BR218 Repaints und Modifikationen

    • BR218 Repaints und Modifikationen

      Ganz neu gestrichen kommt die 218 in 4 Variationen in Altrot daher. Es sei jedem selbst überlassen, ob die Loks in den 70er Jahren oder heute als Museumsexemplare fahren sollen. Nach ausgiebigem Test von Spooner und Paul144 möchte ich sie nun freigeben. Uber Kleinigkeiten, die entstehen weil sich das Modell nicht vollständig repainten läßt möge man bitte hinwegsehen.

      Features:
      - Altroter Anstrich wie bei den ersten 126 gebauten Loks
      - etwas mehr Rauch aus dem Schornstein
      - realistischeres Kurvenverhalten

      Installation:
      - Das rwp mit utilities.exe installieren und
      - das Skript unter Assets\fopixtrains\BR_218_Altrot-Installer.cmd ausführen,
      sonst sieht man keine Loks.

      Erste Bilder gab es bereits unter Post 169 auf Repaint-Projekte

      Viel Spaß damit und erstellt fleißig Szenarien - das wäre der größte Dank

      Kris
      __________
      6.2.2013, 20:38:
      Alle, die Probleme mit dem Skript haben hier im Anhang ein korrigiertes Skript.
      6.2.2013, 23:20: Neues Paket auf dem Server (1.0.1)
      Images
      • BR218_Im_Köblitzer_Bergland.jpg

        228.18 kB, 1,533×896, viewed 1,767 times
      Alte Rechtschreibung - na und ? Wenigstens richtig ! (außer ein paar spezial-120er-Worte ;) )
      Werbung

      The post was edited 2 times, last by 120 ().

    • 218.4 altrot ???

      Hallo 120, dir ist hoffentlich klar das die 218 von fopix eine 218.4 ist ! Die gab es so nie in altrot. Alle 218.4 wurden vom Hersteller bereits in der mitte der siebziger Jahre neu eingeführten Farbgebung " Blau-Beige " ausgeliefert !
    • Alos klaro die Bauserien und so, sind wir froh dass wir sie mal so haben, ausserdem die Kurhessenversion in altrot ist doch ne echte 218 ;-). Also genial und wir freuen uns auf weitere Anstriche! ....ps.. tatsächlich der Frontknick unter den Fenstern geht tatsächlich etwas weit runter im fopix Modell, in Relatät siehts noch bulliger aus ... Wurscht ...
      Werbung

      The post was edited 1 time, last by DerTRAINer ().

    • Wenn ich das schon wieder so lese..., einige verstehen anscheinend Wort und Schrift nicht?

      Das ist ein Repaint und kein neues Lokmodell! Für Leute die nicht wissen was ein Repaint ist: Ein vorhandenes Lokmodell wird mit einer anderen Farbe versehen! Haben wir ein anderes Lokmodell außer die 218-4? NEIN!
      Also was sollen diese unterschwelligen Kommentare schon wieder.... :?:

      Wem es nicht passt, der installiert sich das nicht und fertig. Wozu man sich hier eigentlich die Mühe machen soll, Repaints zu veröffentlichen, ist mir langsam unbegreiflich....
    • Da wollen einfach ein paar kollegen ihr Wissen absondern oder profaner klugsch....Immerhin darüber wissen sie anscheinend bescheid.
      Das sollte dem Geniessen der Repaints keinen Abbruch tun.
      Immerhin habe es genausolche Nietenzähler geschafft, das Hobby Modelleisenbahn unerschwinglich zu machen. Was wieder gut für die Eisenbahnsimulation ist.
      Dank an Remon für die Erlaubnis und an die Kollegen mit dem Pixel-Pinsel.

      Gruß
      Norbert
    • Spooner wrote:

      Wozu man sich hier eigentlich die Mühe machen soll, Repaints zu veröffentlichen, ist mir langsam unbegreiflich....
      Brrrr.... immer langsam mit den jungen Pferden :)

      Das schrieb ich heute dem lieben Mike, der uns die EWD_v2 bastelte und der auch etwas gefrustet schien:
      Sieh nicht alles so schwarz. Du solltest weniger Kohlehaufen auf deiner Strecke basteln. Schwenk mal um auf Kalk oder weißen Sand ;)
      Immer nur Kohle erzeugt kein gutes Kharma (oder auch Feng Shui).


      Analog dazu möchte ich Euch(Dir) sagen, dass die meisten diese Arbeit zu würdigen wissen und dass Ihr(Du) es nicht so schwarz sehen solltet.
      Ich finde die Lok jedenfalls sehr schön und habe mich sehr darüber gefreut!
      Ist es denn wirklich so schwer, das "DASS" und das "DAS" richtig einzusetzen? das-dass.de/
    • ...da werden Erinnerungen wach!

      So trifft man sich wieder :)
      Anfang der 70er war ich bei der MaK in Kiel tätig. Und dort habe ich u. a. die Farben eingekauft für die DL 218 ( ich glaube, so hieß sie damals ).
      Selbstverständlich findet die Lok mit Deinem Repaint einen Ehrenplatz auf meiner Festplatte!

      DANKE dafür!

      Viele Grüße
      Wolf-Dieter
    • borisov wrote:

      Hallo 120, dir ist hoffentlich klar das die 218 von fopix eine 218.4 ist ! Die gab es so nie in altrot.

      Haja, aber speziell solche Kommentare finde ich schlichtweg sinnfrei und überflüssig! Fopix wird wohl kein anderes 218-Modell nachliefern, daher das Repaint, ganz einfach.
      Solche Aussagen steckt man anfangs weg, aber zunehmend werden Leute die hier in ihrer Freizeit anderen etwas in Sachen Abwechslung erstellen mit solchem sinnlosen Zeug bombadiert! Irgendwann reagiert man nur noch gereizt auf solche Aussagen, weil es einem schlichtweg die Motivation entzieht (so wie auch bei Mike`s EBW, ccotto in Sachen KBS, ...)!
      Sicher gibt es viele die sich freuen und das zu schätzen wissen, aber sich immer daran fest zu halten ist schwer. Jeder weiß das negative Aussagen und Rumgesülze schwerer wiegen. Wenn dann keiner mehr Lust hat, Dinge zu veröffentlichen, kann ich das nachvollziehen und mir tut es dann auch leid um die Leute, die sich über so was freu(t)en.
      Werbung
    • Mir gefällt diese Paint ebenfalls sehr gut! :thumbsup:

      Ja es mag villeicht nicht dem Vorbild entsprechen.

      Man kann und sollte auch im Railworks/TS12 mal etwas Kompromiz bereiter sein.

      Die Fahrzeugaufkommen ist in den letzten Jahren schon gestiegen...

      Trotz alledem ist es an deutschen Rollmaterial noch nicht sehr viel.

      ...das man Erbsen oder Nieten zählen sollte.

      Modelle mit einem hoch detailiertem Grad ist natürlich schöner anzusehen,

      als eines wo vielleicht die Details nicht so hervor gehen oder darauf eingegangen wurde.

      Mit anderen Worten,ich schließe mich Prelli´s Meinung an!

      Ich bedanke mich an alle Asset & Streckenbauer sowie die Paintersteller für ihre Mühe!

      Gruß Stefan
      Gruß Stefan

      Win10 Home 64bit / i7-4720HQ / 32GB DDR / GTX 980M / 17er Gaming Notebook
    • Hallo, *hi*

      ich bin wohl zu doof, die altrote Lok zu installieren... *denk* Bei mir tritt das in der Pdf-Datei beschriebene Problem auf, dass die Lok (wenn ich sie im Editor auf Gleise setzen will) nicht sichtbar ist. Das Geräusch, dass sie "an der Maus hängt", ist zu hören.
      Das lustige Tool von Just Trains funktoniert meiner Ansicht nach nicht oder ich bediene es falsch.

      Im Anhang ein Bildchen des Fensters beim Ausführen des cmd-Befehlsskripts.

      Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte, ich freue mich sehr auf die Lok!

      Viele Grüße, Sven
      Images
      • Installer_218_Altrot.jpg

        453.22 kB, 1,920×1,080, viewed 304 times
      Dampfloks mögen kein Rauchverbot
    • Dito, bei mir klappt das leider auch nicht. Bei mir kommt wenn ich die cmd.exe ausführe im Command Fenster:"
      You must run fix your registry.
      You may use http://... usw.
      or check the instal_Path in
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\RailSimulator.com\RailWorks
      Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
      "

      Das Programm von JustTrains kenne ich und ich habe es trotzdem neu runter geladen, ausgeführt und den Pfad zur Railworks.exe angegeben. Das Ergebnis ist das Gleiche.
      Kann mir jemand helfen?
      Stuttgart 21: der Wahnsinn ist nicht zu stoppen! :thumbdown:
    • Dann hilft nur noch ein besuch der Registry.
      Dazu den registry-Editor öffnen:
      Klick auf das Windows-Startsymbol unten links.
      In das Textfeld "regedit" eingeben.
      Oben sollte jetzt der Registry-Editor angeboten werden.
      Diesen anklicken.
      Die UAC abnicken.
      Der Editor öffnet sich.

      Links den Hive öffnen, der dort im schwarzen fenster beschrieben ist und prüfen, ob dieser auf der rechten Fensterseite mit der tatsächlichen Installation übereinstimmt.
      Wenn nicht, dann den Registry-Schlüssel entsprechend so abändern, dass er auf das wirkliche verzeichnis zeigt.

      Wenn das zu schnell erklärt war, bitte melden. Dann werde ich präziser.
      Ist es denn wirklich so schwer, das "DASS" und das "DAS" richtig einzusetzen? das-dass.de/
    • Schööön! Zwar habe ich diese Farbgebung nie reel gesehen (zu jung) aber das motiviert einen doch, mal ein Szenario der 70er zu erstellen!
      Gruß, Philippe

      "Wer Bäume setzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen" (Tagore)