Ankündigung Freeware-Entwickler [Voraussetzungen]

  • Freeware-Entwickler [Voraussetzungen]

    Einleitung:
    In der Vergangenheit gab es viele Unklarheiten über die Voraussetzungen, die man benötigt, um als "Freeware-Entwickler" bei uns im Forum eingestuft zu werden. Wir haben uns mit dieser Thematik befasst und versucht eine faire und einheitliche Regelung zu finden. Dabei haben wir uns auf die folgenden Voraussetzungen geeinigt. Diese können jederzeit angepasst bzw. optimiert werden. Wir werden auch die jetzigen "Freeware-Entwickler" prüfen, ob diese die neuen Voraussetzungen erfüllen.

    Wie werde ich als Freeware-Entwickler eingestuft?
    Um im Forum als "Freeware-Entwickler" eingestuft zu werden, müssen zunächst einige Bedingungen erfüllt werden. Als Freeware-Entwickler arbeitest du oder hast bereits an Freeware-Projekten gearbeitet und diese kostenlos der Train Simulator Community zur Verfügung gestellt.

    Welche Bedingungen muss ich erfüllen, um als Freeware-Entwickler eingestuft zu werden ?
    Um als Freeware-Entwickler einstufen zu können, ist es notwendig, dass der Bewerber mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllt.

    Szenarien-Entwickler:


    Beschreibung:
    Entwickler die Freeware-Szenarien kostenlos der Train Simulator Community zur Verfügung stellen, können selbstverständlich auch als Freeware-Entwickler eingestuft werden.

    Notwendige Bedingung:
    Der Szenarien-Entwickler, muss jedoch bereits mindestens 10 Szenarien kostenlos im Downloadbereich der Community zur Verfügung gestellt haben.


    Streckenbauer:


    Beschreibung:
    Streckenbauer die Freeware-Strecken kostenlos der Train Simulator Community zur Verfügung stellen, können selbstverständlich auch als Freeware-Entwickler eingestuft werden.
    Wir unterscheiden dabei zwischen zwei Bedingungen, eine davon muss erfüllt sein:

    Notwendige Bedienung:
    1. Im Bau befindliche Strecken:
    Der Bewerber baut aktiv an einer Strecke, die im Anschluss nach der Entwicklung kostenlos der Community zur Verfügung gestellt wird. Um als Freeware-Entwickler eingestuft zu werden, muss der Bewerber auf den Projekt-Thread der Strecken, mit Screenshots und einer genauen Beschreibung verweisen. Es muss bereits ein deutlicher Baufortschritt zu erkennen sein, und das Projekt aus mehr als einer Ankündigung bestehen.

    2. Bereits veröffentlichte Freeware-Strecken
    Der Bewerber muss bereits mindestens eine Strecke kostenlos im Downloadbereich der Community zur Verfügung gestellt haben.


    Repainter:


    Beschreibung:
    Repainter die ihre Repaints kostenlos der Train Simulator Community zur Verfügung stellen, können selbstverständlich auch als Freeware-Entwickler eingestuft werden.

    Notwendige Bedingung:
    Der Bewerber muss bereits mindestens 5 Repaints als Freeware der Train Simulator Community im Downloadbereich zur Verfügung gestellt haben.


    Objektbauer:


    Beschreibung:
    Objektbauer die ihre Objekte kostenlos der Train Simulator Community zur Verfügung stellen, können selbstverständlich auch als Freeware-Entwickler eingestuft werden.
    Wir unterscheiden dabei zwischen zwei Bedingungen, eine davon muss erfüllt sein:

    1. Objektbauer die ihre Objekte direkt als Freeware anbieten:Objektbauer die bereits Ihre Objekte einzeln oder in Sammlungen (Paketen) als Freeware der Train Simulator im Downloadbereich zur Verfügung gestellt haben.
    Notwendige Bedingung (zu 1.):
    Bewerber muss mindestens 10 Objekte oder 1 oder mehrere Sammlung(en), im Downloadbereich als Freeware zur Verfügung gestellt haben.


    2. Objektbauer die ihre Objekte über andere Freeware-Projekte( z.B: Strecken) als Freeware anbieten.
    Notwendige Bedingung (zu 2.):
    Dabei muss in der Readme des beteiligten Projektes, der Bewerber als Objektbauer oder Mitwirkender genannt worden sein. Angabe eines Links zur Readme bzw. den Download ist notwendig.


    Rollmaterial-Entwickler:


    Beschreibung:
    Entwickler die Freeware-Rollmaterial kostenlos der Train Simulator Community zur Verfügung stellen, können selbstverständlich auch als Freeware-Entwickler eingestuft werden.

    Wir unterscheiden dabei zwischen zwei Bedingungen, eine davon muss erfüllt sein:

    Notwendige Bedingung:
    1. Im Bau befindliches Rollmaterial:
    Der Bewerber baut aktiv an Freeware Rollmaterial, das im Anschluss nach der Entwicklung kostenlos der Community zur Verfügung gestellt wird. Um als Freeware-Entwickler eingestuft zu werden, muss der Bewerber auf den Projekt-Thread des angekündigten Rollmaterials, mit Screenshots und einer genauen Beschreibung verweisen. Es muss bereits ein deutlicher Baufortschritt zu erkennen sein, und das Projekt aus mehr als einer Ankündigung bestehen.

    2. Bereits veröffentlichtes Freeware-Rollmaterial:
    Der Bewerber muss bereits mindestens eine Lokomotive/Wagen kostenlos im Downloadbereich der Community zur Verfügung gestellt haben.


    Sounds, Patches, Bugfixes werden zur Zeit noch nicht berücksichtigt. Bei Interesse kann auch für diese Fälle eine Regelung entworfen werden.

    Bei außergewöhnlichen, hier nicht spezifizierten Fällen, behalten wir uns vor eine individuelle Entscheidung zu treffen.
    Die Regeln können jederzeit angepasst werden, wenn sich gewisse Unklarheiten ergeben.
    Werbung