Berlin Wittenberg Patch 1.1

  • @Madison , ich finde das gegenüber Jan sehr unfair. Er ist wohl der einzige der wirklich nichts dafür kann dass das Update nicht kommt und er kann daran auch nichts ändern und nur genauso abwarten wie wir alle. Glaub es oder glaub es nicht, das Spielchen mit RSC/DTG läuft eben genau so und auch nur so. Da hängst als Drittentwickler wie ne tote Spinne im Netz und wartest dass der Wind dich davon fegt. Da hilft kein Genörgel, Gemckert oder sonst ein Wudermittel. Beispiele dafür und dass genau dies der Normalfall ist, gibt es bereits zur Genüge, vor allem aus dem deutschen Lager (420: 5 Monate und Update und Repaints fehlt bisher, 111 gefühlte 8 Monate weil die einen Fehler gemacht hatten, Berlin-Wittenberg 1.0 ..warum weis ich nicht .. das Update wohl weil eben einfach 6 Monate noch nicht vorbei sind, die 232 Update fehlt bisher nach 14 Monaten, 143 Update fehlt seit..ja eh .. X Jahren). Mag sich jeder selbst einen Reim drauf machen. Aber garantiert nicht die Entwickler dafür anbrüllen, denn die arbeiten eigentlich alle effektiv und schnell an diesen Updates und liefern diese auch schnell ab. Ab der Ablieferung hört der Einfluss aber auch auf. Das sind Fakten und ich meine die Diskussion um genau diese Dinge kann dann eingestellt werden weil es überhaupt keinen Nutzen bringt, weder den Usern noch den Entwicklern.
  • Solange dieser Missstand der verschiedenen Versionen nicht beseitigt ist, wird halt gemeckert.
    Kann ich schon verstehen! Das ist ein wirklich unglücklicher Zustand.

    Warum ich nicht auch meckere?
    Das hat andere Gründe, die durch ein Update leider nicht behoben werden können. Aber daran krankt bislang ausnahmslos jede Payware-Strecke. Insofern ist es mir reichlich einerlei, ob ich hier v0.01a oder v9.97z habe.
    Ist es denn wirklich so schwer, das "DASS" und das "DAS" richtig einzusetzen? das-dass.de/
  • Madison schrieb:

    Maik bitte ich glaube darüber brauch man nicht weiter reden. Das Bahnjan hier die A karte gezogen hat sollte klar sein denn bei ihm bleibt der ganze Sch.hängen ob er will ode nicht.

    Du lässt es aber mehr oder weniger so verlauten. Dann lass es einfach wenn du nicht genau weist wer nun schuld ist.

    Madison schrieb:

    Es ist halt so das man hier so langsam aber sicher mal zu Potte kommen sollte. Das die Wege über RSC oft lang sein können ist ja mittlerweile klat aber irgendwo hört es dann auch auf denn
    sonst feiern wir irgendwann das einjährige und nix ist passiert.

    Und was bitteschön stellst du dir da genau vor wenn du doch weist dass da einfach nichts geht? Sag es also DTG und nicht uns. Wir hier wissen alle dass da was voran gehen muss aber wir können dabei gar nicht helfen. Und wen man das Schema betrachtet dann wird es auch ein zweijähriges feiern egal ob dir das gefällt oder nicht.

    Und @Madison ich habe irgendwie das Gefühl dass du heute die Keule im Garten wiedergefunden hast :) Das nur so am Rande weil das doch arg auffällt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maik Goltz ()

  • Madison schrieb:

    Es gibt halt Tage da geht mir einiges so richtig auf den Senkel.
    Dann solltest du dir und auch uns hier einen gefallen tun und dieses Forum an solchen Tagen Meiden. Dein Rumgemotze ändert hier absolut nichts an der Situation und deine Private Unterhaltung mit Siebziger kannst du auch bitte in den Privaten Bereich auslagern. Es ist schon ganz schön beschämend sich hier über Menschen Lustig zu machen, welche die Fähigkeit besitzen, sich in einem öffentlichem Forum durchaus gepflegt auszudrücken.
  • "Es ist schon ganz schön beschämend sich hier über Menschen Lustig zu machen, welche die Fähigkeit besitzen, sich in einem öffentlichem Forum durchaus gepflegt auszudrücken."

    Andersrum wird ein Schuh draus. Beschämend ist es, dass sich eine gewisse Person regelmäßig darüber lustig macht, dass andere nicht mit seinen "geistigen Fähigkeiten" gesegnet sind und jede Kritik an diesem ekelhaft herablassenden Getue damit abgetan wird, dass hier angeblich allein aus "persönlichen Gründen" die Stimme erhoben wird.
    Werbung
  • finde ich ja eigenartig, dass das offizielle VirtualTracks- Supportforum zugemacht wurde. Ich hatte da ja einen Vorschlag und von "Virtual Tracks" keine Reaktion.

    Maik, dass DTG das Update nicht liefert ist ein Problem, dahinter steht aber das Problem das Virtual Tracks eine unfertige Strecke geliefert hat, d.h. ein Teil der Strecke einfach nicht fertig war, das dürfte eigentlich nicht passieren, Du hast ja z.B. die Ludmilla auch nicht mit einem fehlenden Rad geliefert....
    Übrigens (etwas OT hier) eine ähnliche Situation haben wir ja mit Köblitz V3, wird von Aerosoft mit vielen Fehlern ausgeliefert u.a.mit einer Soundschleife die in meinen Augen/Ohren das Spiel ziemlich unspielbar macht es sei denn man hat das Glück hier ein Forum zu haben das einem hilft (Madison hat mir da schon bei der v1 geholfen) Aerosoft weigert hier ein Update....
    PC-Daten und ein TS Einstellungen siehe Profil
  • Ist doch längst alter Kaffee................
    Weiß auch nicht warum man immer wieder den alten Kaffeesatz noch aufbrüht?

    Das Probleme bestehen ist klar, nur Lösen können wir diese nicht, da hilft´s auch nicht zu nörgeln, auch wenn es wirklich ärgerlich ist manchmal.
  • kiter schrieb:

    Maik, dass DTG das Update nicht liefert ist ein Problem, dahinter steht aber das Problem das Virtual Tracks eine unfertige Strecke geliefert hat
    Und woher nimmst du diese Weisheit? Wer sagt dass das nicht so gewollt war? Der eigentliche Streckenast der mal anmoderiert wurde ist doch komplett vorhanden. Dass die S-Bahn bis Teltow auch ausgebaut werden sollte, stand meiner Erinnerung nirgendwo geschrieben. Das war eine Zusatzleistung die der Jan erbracht hat weil er sowieso an der Strecke was korrigieren musste. Zeig mir eine fehlerfreie Strecke auf dem Markt.

    kiter schrieb:

    Du hast ja z.B. die Ludmilla auch nicht mit einem fehlenden Rad geliefert....
    Doch, kein Ersatzrad im Kofferraum. Dafür halt 2 Lengkräder als Ausgleich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maik Goltz ()

  • Auch wenn es mir im weitesten Sinne egal ist, aber bei den letzten Beiträgen von Madison hier im Thema musste ich die Sätze 2mal und ganz sorgfältig lesen, damit ich überhaupt verstehe, was er meint. Dann kommt andauernd "Sch..." oder "Kacke" sowie die Belehrung an Norbert, dass er zu genau auf die Rechtschreibung achtet.

    Meine Meinung: Ist es zu viel verlangt, dass man seinen Beitrag vor dem Klicken auf "Absenden" noch einmal durchliest? Jim hat hier vollkommen Recht: Wenn man deswegen an den Pranger gestellt wird, weil man noch auf eine anständige, saubere Grammatik und Rechtschreibung achtet, dann finde ich das "Sch..." und kann nur sagen: Armes Deutschland. Ich sage ja nichts gegen Personen, die aus berechtigten Gründen das nicht beherrschen. Aber einfach nur aus Faulheit und sonstigen Ausreden ( Zeit, Handy, dies und das ) manchmal Texte zu schreiben, wo einfach nur mühselig zu lesen sind, ist auch nicht okay.

    Denkt einfach auch einmal an ausländische Mitleser, die das irgendwie versuchen, zu übersetzen. Dann können wir ja gleich anfangen, im Dialekt oder Slang zu schreiben. Wenn so die ganzen Mails an DTG aussehen, dann verstehe ich, warum DTG nichts macht: Sie verstehen es einfach nicht, was wir eigentlich wollen. :D

    Zum Thema: Ich habe kürzlich eine Mail an DTG verfasst, was mit dem Update von Berlin-Wittenberg nun ist. Habe in der Mail auch darauf hingewiesen, dass es zu Kompatibilitätsproblemen zwischen den Versionen kommt und andere Hersteller auf die aktuelle Version auf Steam warten. Auch habe ich die Frage mit reingepackt, ob wir denn überhaupt mit einem Update rechnen dürfen, oder ob DTG das niemals veröffentlichen wird, weil ja dann vermutlich viele ( alle? ) Scenarien vom Workshop nicht mehr gehen. Ist doch besser, da endlich mal konkret nachzufragen, als noch Monate auf ein Update zu warten.

    Weil wie gesagt: So etwas habe ich bei den ganzen 12 Jahren, wo ich mich nun mit Eisenbahnsimulatoren beschäftige, nicht erlebt, dass ein Update an der Schienendatenbank gemacht wird, was zwangsläufig zu Chaos führt. Das sage ich als jemand, der schon verschiedene Strecken im MSTS und Trainz/PTP gleismäßig nur leicht versucht hat, anzupassen, und trotzdem verursachte dies dann zahlreiche Fehler. Die ganzen unbebauten Abschnitte auf RSC/DTG-Strecken sind gleistechnisch bereits vollkommen fertig bestückt, also da fehlt nur noch die Vegetation, es wird also nicht mehr in die Schienendatenbank eingegriffen. Warum ist das wohl so? ;)

    Fazit: Ist DTG sich dieser Tatsache bewusst, dann kann es durchaus möglich sein, dass sie sich einfach nur weigern, das Update einzuspielen. Und was ist dann? ;) Ich warte mal die Antwort von DTG ab, vielleicht bekomme ich ja was Vernünftiges zu hören. :/
  • Zitat Aerosoft : 12 km S-Bahnstrecke (Linie S25 von Teltow Stadt bis Potsdamer Platz) mit Stromschiene und der Spezifik bei der Signalisierung (mechanische Streckenanschläge, mehrstufige Heruntersignalisierung)

    Zitat Steam DLC : S25 Linie von Teltow bis zum Potsdamer Platz

    war bei den ersten Käufern mit dabei und hab mich damals schon gewundert und zuerst gedacht meine Installation ist defekt. Man könnte natürlich zu mir sagen "sei nicht so pingelig" die Schienen liegen ja....
    PC-Daten und ein TS Einstellungen siehe Profil
  • Eine Antwort wirst du wohl nicht bekommen mit ausreichender Erklärung. Aber was dann ist kann ich dir sagen. Nichts. Es bleibt bei Version 1.0 und das ist dann eben maßgebend für alle. Einen wirklichen Grund das Update deswegen nicht zu bringen gibt es nicht, ausser der Angst zuarbeiten zu müssen um Szenarien anzupassen. Bei der nächsten Strecke weis man eben dass man statt 100 mal drüber zu schauen dann 500 mal drüber schauen muss damit auch alles 100% perfekt ist zur Ablieferung. Dann dauert aber der Bau 2 Jahre länger und der Preis steigt warscheinlich auch, bzw wenn das nicht geht wird der Umfang der Strecken geringer.
  • Das würde aber im Umkehrschluss heißen, das dass derzeitig gebaute Aufgabenpaket (TTB) so nicht funktioniert, denn dies wird ja auf V1.01 aufgebaut. Oder?
    Werbung
  • warum trete ihr nicht mal euer Beta-Test in den Hintern. und schickt Fehlerfreie Sachen nach England. dann brauchen wir auch nicht auf update warten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zaunpfahl () aus folgendem Grund: Wort ersetzt, geht auch freundlicher formuliert...

  • Meine erneute Nachfrage dazu ist im Steam Forum übrigens auch mal wieder gelöscht worden, obwohl absolut sachlich formuliert. Ich hab mich bloß etwas frustriert und genervt von der Patch-Politik gezeigt. Danke DTG...

    Anyway: wir wissen das die Schuldigen ziemlich eindeutig auf der Insel sitzen und nicht hier im Forum. Das haben wir die letzten Monate ja doch recht deutlich mitbekommen.
    Und auf einen moderativ geschlossenen Thread mit "okay dann pöbeln wir halt im andern Thread weiter" zu reagieren finde ich persönlich ein relativ armseliges Verhalten. Von daher ereilt dann den hier dasselbe Schicksal wie den andern.

    *closed*
    Web42 (Zaunpfahls Spiele-Videos) auf Youtube & Facebook & Twitter
    Simulationen und Indie-Spiele angespielt