Train Simulator 2013 Tutorial : Rollmaterial austauschen mit RW Tools von Rob spielt

    • Hi Rob,

      du solltest vieleicht noch erwähnen, daß man nach dem Tausch im Editor an dem Provider (in deinem Tutorial vR) einen Haken macht. Das hat den Hintergrund, daß z.B. die richtigen Input Mapper genommen werden.
      Ironie, die

      feiner, verdeckter Spott, mit dem jemand etwas dadurch zu treffen sucht, dass er es unter dem augenfälligen Schein der eigenen Billigung lächerlich macht. (Duden Online)
    • Hallo Rob,

      vielen Dank für Dein neues Video. Solche Tutorials sind eine echte Bereicherung für den Umgang mit dem Trainsimulator! Ich persönlich hoffe, dass Du immer wieder mal ein Tutorial hier einstellst! Sie sind sehr hilfreich, anschaulich gemacht und gut kommentiert.

      Danke und viele Grüße
      Chris
      Mein System: Intel Core i7-6700k auf MB Asus Z170 ProGaming, NVidia GForce GTX 1060 6GB, 16GB Ram, 64-Bit Windows 10, TS auf SSD-Samsung 250GB,

      Meine Lieblingseisenbahnepochen: III und IV :)
    • Nach Austausch der Lokomotive erscheint beim Start der Aufgabe eine Fehlermeldung

      Moin allerseits,

      mir stellt sich folgende Problematik:
      Ich habe bei der Aufgabe "vR 02 Pack: D 817 Norddeich Mole - Frankfurt / Main", wie im obrigen Video beschrieben die Lokomotive ausgetauscht, gegen die "vR EL BR 111 blau-beige" getauscht.
      Mit dem Ergebnis das ich beim Start dieser Aufgabe diese Fehlermeldung erhalten habe.
      Was ist da schief gelaufen, wo klempt es, wo ist da der Denkfehler meinerseits?
      Für eure Hilfestellung und damit verbundenen Mühen bedanke ich mich im vorraus.

      Beste Grüße

      Schienenfresser
      Images
      • Unbenannt.png

        53.02 kB, 1,360×768, viewed 289 times
      Beste Grüße

      Schienenfresser
    • Versuch mal: Bearbeiten drücken, getauschte Lok mit Zug leicht bewegen, speichern, neu starten, evtl hilfts ja.
      StS
      Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeiner Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.
      Werbung
    • Moin StS,

      danke für deine Hilfestellung.
      Entschuldige bitte meine Unwissenheit, aber wie muss ich da genau vorgehen, um den Zug zu bewegen?
      "Bearbeiten" drücken ist mir noch klar, aber dann bin ich doch leicht überfordert, sorry.

      Beste Grüße
      Beste Grüße

      Schienenfresser
    • Dann ist der Grundkurs Editor fällig, gibts hier, Seite 21 unten.
      Also Haken ins Symbol rein, Zug komplett selektieren, möglichts in der Mitte, dann bewegen. Speichern, neu starten. Hoffen das dann Ruhe ist.
      StS
      Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeiner Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.
    • Das ging insgesammt gesehen einfacher als erwartet, jedoch ohne Erfolg.
      Die Fehlermeldung bleibt die Selbe.
      Egal wo ich den Zug hinstelle, auch wenn jener vor, oder hinter dem Bahnhof steht.
      Was kann ich nun noch tun?
      Ich habe die Lok nun einmal vom Rest des Zuges getrennt, aber dieses war auch nicht von Erfolg gekröhnt.

      Beste Grüße
      Beste Grüße

      Schienenfresser

      The post was edited 2 times, last by Schienenfresser ().

    • Züge und Lokomotiven können in TS, wie im richtigen Leben auch, ein unterschiedliches Fahrverhalten aufweisen. Somit geht nicht jeder Loktausch immer planmäßig vonstatten, vor allem wenn der Spielerzug in enger Verbindung zu einem KI-Zug steht. Was daraus folgt sind Fehlermeldungen im Szenario nach dem Tausch.
    • Habe ich das nun richtig verstanden, dass die Aufgabe so nicht fahrbar ist?
      Du schreibst, dass es Probleme geben kann, wenn der Spielzug in enger Verbindung zu einem KI Zug steht, wäre es denn dann möglich den KI Zug zu ändern, sodass dies Verbindung nicht mehr entsteht?
      Oder habe ich da jetzt zu einfach gedacht?

      Beste Grüße
      Beste Grüße

      Schienenfresser
      Werbung
    • Da gibts nur eins probieren, die Verbindung zum KI kann sein, dass dessen Fahrweg den Spielerzug beeinflusst, fährt voraus, hat höhere Priorität, kreuzt irgendwo ...
      Da muss man suchen. ggf. den Ki-Zug einfach löschen.
      Oder versuchen das Szenario nachzubauen, und dann kommt man evtl. drauf wo es hakt.
      Diese ausgetüftelten Szenarien sind das Salz in der Suppe, aber oft ein fragiles Gebilde, das dann leicht zu stören ist. Denn der Dispatcher hat oft auch eine ganz andere Meinung nach Änderungen.
      StS
      Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeiner Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.
    • Ich weiß nicht, was hier genau die Probleme bereitet und werde es selbst auch nicht testen, da das Szenario nun mal für die BR 118 gedacht ist, aber Fakt ist auf jeden Fall, dass nach einem Rollmaterialtausch solche Probleme entstehen können, da eben der Dispatcher plötzlich ganz andere Werte zu berechnen hat. Häufig werden dann direkt zahlreiche weitere Züge, die irgendwie in Verbindung zum Fahrweg des Spielerzuges stehen, "lahmgelegt". Manchmal sind bestimmte Aufeinandertreffen/Zugkreuzungen zeitlich genau im Editor aufeinander abgestimmt, so dass der Dispatcher nach einer zeitlichen Neuberechnung und entsprechender zeitlichen Verschiebung der Ankunfts-/Abfahrzeiten einfach streikt, obwohl die Prioritäten das Ganze auch regeln müssten (klappt aber in einigen Fällen nicht). Bei Dir auf dem Bild ist es bisher Leerzug 01 und der liegengebliebene Zug, die in Anhängigkeit der Änderung direkt ebenfalls ihre Fahrt verweigern. Wahrscheinlich sind es noch mehr Züge, nur ist auf der Meldebox einfach kein Platz mehr. Wenn man weiß, wie das Szenario aufgebaut ist und die Züge aufeinander agieren, sollte man an den Prozenten der Geschwindigkeiten der Bestimmungsorte des Spielerzuges etwas herumschrauben, um die früheren Zeiten wieder zu erreichen. Das Löschen des KI-Zuges ist am hier vorhandenen Beispiel ein absolut unzureichender Tipp (gilt für andere Szenarien genauso, in denen KI-Verkehr mit dem Spielerzug agiert); dann sollte man lieber eine Quickdrive-Fahrt mit der BR 111 empfehlen. Beispiel des hier vorliegenden Szenarios: "Ach ja, lösche ich doch mal den liegengebliebenen Zug, der bereitet hier ja Probleme". Das ganze Szenario ist für die Tonne, denn dieser Zug blockiert für einen bestimmten Zeitpunkt den Spielerzug. Resultat: die Meldungen passen überhaupt nicht mehr, der zeitliche Ablauf des Spielerzuges ist komplett im Eimer und der auf den Spielerzug abgestimmte KI-Verkehr passt nicht mehr ins Gesamtbild und man fährt möglicherweise an ihm vorbei, während er noch seelenruhig mitten auf den benachbartem Hauptgleis auf die Anfahrt wartet.
    • Moinsen,

      vielen Dank für die Informationen!!!
      So langsam fange ich an das ganze zu verstehen...;)
      Ich werde nun anfangen mich mehr mit der Materie zu beschäftigen.
      Ich war wohl so blauäugig zu denken, dass wenn ich Virtual Railroads Rollmaterial miteinander tausche, schon alles im lot sein wird. Irgendwat ist eben immer und man wächst mit den Aufgaben.


      Beste Grüße
      Beste Grüße

      Schienenfresser
    • Moin Leute.

      Ich bräucht auch mal eine hilfestellung im bezug auf das bewegen des zuges nach dem Tausch mit RW-Tools

      Wenn ich über den Szenarieneditor das szenario bearbeiten will sehe ich erst mal nur Riesen Icons im Playmobil Style,aber wie finde ich meinen eigenen Zug??

      Ich hab da bis jetzt keinen Durchblick...

      Edit: Hat sich erledigt!

      The post was edited 1 time, last by Semor ().

    • RobSpielt wrote:

      Ich habe mal ein Tutorial zum austauschen von Rollmaterial mit RW Tools gemacht.
      Hallo liebe Gemeinde,

      bin noch recht neu hier und hätte da auch mal eine Frage zum tauschen des Rollmaterials.
      Das Video von Rob hat mir überhaupt erstmal die Möglichkeit gegeben so etwas selbst zu machen. Bin ein absoluter Neuling was Rw Tools angeht. Nun aber zu meinem Problem, ich habe bis jetzt schon zweimal erfolgreich eine Lok gegen eine andere getauscht ohne Fehlermeldung oder sonstiges. Allerdings steht im Train Simulator Menü wo ich meine geklonte Strecke dann anwähle immer noch die ursprüngliche Lok. Habe quasi einen Br 101 gegen eine Taurus getauscht, wenn das Szenario dann geladen ist, sitze ich auch in der Taurus. Schön wwre jetzt aber noch wenn im Menü auch die Taurus zu sehen wäre. Gibt es da eine Möglichkeit, habe ich da noch was vergessen? *frech* ?(
      *nurbf*