Berlin Wittenberg Patch 1.1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Jetzt noch mal bitte für 'nen Doofen gaanz langsam zum Kapieren. Also: Was ich mitbekommen habe ist, dass alle, die nicht so blöd waren wie ich und Berlin-Wittenberg bei steam gekauft haben, sondern bei aerosoft dort bereits den patch downloaden konnten und somit bis Teltow-Stadt versorgt sind. Warum - und das isses jetzt, was ich nicht kapiere - bietet Bahn-Jan nicht endlich eben dieses Patch für alle zum download beispielsweise über eben dieses edle Forum hier an????
    Dass aerosoft so arschig ist und sagt: "haste nich bei mir gekauft, musste halt inne Röhre kucken" kann ich ja ansatzweise noch nachvollziehen (obgleich da eine gewisse Großzügigkeit und good will vielleicht auch künftige Kunden generiert...), aber wenn Ex-RSC und nun Doofteil so gar nicht in die Pötte kommt, warum sagt dann nicht Jan zumindest: Leute, sch... auf sh...team UND sturosoft, hier kommen update und patch FÜR ALLE Käufer der Strecke und gut is! Schließlich hängt doch irgendwie auch seine Entwickler-EHRE mit dran, oder seh' ich das falsch? So könnte man der leidigen Angelegenheit doch ratz-fatz ein Ende machen. Und, wie gesagt, ich verstehe es einfach nicht, warum KEINER der Beteiligten sich auch nur 'nen Millimeterchen bewegt...
    ?( ?( ?( ?( ?( ?( :cursing: *nurbf*
    Allerbeste Grüße...

    Ach ja, nur für alle Fälle dieser disclaimer: :Ironie:
    ... to boldly roll, where no train has rolled before: Ich bremse auch für Wolfsburg!
  • Das doofe ist, der "Patch" wird als Komplettpaket geliefert, da sich etliches querbeet geändert hat.
    So wie ich es sehe, war das die einfachste Lösung. Nur das geänderte rauszufiltern ist Höchststrafe, vor allem wenn dann nur eine Datei vergessen wird. Und Jan hat bestimmt keinen Zugriff auf Steam um da umsonst und überprüft zu bedienen.
    Dass jetzt der Weg RSC- Steam so vernagelt ist, war nicht erkennbar.
    Es glaubt einem ja auch keiner, wenn man hier immer wieder schreibt, nur beim Original-Hersteller kaufen. Steam nur, wenns gar nicht anders geht.
    Wie die Zeiten sich ändern. Paar Jahre zurück, gibts hier hunderte von Beiträgen Steam --> Teufelswerk, und heute ist das Himmliche Offenbarung.
    StS
    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeiner Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.
  • Eine mögliche Variante auf Grund der Erfahrung mit IKB 1.2 -3:
    Aerosoft ist es doch gar nicht so unrecht, dass das Update auf Steam auf sich warten läßt. Das spült die Kunden, die davon wissen, beim nächsten Elaborat auf Grund der Erfahrungen in den eigenen Shop. Erwünschter Nebeneffekt: Käufer in anderen Shops gucken wohl noch weiter in die Röhre, sie bekommen weder das eine noch das andere Update (wer es besser weiß, gerne korrigieren)?
    Wenn also DTG sagt, Ihr müßt noch dies und das ändern, bevor wir das Update ausliefern können und Aerosoft dies nicht tut, sind die Rollen doch klar verteilt. DRG verweist auf Aerosoft, Aerosoft auf DTG und so bleibt es bei s.o.

    Dass das ganze von allen Beteiligten sehr kurzfristig gedacht ist, wird die Zukunft zeigen. DTG wird nächstes Mal vorsichtig sein, Steam-Codes zur Registrierung auf Steam für Drittanbieter-Software herauszugegeben. Der Nutzer wird zwar zunächst bei Aerosoft kaufen, aber bei der nächsten Update-Abkassiererei auch dort nicht mehr kaufen.
    Beide verlieren die weltweite Verbreitung über eine weltweit präsente Internet-Plattform mit entsprechenden Verkaufs-Stückzahlen (siehe auch Bestsellerliste DTG).

    Wie auch immer, es braucht mehr Nachdruck seitens der Kunden in alle Richtungen.

    Gruß
    Norbert
  • ich frage mich nur, wie als Kunde der Box Version an das Update komme?
    Mail an Aerosoft? Werde ich in den nächsten Tagen angehen.
    Auf jeden Fall ist die Updatepolitik von Aerosoft eine einzige Frechheit.
    Der zweite Eintrag auf dieser Seite sagt eigentlich alles.
    Die Updates müssten über dieses Forum erhältlich sein, wenn dass technisch und urheberrechtlich machbar wäre.
    Was aber machbar wäre, das Aerosoft das Update hier registrierten Kunden zur Verfügung stellt:
    support.aerosoft.com/support.php?
    Leider gibt es dort unregistriert nur die zusätzlichen Szenariovarianten der Steam Version.
    Registrieren lässt sich das Produkt warum auch immer nicht!??!
    Andererseits hat jan nie öffentlich bekanntgegeben, dass das Upadte fertig ist. Eigentlich auch komisch.
    Es ist ja nicht nur Berlin - Wittenberg. Ich habe immer noch eine IKB V2 Version mit Fehlern.
    Auch die Isle of Wight kaufte ich bei Aerosoft. Ergenis: Updates gibt es nur für die Steam Version. Aerosoft hätte mir das Geld zwar zurückgegeben, aber der Zweck von Isle of Wight war erfüllt: HH-BB ist ordentlich spielbar.
    Aus Zeitgründen habe ich übrigens lange nicht mehr gespielt, sodass bei mir immer noch der Trainsimulator 2013 existiert. Mal sehen, was für Pannen dann wieder auftreten...
    Viel Grüße,
    Tilli99!
  • So sehe ich das nämlich auch, Aerosoft und DTG stehen hier nicht besonders gut da. Um beide werde ich die nächste Zeit einen großen Bogen machen. Erst gibt es bei Omsi einen fehlerhaften Lizenzkey ( doppelt Vergeben ) und dann diese Sache hier. Der "Verein" ( Aerosoft ) ist mir doch zu amateurhaft geführt. Und DTG steht dem in nichts nach. Hauptsache das sinnlose Update wegen Namensänderung fertig machen. Da gebe es viel wichtigere Sachen die sie erstmal richtig updaten müssten.

    Ich habe mir Berlin-Wittenberge, bei Steam, deswegen gekauft da es ja ursprünglich hieß das die Version 1.1 dort veröffentlicht wird, aber okay das war ein Satz mit X. :!:


    Gutes Beispiel für eine gute Updatepolitik bei Steam ist zum Beispiel die Rennsimulation Assetto Corsa, wie oft da auch nur kleinere Updates eintrudeln ist schon faszinierend. Gerade für sowas ist Steam in meinen Augen ideal es müssen nur alle Parteien mitspielen.


    Und das Jan das Update hier nicht öffentlich bereitstellt, kann ich, aus den Gründen die er selber nannte, sehr gut nachvollziehen. Diese scheiß Softwarepiraterie macht ja selbst vor unseren Hobby nicht halt. *motz*



    Werbung
  • Moin alle miteinander,

    ich würde gerne wissen, was alles im Patch 1.1 an Dateien enthalten ist.

    Meine Frage zielt darauf ab, ob dort komplette Objekte etc. enthalten sind oder nur einzelne Dateien zu den jeweiligen Objekten.

    Vielleicht könnte Bahnjan uns Steam-Käufern im letzteren Fall ja netterweise helfen und den Patch so zur Verfügug stellen? Natürlich nur sofern dies nicht den Vertragsbedingungen mit Steam und Aerosoft widerspricht.

    Gruß
    Morrigen
  • Brumser schrieb:

    Ich habe mir Berlin-Wittenberge, bei Steam, deswegen gekauft da es ja ursprünglich hieß das die Version 1.1 dort veröffentlicht wird, aber okay das war ein Satz mit X.

    ...genau DAS war der Grund, warum ich auch bei steam zugeschlagen habe. Ich werde im neuen Jahr, wenn dann noch immer nix passiert ist, mal folgendes probieren: Ich schreib ein Briefle an steam, dass ich mein Geld für ein fehlerhaftes Produkt zurück haben will, um mir dann das upgedatete, vollständige Spiel bei aerosoft zu kaufen. (auf english natutally, damit they will understand, what I mean... *motz* Rechtlich gesehen ist das Vorenthalten einer verbesserten Version Betrug. Mal sehen, I let you know...
    ... to boldly roll, where no train has rolled before: Ich bremse auch für Wolfsburg!
  • Brumser schrieb:

    Diese scheiß Softwarepiraterie macht ja selbst vor unseren Hobby nicht halt. *motz*

    Was hat bitte die Piraterie damit zu tun, dass hier Kunden einmal mehr vernachlässigt, ignoriert, hingehalten und in Klassen aufgeteilt werden?
    Es wurden hier völlig richtig genügend Möglichkeiten genannt und es bedarf auch keinerlei öffentlicher Downloads.

    Aber Suchtpatienten haben sich nun mal allem unterzuordnen, also seid froh dass Euch überhaupt was geboten wird!

    Bei diesem Spiel geht ohne Steam gar nichts, daher macht es für mich auch keinen Sinn mehr außerhalb von Steam zu kaufen, denn gerade bei den ganzen Addons sehe ich natürlich einen der wenigen Vorteile des Steam-Portal-konzepts.
    Umso unverständlicher, dass also gerade hier Anbieter mit Ihren Kunden nicht umgehen können oder wollen.

    Anderseits ist die Videospielbranche (mit Ihren Kunden) für mich eh schon ein dermaßen heruntergekommenes Milieu,
    dass ich mich hier schon über nichts mehr wundere oder die Leute ernst nehmen würde.
    Ich versuche mich nur noch an bewährtes zu halten, die Trainsimulator-dritt-Addons gehören da leider nicht dazu, das ist immer oder wird gerne ein Abenteuer.
    Aber wem langweilig ist, kann das ja nicht schaden :XD
  • Prelli schrieb:

    H.P. Eintz schrieb:

    Rechtlich gesehen ist das Vorenthalten einer verbesserten Version Betrug.
    Nur aus Neugier: Ist das so?
    Ist Unsinn. Mag gefühlt so sein, aber es gilt das, was in den AGB steht für das Verhältnis von Käufer zu Verkäufer. Und da bin ich mir ziemlich sicher, dass da genügend Absicherung betrieben wird.

    Gruß
    Norbert
    Werbung
  • Ich habe gerade die Version 1.11 bei "Luftweich" im SALE erworben und alles funzt soweit prima. Nur Szenario "vT 0.7a Container für Berlin mit Br 218" will nicht starten und bringt "Viele Fehler".

    Ein Fehler der Version 1.11?
    Bilder
    • BW1.jpg

      1,33 MB, 1.920×1.080, 272 mal angesehen
    • BW2.jpg

      625,91 kB, 1.920×1.080, 257 mal angesehen
  • GrandSurf schrieb:

    Bild2 bitte erklären!
    Die Aufgabe bearbeiten und nachsehen ob die angegebenen Fahrziele noch vorhanden sind. Desweiteren ist die Frage zu stellen, wie es mit den Prioitäten der Züge aussieht. Wenn die Aufgabe zuvor fehlerfrei war, wird wohl die Fahrwegdefinition nicht mehr stimmen. Das muss aber der Aufgabenersteller können und der Softwareanbieter auch :cursing: aber nicht der Kunde.

    Gruß Norbert