[ChrisTrains] NS SLT - Anpassung auf vR ähnliche Tastenbelegung

  • TS 2017

-setter- -


Anpassungen:

- Das (tiefe) Horn wird nicht mehr über die Leertaste sondern mit der Taste "B" bedient.
- Die Vorwahl des Pantographen erfolgt nicht mehr über die Taste "Y", sondern über die Tastenkombination "Umschalt + P" (bei Fahrzeugen ohne Geschwindigkeitsbegrenzer bleibt die Taste "Y" erhalten!)
- Das Cockpitlicht kann zusätzlich zur originalen Tastenbelegung mit der Taste "L" ein- und ausgeschaltet werden.
- Das Instrumentenlicht kann zusätzlich zur originalen Tastenbelegung mit der Taste "I" ein- und ausgeschaltet werden.
- Der Geschwindigkeitsbegrenzer (sofern vorhanden - nicht wirklich eine AFB), kann zusätzlich zur originalen Tastenbelegung mit der Taste "Y" erhöht, bzw. mit der Tastenkombination "Umschalt + Y" verringert werden.
- Das 'Dodeman'-System kann zusätzlich zur originalen Tastenbelegung mit der Tastenkombination "Umschalt+7" ein- und ausgeschaltet werden.
- Die 'Dodeman'-Taste kann zusätzlich zur originalen Tastenbelegung mit der Leertaste bedient werden.
- Die ATB kann zusätzlich zur originalen Tastenbelegung mit "Umschalt + 8“ Ein-/Ausgeschaltet werden.
- Die Zugbremse (sofern vorhanden) kann zusätzlich zur originalen Tastenbelegung mit der Taste "+" auf der Zahlentastatur verstärkt werden.
- Die Zugbremse (sofern vorhanden) kann zusätzlich zur originalen Tastenbelegung mit der Taste "-" auf der Zahlentastatur verringert werden.
- Die ZZA (Zugzielanzeige) kann zusätzlich zur originalen Tastenbelegung mit der Tastenkombination Umschalt + "0" abwärts geschaltet werden.
- Die ZZA (Zugzielanzeige) ) kann zusätzlich zur originalen Tastenbelegung mit der Tastenkombination "0" aufwärts geschaltet werden.

Weitere Informationen in der LiesMich.pdf im Download