Scarlets Szenarien | "Die letzte Schicht"

    • available
    • Moin,

      @eCore: Vielen Dank!
      Zu 1) Die "interne" Nummer im Editor ist 103-13X-Sonstwas, vR hat die Loknummer aber, wie von einMonster erklärt, fest draufgeschrieben.
      Zu 2) Das sieht etwas unschön aus, stimmt. Ich verwende das "neue" 3D-Wetter, dieses hat leider die Eigenart zum Teil furchtbare Übergänge zu produzieren. Deswegen kommt der Regen auch so plötzlich, mit einer Übergangszeit von 0 Sekunden - je länger der Übergang, desto länger ein (je nach Wetter) grell weißer o.Ä. Himmel.
      Zu 3) Oh, das ist in der Tat falsch. Da hat der hintere IC wohl eine zu hohe Priorität, das wird gefixt.
      Zu 4) Ja, da hat die Faulheit gesiegt. :ugly: Deswegen stehen in Köln auch zwei überlange "Sichtschutzzüge".

      Grüße
    • Hallo Scarlet

      auch von mir vielen Dank für den letzten Rheingold, die Fahrt hat mir gut gefallen - und auch das "verachizgern" macht was her.
      Was mich etwas gewundert hat - ich musste einiges Rollmaterial mit RWTools tauschen da ich leider nicht die ganze vR Palette besitze.
      Aber auch Waggons wie den KDS 56 oder die 323, welche ich besitze wurden als fehlend gemeldet.
      Ist das eher ein Problem von RWTools oder gab es tatsächlich abweichende Installationspfade (eher weniger, oder?)

      Gruss

      Thorsten
    • So bin jetzt das Szenario "Nachtschwärmer" durchgefahren. ^^
      Hat mir sehr gefallen, nur fand ich das der Hannoverische Hbf zu leer stand als man da einfuhr.

      Trotzdem 5 von 5 Sternen, empfiehlt sich aber nur bei genügend Zeit, da man 2 Stunden fährt und mit der EL 120er von vR nicht abspeichern kann.
    • 1. Also erst einmal...... Hetz mich nicht so nur weil der Bremsentest etwas Länge gedauert hat. :whistling: :D
      2. Immer diese Belehrungen die Geschwindigkeit zum HBF einzuhalten. :D :D
      Un wat en Krawall in Kölle vor lauter Blaulicht und Tatütata. *shau* *perfekt*
      Habe das Szenario eben kurz Getestet werde es gleich ganz durch Spielen.
      Danke fürs Einstellen *klatschen* *klatschen*
    • Schönes Szenario! Schreit förmlich nach einem Teil Zwei auf der schönen Moselstrecke. Leider hatte ich nen Dump kurz vor Koblenz. Kenne ich garnicht von der Strecke. Ich kann sonst immer Szenarien auf dieser Strecke beenden. Naja, seit dem Update ist die Performance im Keller und Dumps werden häufiger. Manchmal möchte man den TS fast schon begraben :(
      Trotzdem vielen Dank für dein Szenario!
      „Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“
      Benjamin Franklin

      The post was edited 2 times, last by tom87 ().

    • Besser nicht Mosel, hab gestern das E10 Szenario von Amisia gespielt, erstmal die Werte zurückgestellt sonst Dump und das nervt schon extrem (sogar im Winter), weil ich keine Lust hab dauerhaft niedrigere Werte einzustellen. Es ist Jammerschade um diese super Strecke (s. die 181 meine heimatstrecke), aber sie ist und bleibt total verbockt!

      Sag Scarlet, wieviel Stunden bist denn da dran gesessen, als Streckenbauer weiß ich wie die zeit vergeht, aber dass Leute so viel für ein Szenario investieren, Hut ab. Diesen Funkverkehr, was nutzt Du?, bin da noch ewig weit weg davon, aber vielleicht gitbs ja sogar ein kleines Progrämmchen speziell dafür (ich nutze nur Adacity intensiv).

      Gruß
    • Moin,

      @tom87: Eine Fortsetzung auf der Mosel wäre schön, aber von mir wird da auf absehbare Zeit nichts kommen. Dafür müsste man das Szenario wohl leider zu oft aufteilen, inkl. Aufrüstungsorgie bei jedem Start. Der Dump ist notiert.
      @hansdampff: Gar nicht so lange, die Hauptarbeit ist das Szenarioscript, das Bauen der Assets und das Umbauen der Strecke. Beides war schon wegen dem vorherigen Szenario fertig, netto wohl zehn Stunden Arbeitszeit.
      Die Ansagen und Funksprüche werden mit Adobe Audition aus der Adobe CC bearbeitet.

      hansdampff wrote:

      Also den Funkverkehr will ich auch für die WLE ... und der Bremszettel Dienstplan nur für TS16 Gebrauch!
      Bekommst du, meldest du dich wenn es soweit ist dann einfach per PN. :-)

      Grüße
      Werbung

      The post was edited 2 times, last by Scarlet: Typo ().

    • Mit dem Pechschwarz kann ich nicht feststellen, gut in Köln BBF etwas aber vielleicht nur da, aber sonst kann ich selbst alles gut erkennen, da es so Dunkel ist liegt am Sweet FX Mod den ich drin habe. Da wirken die Farben kräftiger als wenn man den TS 2016 ohne spielt. Ist halt Geschmackssache. Ich empfehle im Vollbildmodus und 1080p es anzuschauen dann passt es ;)
      Mein Youtube Kanal mit Let´s Plays vom Train Simulator 2019 und Omsi 2: youtube.com/user/MANSD77
      Meine Facebook Seite: facebook.com/philippsletsplay
      Livestreams nur noch über Youtube

      The post was edited 2 times, last by PhilippLP ().

    • Hab dir mal nen Screen angehängt, vielleicht verstehst du mich dann...
      Ist jetzt auf der Drehscheibe zB. Das geht bei mir bis Minute 14, dann sehe ich mal was und dann immer wieder mal Bild und Radio im Wechsel....
      Images
      • Videounglaublichdunkel.png

        755.37 kB, 1,600×1,123, viewed 135 times
    • Gut die Dunkelheit liegt am Sweet FX Mod da wirkt die Dunkelheit kräftiger als ohne den, ich nehme die Kritik zu Herzen und werde eine andere Farbpalette nehmen, das mit dem FDL ständigen Ansagen während der Fahrt kann ich mir nicht erklären. Entweder nen Bug oder es soll so. Machen kann ich da nicht viel.
      Mein Youtube Kanal mit Let´s Plays vom Train Simulator 2019 und Omsi 2: youtube.com/user/MANSD77
      Meine Facebook Seite: facebook.com/philippsletsplay
      Livestreams nur noch über Youtube

      The post was edited 1 time, last by PhilippLP ().

    • Vielen vielen Dank @Scarlet für das wunderbare Tatort Szenario. Hat mir sehr sehr gut gefallen. Ich habe mich für die 112er Version entschieden, da diese, neben der 110 blau/beige und 155, zu meinen absoluten Favoriten im TS zählt. Beides zusammen, also Szenario und die 112, passen hervorragend zusammen. Dazu noch diese echt geilen Fernverkehrswagen vom RW0381. Es gibt nix schöneres, als in dieser Kombi zu fahren :love: .

      Dazu dann noch die diversen "Umbauten" der Strecke mit Stationsnamen, Bahnsteigsanzeigern usw. Einfach gelungen :thumbsup: . Ich hoffe das auch bald die blauen ZZA's in deinem Tool dazu kommen. Die, die du verbaut hast, sind top. Sehen fast besser aus, als die bisher vorhandenen roten.

      Ich würde sonst gern die Fortsetzung machen, da ich lustigerweise schon vor Veröffentlichung deiner Version, auch mit dem IR 2538 im Jahre 1996 angefangen hatte. Aber erstmal auf Koblenz-Trier, da Köln-Koblenz ja nach dem TS Wechsel auf die 16er Version nicht Fehlerfrei war. Da wollte ich erstmal noch nicht bei. Deswegen habe ich jetzt schon mal ein Grundszenario. Müsste dieses nur noch etwas umbauen, da ich die originale Wagenreihung genommen habe. Aber der Apmz und Wrmz sind ja schnell ausgetauscht ;) . Und ich spare mir dabei noch das Interregio Bundle. Und als 2 Teiler zu bringen, wäre auch kein Problem. Hatte da eh schon Ideen im Hinterkopf, wie man das lösen könnte um alles etwas plausibeler zu machen.

      Gruß Amisia
      Images
      • IR2538.jpg

        918.13 kB, 2,560×1,440, viewed 128 times
      Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
      Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!
    • Moin,

      @PhilippLP: Ich habe leider schlicht nicht bedacht, dass man die Lok auch mit dem "Hinterteil" zu den Wagen (=> Nicht der Führerstand direkt bei den Wagen ausgewählt) "rückwärts ausparken" kann. Das Script rechnet also zu den initialen 1260 Meter bis zum Ziel die gesamte Strecke nochmal hinzu (=> 2 x 1260 Meter = 2520 Meter) und spult dann auf freier Strecke bis 2520 Meter hinter dem Hauptbahnhof (=> Richtungswechsel) das "Ausparkprogramm" ("Weiter") ab. Das ist blöd gelaufen, mea culpa. Ich werde bei zukünftigen Szenarien vorher prüfen, in welche Richtung die Lok fährt und am Zielpunkt den "Ausparkmodus" abwürgen.

      @Amisia: Freut mich! Leider besitze ich die Moselstrecke nicht, sonst würde ich dir noch schnell zumindest für die Bahnhöfe an denen gehalten wird "90er"-Assets und "Umbauinformationen" (=> Scenery-Ordner) basteln und schicken.
      Die blauen Anzeigen werden wohl noch dauern, der Fehler liegt im Aufbau des Grundgerüst, die blauen Anzeiger in diesem Szenario sind mit einer (lokalen) Version entstanden, die im Gegenzug keine roten Anzeiger herstellen kann. Der Generator ist leider über Monate immer wieder "organisch gewachsen", will sagen der Code ist in diesen Tiefen etwas unhandlich. Ich schreibe diesen Teil des Generators deswegen inzwischen komplett neu. Ende Oktober ist wohl ein greifbares Datum.

      Grüße

      The post was edited 1 time, last by Scarlet ().

    • @Scarlet das mit den Assets wäre natürlich der Hammer gewesen!!! Coole Idee. Aber is nich schlimm. Geht auch so, denk ich mal.

      Danke für die Info zu den blauen ZZA's. Hätte nich gedacht das das so kompliziert ist. Wäre davon ausgegangen das man bei den roten "Faltern" einfach nur die Farbe ändern bräuchte. Tja so kann man sich irren.


      Eventuell noch mal ein kurzer Nachtrag zu dem Szenario. Wäre es nicht besser gewesen die Lok einfach zudrehen und bei Spielstart in den Fst der Fahrtrichtung zu wechseln?
      Hätte ich als etwas besser empfunden, da ich zum Beispiel an Bahnsteigen, während die Passagiere ein und aussteigen meistens aus dem Seitenfenster gucke(wie halt ein richtiger Tf). So wie die Lok jetzt steht, guckt man quasi immer vor dem 1.Waggon raus. Genauso wenn man in die Außenansicht geht. Drückt man F2 ist man statt an der Lok am anderen Ende des Zuges. Bei F3 genau andersrum.

      Gut ich weiß jetzt nicht wie das Scipt auf so etwas reagieren würde, wenn man bis zum Bahnsteig in Köln Hbf, praktisch dann rückwärts fahren würde. Vielleicht ging das so nicht anders mit den Ansagen.


      Gruß Daniel
      Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
      Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!
      Werbung