Zug ruckelt trotz 40 bis 50 FPS

  • Hallo zusammen,


    ich melde mich heute mal mit einem Anliegen an euch.


    Ich habe bei meinem TS das Problem, dass der Zug beim vorbeifahren ruckelt. Das auffällige dabei ist, dass die FPS währenddessen meist so um 10-15 FPS schwankt. Zum Beispiel fahre ich im Führerstand mit stabilen 43-45 Fps. Wenn ich mit der Taste 2 in die Außenansicht gehe, bleibt alles gleich. Wenn ich dann aber mit der Taste 8 den Zug vorbei fahren lasse, pendeln die FPS dann zwischen 35 und 45. Das ist auch in meiner AMD-Radeon-Software erkennbar. Dort pendelt dann die Auslastung der Grafikkarte auch stark. Meistens so zwischen 100% und 60/70%. Ich weiß aber nicht woran das liegt. Kennt jemand von euch das Problem. Der TS lief vor dem genannten Problem schon rund 1000 Stunden problemlos!


    Anbei ein Bild aus dem Führerstand einer 234. Der TS lief stabil (der große FPS-Einbruch ist auf einen Nachladeruckler zurück zu führen). Während der Aufzeichnung der Auslastung war ich nur im Führerstand.


    Bei dem BIld in dem Füherstand der 189 war ich vorher in der Außenansicht und habe den Zug vorbei fahren lassen. Hier sieht man die starken Schwankungen trotz hoher FPS.


    Grafikkarte: AMD Radeon RX 5700 XT

    Prozessor: AMD Ryzen 5 3600

    Arbeitsspeicher 16 GB (2x 8 GB)


    Vielleicht kennt jemand eine Lösung.


    Gruß Matthias

  • Komisch. Das klassische Speicherproblem scheint es ja nicht zu sein, denn dann würde er auch in der 2-Ansicht ruckeln.

    Ich habe auch eine Website mit selbst erstellten Fahrplänen und einem Reiseblog, schaut doch gerne mal vorbei.

    "Denk daran, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt"

    Edited once, last by chr.train ().

  • Matthias0710 Das hatte ich vor Kurzem auch! Hatte immer Miniruckler drinne.. So alle 2Sekunden. Ich wurde fast wahnisnnig... Ich konnte es beheben, mittels De- und Neuinstallation meines NVIDIA GPU-Treibers. Danach in den Systemsteuerungen die Settings neu eingeklickt und dann lief alles wieder sauber.

  • Hast du den TS auf einer SSD laufen?


    Eine SSD Festplatte hat bei mir den Durchbruch gebracht. Fast keine Ruckler mehr. Außer vielleicht in Frankfurt mit Traffic.

  • Deine Karte hat 77 Grad.

    Du hast eine Übergangstemperatur von 98 Grad. Das heißt das es an einer Stelle (Hotspot) so heiß wird. Laut AMD sollte das noch im Rahmen sein.


    Deine Lüfter drehen mit 2800 U/min. Das ist schon verdammt viel. Ist dein Gehäuse auch sauber und wird auch genug Luft befördert? Nicht das die Karte runter taktet weil die zu heiß wird. Wie lange hast du die Karte?

    Prozessor Temperatur auch in Ordnung?

  • Hallo zusammen,


    BR-218 Zuerst mal Entschuldigung für die späte Rückmeldung. War in letzter Zeit nur wenig aktiv am PC und wenn dann nicht mehr im TS. Der Spaß ist aktuell wie weg.


    Mein Gehäuse ist sauber ja. Luft müsste mein PC eigentlich genug bekommen. Meine Grafikkarte ist rund 1 1/2 Jahre alt und hat sicher schon rund weit über 2000 Betriebsstunden.


    Meine Prozessor-Temperatur ist meine ich voll in Ordnung.


    Ich habe mal noch ein weiteres Bild aus dem ETS 2 und dem TSW 2 angehängt. Die Auslastung der Grafikkarte ist auch hoch. Aber die Einbrüche sind so gut wie nicht vorhanden. Es liegt dann vielleicht doch nur am TS?

    ETS 2 und TSW laufen beide auch auf anderen Festplatten. Der TSW 2 auf einer weiteren SSD und ETS 2 auf einer HDD.


    Gruß Matthias

  • Ich glaube eher nicht, dass man hier an den Takt-Einstellungen rumwerkeln muss.

    Auf meinem Rechner (gleiche GPU, ähnliche CPU) gibt es das Phänomen so nicht.


    Sehr wohl hatte ich aber schon den Fall, dass das Overlay des Treibers selbst Ruckler verursacht hat. Oder auch ein anderes Overlay, z.B. vom Afterburner.

    Vielleicht mal testweise das Overlay komplett deaktivieren?


    Und noch was: Ist der Grafiktreiber aktuell? Vielleicht auch mal einen etwas älteren Treiber versuchen?

    Weichenzungen haben wenig zu sagen, sind dafür aber richtungsweisend.