Train Simulator 2013 - Wie erstelle ich ein Szenario Reihe (3 Teile)

    • Zwei Dinge: Du kannst Dir mit F6 den den Szenario-Namen über den Szenario Markern anzeigen lassen, da musst Du nicht so wild rumklicken.
      Dann am Schluss, die Statik Consist clashes (nicht crash!) sagen nur, dass Material ohne Aufgabe rum steht, und das Du drauf aufpassen musst, das evtl KI-Züge da nicht draufbrummen.

      Für die nächsten Folgen:
      Ansonsten bitte geh noch auf die einzelnen Möglichkeiten ein, die der Szenario-Editor bietet. Z.B. Spielerhaken, KI-Zug, Beispiel für Wegpunkt und gehe über...., Szenario-bezogene Marker , evtl auch Objekte, auch Leute.
      Dann bitte zeig wie im 2D Plan mit Strg+Klick LM und dem Kompass navigiert wird, das Wissen ist nirgends vernünftig dokumentiert. Damit lassen sich schön Ki-Züge in der Strecke verteilen. Da braucht man keine Streckenmarkierungen.
      StS
      Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.
    • Da wäre eine Warnung gut, denn wenn man fertige Consist aufs Gleis stellt, immer prüfen ob dazu auch alles Im Objektfilter freigeschaltet ist.
      Wenn man nur Kupplungen sieht, ists Essig, den dann bekommt man das Teil so einfach nicht weg. Kompletten Consist markieren, löschen, oder RW-Tools, Szenario-Editor, entweder Consist löschen oder damit rausfinden was das ist und entsprechend freischalten.
      StS
      Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.
    • Zwei Dinge:
      Wenn Du eine Lok mit Szenariodefinition(en) löscht, dann gibts in der Datenstruktur des Szenarios einen empty Consist. RW-Tools kann diese entfernen, unbedingt tun, das kann irgendwann Ärger bereiten.
      Besser erst den blauen Lokführer und dann die Lok löschen, das vermeidet den Ärger!
      Du hast einen Stopping point gesetzt, und gesagt, da hält die Diesellok. Pustekuchen, da musst Du schon im Editor als Ziel den Stopping point angeben.
      StS
      Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.
    • *motz* Na ja. Als Anfänger hätte ich jetzt statt Antworten 1001 Frage. Zum Beispiel wo denn die Objekte hin sind, die du so zahlreich und planlos in die Landschaft gesetzt hast. Ein Haus sollte natürlich nicht nur nicht auf dem Gleis stehen, sondern nach dem setzen auch im Editor sichtbar sein. Dann hast du wie du ja richtig erkannt hast zwei Züge in einen Gleisabschnitt bzw Blockabschnitt gesetzt. Das ergibt dann die Fehlermeldung. Soundobjekte werden nur dann im Editor angezeigt, wenn die Option anzeigen auch angehakt ist. Sonst stellt der Anfänger ein Soundobjekt in die Welt sieht es nicht und klickt "100" solche Objekte rein. Dann starten und wieder zurück in den Editor und dann gibt es die Bösen, bösen Überraschungen, die sogar fortgeschrittene User etwas alt aussehen lassen. Alles schon da gewesen. Dein Tutorial kann ich wirklich nicht empfehlen. Wie ich einen PZB Magneten am Gleis plaziere ist mir als Anfänger denn ich jetzt einfach mal spiele auch nicht wirklich erklärt worden. Ärgerlich.

      Gruß Norbert

      The post was edited 2 times, last by Norbert Koch ().