Sandauer Dieselbahn

  • @TrailDogRunner1909 jung hin oder her, aber wenn schon zb LZB ihm Tipps gibt könnte man es dennoch berücksichtigen und sich auch überlegen, ob das schon Wert ist das man es veröffentlicht.

  • Das geht aber nicht, wenn der schnelle Ruhm ohne große Mühe wichtiger ist. Youtube-Kategorie: Unterhaltung.
    Zitat aus dem Video "Däsch isch nisch mei Verschulde", "draußehagelts".


    Mein Kommentar: Chanh Grobys RW-Duplo-Kinderstube. DJBenny, Dani94 und weitere lassen grüßen.


    Gruß
    Norbert

  • Jo, könnte er, macht er aber nunmal nicht.
    In dem alter fande ich auch meine HE_Man Kassetten ganz toll.
    Meine Eltern bestimmt nicht, trotzdem mussten wir sie zusammen hören.
    Null Verständnis, wie man bei so tollen Kassetten nicht mitfiebern kann.


    Gruss Schmiddi

  • Du willst was lernen:
    Dann hier die Aufgaben für den Weiterbau und die nächste Version Deiner Übungstrecke:
    Wie, wo und warum stellt man welche Signale auf die Strecke, Grundlagen> Hier im Download, Formsignale , DEMO + Beschreibung. Warum haben TS-Signale Links und was machen die und wo haben die zu liegen. Signale nach Gutdünken zu streuen ist nicht.
    Signalstandorte haben was mit dem Durchrutschweg zu tun. Bitte Vortrag über Durchrutschweg nächste Unterrichtsstunde.
    Wo stehen Rangierhalt Tafeln (Ra10) , auf jeden Fall nicht auf freier Strecke, weit vorm Einfahrtssignal. Les das mal.
    Schau mal den Fahrzeugen zu, wie die Bahnübergänge die Fahrer an die Decke hupfen lassen.
    Wann stellt man Pfeiftafeln auf. Auf jeden Fall nicht vor Bahnübergänge mit Lichtsignalen mit oder ohne Schranken.
    Dann les mal in der Wiki, wie man Strecken startet, bitte nicht wieder am Äquator auf Länge und Breite 0. Da ist eh nur Wasser.
    Die höheren Weihen wäre Landschaft mit DEM zu erzeugen. Flach auf Höhe null ist halt nicht so prickelnd.
    Also ran an den Feind, wird schon.
    StS

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

    Edited 2 times, last by StS ().

  • Danke für den Hinweis!
    Ich bin noch am überlegen, ob ich dieses Streckenbild nocheinmal zwischenüberarbeite oder gleich das größere Gleisbild unter Umsetzung des neuen Wissens (z.B. von Stellwerke.de) einsetze.

  • Hallo,


    @TGmbHprivat Einen Vorschlag hätte ich für Dich: Nimm Dir doch einen originalen Gleisplan von irgendeinem Bahnhof, was einfaches und orientiere Dich daran, wie dieser Bahnhof aufgebaut ist.
    Maße seien dabei unwichtig. Nur um ein Gefühl für den Streckeneditor zu bekommen.
    Vorher solltest Du Dir für Deine Strecke ein paar eigene Trackrules erstellen.
    Wie 'STS' schon schrieb, schau Dich mal bei Wiki um. Dort findest Du viele wichtige Infos, die Dir bei der Erstellung der Strecke hilfreich sind.
    Hast Du den Bahnhof fertig gestellt, schmücke ihn aus. Bahnsteige, Gebäude, Bahnübergänge, Lampen und nicht zuletzt auch Signale.
    Dann kannst Du ja ein paar Kilometer Gleis verlegen, gern auch in alle möglichen Richtungen von dem Bahnhof aus. Überlege dabei doch aber bitte, wie es beim Vorbild aussehen könnte.
    Nach den paar Kilometern platzierst Du einen weiteren einfachen Bahnhof mit ein paar Gleisen und gehst wie oben vor.
    Wenn Du das geschafft hast, mach ein paar Bilder und zeige uns, was Du geschaffen hast.
    Gleispläne findest Du hier
    Und für Fragen gibts das Forum.


    Gruss, Midrex

  • Hallo,
    wie andere schon sagten beschäftige dich genauer wie Signale stehen müssen und welchen Sinn das hat.
    Bestes bsp. das Ra10 steht bei dir auf der freien Strecke (lt. Aussage) wenn du dich genauer mit dem Standort beschäftigst wirst du schnell feststellen, dass dieses Signal gerade im Rangierbetrieb sehr hohe Relevanz hat.


    Hab dir mal ein paar Gleispläne herausgesucht welche in in der Realität oft befahre und somit die als inspiration und zum lernen empfehlen kann.

    Viel Erfolg