Was lohnt sich eher zu kaufen?

  • Es geht nicht um das große Update (V2), sondern darum das nach diesem Update immernoch Fehler enthalten sind, die es einem schwer machen mit der Kiste real zu fahren.


    Eine weitere Sache welche mir gerade noch einfällt ist die Tatsache das man sobald man über den 500hz gefahren ist keine Leistung mehr aufschalten kann! Das ist einfach Quatsch...

  • @Matze (RD), kannst du das irgendwie genauer erklären? Ich hab gerade Tests gemacht, mit und ohne AFB. Bei beiden konnte ich wieder Leistung aufschalten.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. - Einstein

  • Ich bin in Weil mit AFB und vmax 25km/h (Rangierfahrt) über einen 500er gefahren und in diesem Moment ging die Leistung weg. Neu aufschalten war erst nach dem überfahren des Hp0 wieder möglich.


    Mag ein Bug / Einzelfall gewesen sein, ähnlich wie anscheinend das Ausschleifproblem auf Mü.-Br., wobei das auch Daniel an der selben Stelle mit dem selben Zug hatte. Es ist also definitiv was faul...

  • Ich denke das was du meinst, ist kein Bug sonder eine Art Schutz, dass man keine Zwangsbremsung bekommt weil man sonst zu schnell fährt. Das gibt es laut @MarcoL397, definitiv beim Taurus 3 (Rh 1216), bei den älteren mit Modernisierung weiß er es nicht.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. - Einstein

  • Ok, danke für die Info, wusste ich tatsächlich nicht das man so etwas verbaut hat, noch nie davon gehört... Dann ist das schon mal geklärt *dhoch*

  • @Matze (RD)
    Das ist bei der 182 auch tatsächlich real. Bei Fahrt mit der AFB überwacht die Lok die Prüfgeschwindigkeit der PZB. Ich kann also die AFB auf 160 stellen und voll aufschalten, aber die Lok wird bei einer restriktiven 500 Hz Überwachung nicht schneller als 25 km/h fahren. Dadurch wird eine Zwangsbremsung durch die PZB vermieden. Das geht aber nur bei aktivierter AFB.

  • @SÜWEX @Jumaster ist der falsche Ansprechpartner, der hat mit dem RJ wirklich nix zu tun, nicht einmal mit dem V2-Update. Er war nur BETA-Tester, aber nicht Entwickler, soweit ich das weiß.


    Rival hat auch an der V2 mitgearbeitet und von ihm stammt ja auch diese kleine Update. Warum dieses kleine Update nicht im Installer enthalten ist, kann ich mir nicht erklären, aber wahrscheinlich hätte sonst alles noch dreimal länger mit der Veröffentlichung gedauert.


    Mit dem kleinen Update sollten aber endgültig alle LZB-Bugs behoben sein, kein Vergleich zur V1 des Pakets.

  • Also soll das kleine Update über die V2 des DLC drüber installiert werden? Ich will ja nicht zurück patchen! Diese harmlose Frage konnte man komischerweise bis jetzt nicht klären...

  • Dann bleibt die Frage offen, warum dieses Update nicht im offiziellen Datenstand enthalten ist.

  • Genau das frage ich mich auch gerade *denk* RWA ist keine weltweit bekannte Seite, obwohl eigentlich schon, allerdings ist das die von den amerikanischen Kollegen ;)
    Ich wette jedem zweiten hier fehlt dieses Update weil er es schlichtweg nicht kennt... Etwas traurig meiner Meinung! Aber ok, ich bedanke mich für die Infos @TS2600 *dhoch*

  • @TS2600 Jumaster ist aber der einzigste aus dem RWA Team der hier noch aktiv ist, und meine Infos sagen das er bei v2 beteiligt war. Selbst wenn er der falsche Ansprechpartner sein sollte, kann er sich ja "intern" kundig machen wieso weshalb warum. Aber ich bin mal so nett und nehme die Frage von @Der Aristokrat mal mit ins RWA Forum.


    Tante Edit:


    Hab eine Antwort bekommen bzgl. des Updates:


    Rival @RWA Forum wrote:

    Zum Schluss fehlte mir die Zeit das noch ins V2 Update zu integrieren. Mittlerweile ist das Update schon wieder weiter überarbeitet, das überarbeitete soll dann auf JT veröffentlicht werden.