Let`s Plays von LennartRW zu Train Simulator 2017 (diesmal: Im Abendrot nach Singen / BR 182)

    • 20 Abonnenten Special!!!!!!!

      Ich habe 20 Abonnenten erreicht *geil* Deshalb möchte ich ein kleines Special machen und zwar mit euren Wünschen.

      Schreibt einfach welche Strecke ihr euch wünschen würdet und welches Rollmaterial und dann werde ich sehen was möglich ist. Ich freu mich auf eure Wünsche!!!!^^

      :)
    • Benoki wrote:

      Ich weiß schon wieso...
      Restriktives Wechselblinken + 500 HZ => Vmax = 25 km/h
      Entweder überschritten oder zuvor befreit.

      Schau mal hier in den PZB Thread auf der letzten Seite, da ist das gut beschrieben.
      Hab ich ausprobiert,daran lag es nicht....hab eine Steamüberprüfung gemacht,jetzt geht alles wieder. :)
    • Danke Benoki, du hattest doch recht.....^^ zuerst hatte es mit der Steamüberprüfung geklappt aber dann doch nicht, da ich das von dir jetzt weiß, gehts wieder *super* Danke!!!

      The post was edited 2 times, last by Prelli: Bitte keine Fullquotes vornehmen von eigenen Beiträgen und schon garnicht, wenn der beitrag direkt eins drüber steht! ().

    • Ein kleines Update zu meiner Befragung zwecks des Abonnentenspecials: Folgende Wünsche wurden geäußert:
      •Fahrt mit der BR 628 von Berlin zum Flughafen
      •Fahrt mit dem KISS von der Westbahn auf der Strecke Wien-Salzburg
      •Fahrt mit dem Stadler LINT auf der Strecke Olpe-Finnentrop

      Da die beiden letzten Wünsche wegen der nicht vorhanden Rollmaterialien und Strecken nicht gefahren werden können , wird mit der BR 628 gefahren.

      Danke für die Beteiligung^^
      LG L4nn2rt
      Werbung
    • Ach ja weißt du was mir aufgefallen ist das dieses Rangier Video von der Aufgabe her sehr meinem Video ähnelt ich denke DW-agency hat die original Aufgabe für den Workshop umgearbeitet weil bei mir war br 294 mit Privatbahn Lackierung aber trotzdem gutes video.
    • Genau, dies ist die Workshop-Variante von Güter auf die Schiene - Teil 2.

      @ L4nn2rtRW: Kuppel doch mal per Tastatur [Strg+Shift+C] oder per Mausklick auf die Kupplung zwischen den Waggons (wenn das Kupplungssymbol erscheint). Die F4-Leiste scheint dafür wohl nicht gerade das beste Instrument zu sein. Die "negative" Endauswertung am Ende war zu sehen, da du nach dem Ankuppeln der ersten drei Wagen nicht neben dem Bahnarbeiter direkt gehalten hast, sondern mit deinem Zug komplett darüber hinausgeschossen bist und gar nicht mehr auf dem "Bestimmungsort" zum Stehen kamst. Rangieren eh immer vorsichtig, wenn verschiedene Wendemanöver folgen; vor allem wenn der Fahrdienstleiter dir die Anweisung gibt, mit maximal 25 km/h zu rangieren/fahren ;) . Ist auf jeden Fall immer wieder sehr interessant, wenn man mal sieht, wie User/Gamer/virtuelle Lokführer ein erstelltes Szenario durchführen. :) Danke für den Einblick!
    • @dw-agency Den Bahnarbeiter hab ich total übersehen :ugly: Ich dachte der kommt erst noch. im Video war mir die Geschwindigkeitsbegrenzung von 25 km/h auch lustigerweise egal, mhmm alles ein bisschen verpennt,kein Wunder das die Endauswertung nicht positiv war. Hat aber trotzdem Spaß gemacht das Szenario zu fahren. DANKE!!!^^

      Ach ja das Kuppeln von Waggons muss ich auch noch üben :rolleyes: