Google Maps Overlay

  • Google Maps Overlay
    Google Maps Overlay

    Momentan diese Anleitung nicht mehr aktuell, da Google seit Juni 2018 ein neues Abrechnungsmodell eingeführt hat.
    Hierbei ist es notwendig ein Rechnungskonto zu erstellen, dessen Abrechnung dann über eine anzugebende Kreditkartennummer (VISA oder Mastercard) erfolgt.
    Das Projekt mit dem Api-Key für Maps muss man dann mit diesem Rechnungskonto verknüpfen.
    Bis zu einem Wert von $200 pro Monat ist die Nutzung von Maps im TS via diesen Key dann kostenlos, was 100.000 Abrufe entspricht.
    Siehe auch: forums.uktrainsim.com/viewtopi…1191c07a8dd77e52&start=15

    Die ursprüngliche Anleitung von 2014 habe ich nachfolgend ungeprüft stehen lassen, bei Unstimmigkeiten bitte mich (120 im Forum) per PM zu kontaktieren.
    Kris
    ___________________________________________________________________________________________________________________________________

    Anwendung

    Durch drücken der Tastenkombination STRG + G im Welteditor kann man die Satellitenbilder von maps.google.com laden.Damit die Bilder geladen werden benötigt man einen individuellen Key von Google (Beschreibung im nächsten Abschnitt). Ansonsten sieht man nur blaue rotierende runde Pfeile.
    Rechts unten erscheint ein kleines Popup-Fenster, in dem man über Schieberegler die Durchsichtigkeit (Transparency) und die Höhe des Overlays über dem Grund einstellen kann. Das Nachladen von neuen Bereichen kann über die Buttons "||" und ">" unterbrochen und wieder fortgesetzt werden.
    Die Einstellung, wieviele Bereiche gleichzeitig geladen werden, und in welcher Qualität, muß man auf der Startseite des Trainsimulator unter Einstellungen / Werkzeuge / Google Maps vornehmen. Auch wird dort auch der API-Key eingetragen.



    Google API Key

    1. Mit Google-Account einloggen (Mail-Account z.B. reicht)
    2. Gehe nach code.google.com/apis/console
    3. Evtl neues Projekt anlegen (create project). Ist das bereits geschehen, dann wird man direkt weitergeleitet.
    4. "static maps API" aktivieren (ganz unten) -> Wird mit "on" (blau) rechts markiert.
    5. In der linken Seitenleiste unter "APIs and auths" / "credentials":
    • es erscheint: "Public API access"
    • klicke auf "create new Key"
    • ein Popupfenster erscheint, in dem ein Feld in der Mitte, unten mit dem Namen "create browser key" - diesen Browser Key durch Anklicken erzeugen.
    6. Ein Popupfenster erscheint mit dem Inhalt:
    Key for browser applications API key [KEYNUMMER - zum Einfügen in den TS unter Einstellungen / Werkzeuge / Google Maps]
    Referers Any referer allowed
    Activation date Dec 31, 1969 4:00 PM
    Activated by Meinname@google.com (you)

    Unter Overview (links oben) kann man auch seinen Verbrauch nachsehen.Wer noch mehr braucht, kann auch Bezahlung aktivieren.



    Anmerkungen

    Trotz gleicher Datenquelle stellt RWDecal erheblich schärfer die Maps dar. Zum Bau von Gleisen ist es deshalb unverzichtbar.Die Hauptvorteile des Overlays ist aber der geringere Aufwand und die Möglichkeit das Overlay anzuheben und es mehr oder weniger durchsichtig darzustellen. Der letzte Punkt ist vor Allem bei der Texturierung des Bodens recht praktisch.

    8,384 times viewed

Comments 1

  • gudatbahn -

    . . . hat mir geholfen , danke