(Ams) Hart wie Stahl - DGS89244 nach Oberhausen

  • TS 2018

Amisia -


In diesem 3-teiligen Szenario übernimmst du den DGS89244, einen Stahlzug von den Zeithain Rohrwerken nach Oberhausen West. Ausführendes EVU dieser Leistung ist die Captrain Deutschland GmbH.

Aufgrund einer Streckensperrung in Richtung Falkenberg(Elster), wird der Zug über Leipzig umgeleitet.

Dieses Szenario entspricht einem Originalfahrplan vom 09.07.2018. Ebenso der Ki Verkehr.


Benötigt werden:

Payware:

- Berlin-Leipzig v1.03 + Schwere Fracht für Seddin v1.11

- vR BR152 EL

- JT Cargowaggons IGA

- DTG BR442 "Talent2"

- Szenariopaket 2 Mü-Au

- 3DZug Ki Pack


Freeware:

- IGA Erweiterungspack by AC

- vR BR152 Captrain Repaint by Sven77

- DTG BR442 KI Pack "VBB und S-Bahn MD" by RD


Ein großes Danke geht an Albert, für die Leihgabe seiner Stimme.


Viel Spaß beim Fahren wünscht

Amisia
  • thha13 -

    Ich möchte gerne die Spielerlok mal gegen eine andere vR-Lok tauschen. Leider schmiert mir, nach dem Tauschen in z.B. vR BR 151 v-rot, das Szenario 1 beim Starten sofort mit einem Dump ab. Im Editior ist jedoch alles zu sehen, da ist anscheinend alles ok. Ich befürchtete, dass man das Szenario nur mit der vR BR 152 fahren kann. Stimmt das, oder was mache ich falsch. LG

    • Amisia -

      Ich müsste mal schauen. Hatte glaub ich nen Rolling Start in dem Szenario verbaut. Kann evtl daran liegen das es abschmiert. Sonst schau mal in den Ordner für dieses Szenario, ob du 2 Einträge hast mit dem Namen StartingSaving.bin. Wenn ja, diese beiden Dateien mal bitte löschen.

    • thha13 -

      Super, hat funktioniert. Habe die beiden Einträge StartingSaving.bin und StartingSaving.bin.MD5 gelöscht. Nun kann ich die Szenarien auch mit anderen Loks fahren. Danke. LG

    • thha13 -

      Und jetzt, da ich alle drei Szenarien durchgefahren habe und keinen Dump bekommen habe, vielen Dank für diese wundervolle Aufgabe. Jetzt kann ich verstehen, warum Lokführer bei vielen ein Traumberuf ist.

  • Trip Tucker -

    Vielen Dank für das Szenario. Es hat riesig Spaß gemacht. Oder anders ausgedrückt.... einfach nur Geil. :D
    Ich will eigentlich auch mal wieder ein Szenario basteln. Aber momentan macht mir das Fahren mehr Spaß, vor allem wenn es so gute Aufgaben wie die von dir sind. :)

    Trip

    • Amisia -

      Vielen Dank. So ein Feedback zeigt, das sich die Mühe manchmal doch lohnt und motiviert weiter zu machen. Danke nochmal.

  • Vierzwoer -

    Leider gehöre ich zu den paar Leuten, bei denen der Dispatcher anders arbeitet als beim Szenarioerbauer und den meisten anderen Usern. Im Teil 1 bleibt der überholende ICE in der Einfahrt des Bf Pratau am ersten Ls stehen, da es Halt zeigt. Der Spielerzug hat zwar Fahrtbegriff, aber er soll ja erst nach dem ICE wieder ins Regelgleis fahren. Gibt es eine Möglichkeit, den Dispatcher anzuweisen, den ICE vorzulassen? Oder hilft vielleicht ein Marker oder ein zusätzlicher Halt für den Spielerzug am Esig Bf Pratau? Du hast bestimmt sehr umfangreiche Erfahrungen im Szenariobau, so komplex wie dieses hier ist. Hast Du eine Idee?

    • Amisia -

      Hallo. Ja der TS ist mittlerweile eigentlich nur noch ne reine Lotterie. Spaß macht das schon lange nicht mehr. Bei 8 von 10 läuft alles und die anderen beiden sind die gearschten.
      Also was dein Problem betrifft, gibt es leider nicht all zu viele Möglichkeiten, da sich Ls kaum bis garnicht beeinflussen lassen. Mir würden spontan nur 2 Möglichkeiten einfallen. Zum einem dem ICE ne noch höhere Priorität verpassen oder an dem Signal für den Spielerzug ein Hp0 Trigger mit einer zeitlichen Begrenzung setzen.

    • Vierzwoer -

      Hallo Amisia!
      Danke für Deine Tipps. Zuerst habe ich die Priorität erhöht - ohne Erfolg. Dann folgte der Hp0-Trigger. Der hat zwar funktioniert, aber der ICE wurde trotzdem nicht vorgelassen. Ich bin mit höchster Zugkraft gefahren, um vielleicht das Esig von Pratau beobachten zu können. Tatsächlich konnte ich noch vor der Überholung das Vorsignal in Stellung Halt erwarten erkennen und mit ansehen, wie der ICE am Halt zeigenden Signal bremsend vorbeifuhr bis zum Ls. Also der TS ist wirklich spannend - aber eben auch enttäuschend. Nun überlege ich, ob ich die Überholung schon hinter Muldenstein hineinbastele oder den Spielerzug in Pratau in die Ecke nehme, um den entgegenkommenden Tankzug abzuwarten. Ich gebe noch nicht auf!

    • Vierzwoer -

      Hallo! In Pratau mit dem Tankzug zu kreuzen hat zwar die Überholung ermöglicht, aber ich durfte dann aus Pratau nicht weiterfahren. Als ich im nächsten Versuch den ICE früher losfahren ließ, hat endlich alles funktioniert. Nun freue ich mich auf die nächsten Etappen!

  • horst0815 -

    Danke für das Szenario! Wie kommt man einem Ersatzsignal mit einem LZB geführten Zug vorbei?

    • Amisia -

      Bitte mal in die ReadMe der vR 152 gucken. Da steht die Prozedur drin. Aus dem Kopf weiß ich das grad nicht. Glaube vor dem Signal anhalten, 20sek warten und dann Befehl40 Taste drücken und losfahren.

  • Broflugo -

    Super Szenario! Fragwürdige Payware-Hersteller, die mit "V" beginnen, nehmen für solche Szenarien 10€.

    • Amisia -

      Sollte ich vllt auch mal in Betracht ziehen;-)...nein, werden auch weiterhin kostenlos bleiben.

  • Berlin Südkreuz -

    Auch mir hat das Szenario mit allen drei Teilen sehr viel Spaß gemacht! Bei höchsten Einstellungen alles ohne dump. Und sehr viel KI-Verkehr und volle Güterbahnhöfe, auch dank dem KI-Pack von 3D-Zug! Und nett ist auch der Rangierer Igor :) . Danke für deine klasse Arbeit!
    Stefan

    • Amisia -

      Vielen Dank für dein Feedback....psst...das ist der gute Wiktor, nicht Igor;-)

  • Alecta -

    Bin alle 3 Teile gefahren, tolle Arbeit. Bei Teil 2 muss man aufpassen. Wenn alle Einstellungen auf hoch dann fährt man nahe am Dump. In der Gegend von Großbeeren schoss er auf 3.3GB hoch (ich kriege den Dump meistens schon bei 3.2GB, war erstaunt dass das Spiel nicht abschmierte). Dachte schon ich hätte den TS 64bit drauf :)

    • Amisia -

      Dann hab ich ja mein Ziel erreicht, wenn es ohne Dump durchging;-). Die gleichen Werte hatte ich auch während meinen Testfahrten. Vielen Dank für's Feedback.

  • DonMattheo -

    Sehr schönes Szenario. Den ersten Teil hab ich hinter mir . Bin gespannt auf die weiteren Teile. Vielen herzlichenDank für deine tolle Arbeit

  • Frank1406 -

    Ein sehr gutes Szenario,danke dafür.

  • peterfromvienna -

    Ich bin zwar erst Teil 1 (von 3en) gefahren, aber ich muss sagen, dieses Szenario hat´s in sich! Sehr anspruchsvoll und sehr abwechslungsreich! Ich bin begeistert ohne Ende!
    Bzgl. eventueller Fehlermeldungen (wie im Kommentar weiter unten): also, wenn all das installiert ist, was in der "read me" angegeben ist, funktioniert´s doch einwandfrei und wunderbar!
    DANKE für dieses wirklich super gelungene Szenario!

    • Amisia -

      Sehr gern und Danke für das Feedback, Peter.

  • Schwarzwaldbahner -

    Vielen Dank für das schöne Szenario! Bei mir wird gemeldet, es fehlt "Sogetank", ich habe aber keine Ahnung, was das sein sollte. Jemand eine Idee?

    • GAST -

      Das sind Waggons aus dem 3DZUG Verkehrspack. Keine Repaints sondern original mit dabei. Evtl. ist dir was verloren gegangen? Alternativ das Pack neu installieren oder die Meldung ignorieren mal versuchen.

    • Schwarzwaldbahner -

      Ich glaube da liegst du falsch. Auch nach der nochmaligen Installation fehlen die entsprechenden Dateien. Die sind nämlich doch vor dir im Zans Repaint Pack dabei.

    • Amisia -

      Hallo Schwarzwaldbahner. Danke für dein Feedback. Also, ich hab mir grad nochmal sämtliches Rollmaterial mittels RWTools auflisten lassen und da taucht kein "Sogetank" auf. Keine Ahnung, warum, weshalb, wieso diese bei dir auftauchen. Ich hab keine verwendet.

    • Schwarzwaldbahner -

      Hmm, sehr komisch. Zumindest beim ersten Teil haben mir Wagen namens "Sogetank", die auf die Datei Zans_Wascosa_beladen.bin verweisen, gefehlt. Das sollte laut RWTools der Tankzug1 sein.

    • Amisia -

      Ich schau mir das nochmal an, wenn ich von Arbeit wieder zu Hause bin. Die Wacosa sind aber Bestandteil des TTB Szenariopack und auch bei 3DZug drin. Sollte da ein Repaint mit bei sein, listet das RWTools mit auf, da sie die Endung RD haben. Das Repaintpack von Matze ist ja das einzige was es gibt.

  • 20180708083507_1.jpg

    1.62 MB, 3,840×2,160
  • 20180708083452_1.jpg

    1.48 MB, 3,840×2,160