[Problem] TS stürzt immer wieder ab

  • Guten Abend zusammen,


    ich habe es in letzter Zeit vermehrt und häufiger dass der TS wenn ich ein QD gefahren bin (z.B.), abstürzt.

    Ist aber kein "Out of Memory"- Absturz sondern ich habe wenn ich das QD beendet habe und wieder im Menü bin, das "Laden" Symbol und danach geht nichts mehr.

    Wenn ich dann irgendwas drücke, kommt die Meldung "Railworks64.exe funktioniert nicht mehr....

    Ich bin ratlos, ehrlich, hab n sehr sehr gutes System, sollte auch ausreichen normal....


    Mein System:

    Betriebssystem: Windows 10 Pro (64Bit)

    CPU: Intel i7 7700K Basistakt 4,2 GHz

    Mainboard: MSI Z270 Gaming ProCarbon

    Arbeitsspeicher: 32GB RAM

    Festplattenspeicher: 2,5 TB (der TS ist auf ner SSD)

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2080 SUPER mit 8 GB Speicher


    Ich hoffe es hat jemand einen Ratschlag für mich....

    Hab eben mal ne Fehlerüberprüfung via Steam gemacht, mal schauen ob's was gebracht hat.....


    Danke schon mal und einen schönen Abend noch :);)

  • Verstehe ich das richtig, dass du, nachdem du eine Fahrt beendet hast, eine weitere starten willst? Oder stürtzt der TS im Hauptmenü ab? Zu ersterem kann ich nur sagen, dass das tatsächlich ein bekanntes Problem beim TS ist, da hilft es eigentlich nur, ihn nach jedem Szenario neuzustarten. Nervig, aber immer noch besser als Abstürze.

    Falls ich dich doch missverstanden habe, sorry. Bitte mach dann mal einen LogMate-Report, siehe dazu:

    https://dovetailgames.kayako.c…e-report-how-do-i-do-this

  • Sorry, dass ich so lange nicht geantwortet habe....

    Ja, immer mal passiert es....

    Und ja, ich hab in den letzten Wochen viel aus dem Forum installiert, egal ob Streckenupdates oder Aufgaben.....

    Rollmaterial eher weniger.....

    Inwiefern hängt das mit den Abstürzen zusammen? ?(:(

  • Inwiefern hängt das mit den Abstürzen zusammen?

    Weil Du Dir da jede Menge Datenmüll einfangen kannst.

    Forum absuchen nach Absturztipps.

    Da gibts das clean-Assets tool, den Tipp 0 Byte Dateien suchen und eliminieren, ggf die -.. Cache dateien Im Routes-Ordner löschen, Die Player-Profiles mal wegparken ....

    das wurde schon x-mal behandelt, einfach mal suchen.

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

    Edited once, last by StS ().

  • Um den Fehler eingrenzen zu können, kannst du von z.B. 10 Strecken 9 Strecken in einen separaten "Routes2" Ordner verschieben und erstmal die einzelne gebliebene Strecke zu prüfen, wenn es keinen Fehler gibt, die nächste hinein verschieben/kopieren und wieder prüfen. So dann nach und nach alle anderen Strecken reintun und testen, bis die Strecke gefunden wurde, bei der es Fehler gibt. Diese dann im Routes Ordner belassen und alle anderen verschieben, jetzt kannst du weiter vorgehen, die Aufgaben der Strecke einzeln zu prüfen, bis der Fehler gefunden wurde.