es mit dem Programm besser geht, aber das geht bei mir auch nicht. Wenn ich mit RW Tools die Datei öffnen möchte, bekomme ich sie nicht geöffnet bzw bearbeitet. Habe keine Ahnung woran das liegen kann, darum hab ich es nicht wieder versucht.


    Ah dann hab ich wohl die falsche Datei verwendet. Dachte die Serzmaster.Exe sei das Hauptprogramm zum Umwandeln. Dankeschön
    Ich probiere es morgen. Müsste jetzt, dank eurer Ratschläge klappen.

    Hallo Zusammen!!


    Ich hatte vor kurzem schon einmal die Frage gestellt, wie man die Cabview bei Loks von Virtual Railroads für den TS 2017 ändern kann, da dort nur eine BIN Datei und nicht
    eine XML Datei zum Ändern vorhanden ist. Da wurde mir der hilfreiche Rat gegeben die "Serz Exe" zu verwenden, um die BIN Datei "Cabview" in einen XML Datei umzuwandeln.
    Ich solle also die entsprechende Cabview BIN Datei einfach über die Serz Exe ziehen und dann würde sich die Datei in eine XML Datei von selbst umwandeln, welche ich dann zum Bearbeiten verwenden kann. Danach wieder zurück in eine BIN Datei umwandeln und Spiel spielen.


    Leider geht das nicht. Ich hab nun einmal 2 Screenshots erstellt, um mein Problem besser darzustellen.


    Wissenswert: Ich habe Steam auf D: installiert, somit befindet sich die Serz Exe auch auf D:


    Fragen zu Screenshot 1:


    a) Habe ich die beiden Dateipfade richtig eingestellt, oder müsste der 2. Dateipfad anders lauten? Ich bin mir nämlich gar nicht im Klaren darüber wohin die umgewandelte XML Datei später gespeichert wird.


    b) Weiterhin ist mir nicht klar wie ich die Datei umwandeln kann. Wenn ich die BIN Datei auf die Serz Exe ziehe, wandelt sich nichts um. Selbst wenn ich auf "Process" klicke. Wenn ich auf "Process" klicke, stürzt die Serz Exe ab...


    c) Sind alle Häkchen richtig gesetzt?



    Frage zu Screenshot 2:


    In linken Fenster befindet sich die Cabview BIN Datei aus dem Ordner der Lok Br 181 im Ordner Assets ...... Wie zu sehen ist, ist dieser geöffnet und die Datei zum Umwandeln angewählt. Wenn ich diese Datei nun in´s rechte Fenster auf die Serz Exe ziehe, wohin wird dann die umgewandelte Datei XML gespeichert, damit ich sie im Editor öffnen und bearbeiten kann?



    Ich hoffe meine Infos sind ausreichen. Falls noch Fragen sind, oder ich etwas vergessen habe zu erwähnen, bitte einfach schreiben. Ich habe natürlich auch schon Videos bei Youtube gesucht, aber da war kein hilfreiches dabei.


    Danke Euch schonmal für die Hilfe :-D

    Ersteinmal vielen Dank für eure Hilfe. Diese Ratschläg die ihr mir gegeben habt, findet man sonst nirgends im Netz. Danke dafür :-D
    Ich hatte es schon mit RW Tools versucht. Also hab RW-Tools installiert und versucht die BIN Datei dort bzw. mit RW Tools zu öffnen. Ging aber nicht. Es kam nur eine Fehlermeldung. Vielleicht hab ich irgendwas übersehen, oder falsch gemacht. Daher erscheint mir der Ratschlag mit der Serz.exe extrem hilfreich, da es so zu funktionieren scheint. :-D


    Ich denke aber, dass ich es irgendwann auch nochmal mit RW Tools versuchen werde. Jetzt aber erstmal mit der Serz.exe. Bin gespannt :-D