Übersetzung von Szenarien und Strecken

  • Übersetzung von Szenarien
    Übersetzung
    Szenarios lassen sich in mehreren Sprachen ausliefern, unabhängig davon welche benutzt wurde um das Szenario zu erstellen. Die Eingaben, die im Editor gemacht werden, werden standardmäßig mit in die .bin Datei des Szenarios geschrieben und unabhängig von der Spracheinstellung von Railworks mit geladen. Liegt jedoch eine Übersetzung in einer .lan Datei in derselben Sprache vor, in der Railworks ausgeführt wird, wird diese geladen. Existieren .lan Dateien, Railworks wird jedoch in anderer Sprache ausgeführt, wird wieder auf die Texte in der .bin Datei zurück gegriffen.



    Um eine Übersetzung zu erstellen muss eine Excel Datei zum entsprechenden Szenario exportiert werden. Dazu im Startfenster den letztenTab "Lokalisierung" aufrufen, links im Baum Menü die Strecke heraussuchen und die gewünschten Szenarios anhaken. In der mittleren Spalte werden die Sprachen gewählt, hier bieten sich meist "de" und "en" (deutsch und englisch) an. Der Haken bei "Include existing translations"(vorhandene Übersetzung einschließen) sollte mit gesetzt werden, dann werden bereits vorhandene Texte mit in die Excel Datei geladen. Erstellt wird die Excel Datei mit dem Button darüber, Export XLS.




    In der so erzeugten Datei findet ihr nun die beidenSpalten mit den ausgewählten Sprachen und auch nur darin sollten Einträge vorgenommen werden. Die anderen Spalten dienen zur Identifizierung der Datei und des Szenarios. Wenn alle Einträge übersetzt sind wird die Datei in Excel gespeichert und geschlossen.




    Anschließend muss die Datei wieder importiert werden, die dabei auftretenden Fehlermeldungen im Fenster sind normal, wenn bereits vorhandene Übersetzungen wieder neu importiert werden. Sollte eine Abfrage kommen ob diese überschrieben werden sollen, beantwortet die Frage mit ja. Im Ordner des Szenarios werden dann die .lan Dateien erzeugt. Bei deutsch und englisch sollte sich dementsprechend eine de.lan und eine en.lan im Ordner befinden.

    2,714 times viewed