SBB Route 1

    • Ok, vielen Dank für die schnelle Antwort *super*
      "Der Eisenbahner hat sich mit der für den Eisenbahnbetriebsdienst notwendigen Raschheit, jedoch ohne Überstürzung und ohne übertriebene Hast zu bewegen."

      vermutlich aus der Reichsbahnvorschrift von 1920





    • Bei mir laufen auf der SBB1 schon seit längerem die verschiedenen Quick-Drive-Definitionen von railsim-fr (R. Wagener) nicht mehr. Selbst die solo Lok SBB Re4/4 bringt SBH.

      Die Strecke ist nicht verändert worden - einen Neuinstallation ändert nichts. Hat jemand ähnliche Erfahrung?

      Früher (vor einem halben Jahr ca.) lief nämlich noch alles einwandfrei.

      Hans-Peter.
    • Ich selbst habe die Strecke nicht aber da war doch mal etwas mit einem Patch von UKTS gewesen.
      Hast du den vielleicht installiert ?
      So weit ich gelesen habe funktionierte danach das besagte QD nicht mehr.
      Aber nach Neuinstallation sollte der Patch ja überschrieben worden sein also scheidet das wohl aus.

      Edit...

      forums.uktrainsim.com/viewtopi…&st=0&sk=t&sd=a&hilit=SBB

      The post was edited 1 time, last by Madison ().

    • @madison:

      Danke für Deine Hinweise (und die aufgewandte Mühe).

      Ich hatte die Route komplett neu installiert - ohne den UKTS-Patch. Da früher alles einwandfrei lief, habe ich den Verdacht, dass seitens Steam ein Update am TS2013 erfolgt ist, der inkompatibel zu den QD-Dateien von R.Wagener ist.

      Deshalb mein Post: Ich wollte wissen, ob ein anderer Besitzer dieser Strecke ähnliche Probleme hat.

      Hans-Peter.
    • ..bei mir läufts normal, habe aber keinen UKTS Patch und die Strecke an Weihnachten letzten Jahres, also nach Erscheinen TS 2013 installiert, also am Update von 2012 auf 13 kanns nicht liegen.
      PC-Daten und ein TS Einstellungen siehe Profil
    • Bahnsteig-Sound deaktivieren

      Um den Sound auf den Bahnsteigen zu deaktivieren kann die Datei "LargePlatform.dav" in einen Unterordner verschoben werden.
      Dieser kann z. B. "No-platform-sound" heissen.

      Also von hier:
      Assets\JAW\addonp\Audio\RailNetwork\Platforms\LargePlatform.dav

      Nach hierher verschieben:
      Assets\JAW\addonp\Audio\RailNetwork\Platforms\No-platform-sound\LargePlatform.dav

      Bitte den cache noch leeren oder die Blueprints.pak-Datei löschen (Assets\JAW\addonp\Blueprints.pak).

      Läuft die Anwendung gerade, und dazu mit aktiviertem Provider, muss der TS neu gestartet werden damit man den Perron-Sound nicht mehr hört.

      Ich glaube nämlich dass allgemein decals und Sounds die geladen werden im RAM-Speicher bleiben solange der TS läuft, also unabhängig einer gelöschten und neu geladener Blueprint.
      Avatar: Bahnhof Basel SBB

      The post was edited 3 times, last by FMZSchotter ().

    • patriccardoso wrote:

      Guten Tag
      Kann mir da jemand helfen?
      Der Installer sucht nach der Steam.exe - Wähle während der Installation den Ordner, wo sich Steam bei dir befindet.

      Nach der Installation gehst du manuell in diesen Ordner und kopierst einfach den Ordner "Railworks" an die Stelle, wo sich deine Train Simulator Installation befindet (falls du den TS nicht auf A: installiert hast)

      z.B. A:\Steam\steamapps\common (je nachdem, wo du deinen Train Simulator installiert hast)

      Damals haben die Entwickler die Installationen von der Steam Installation abhängig gemacht.. die haben damals nicht so weit gedacht, dass man auf die Idee kommen könnte, den Train Simulator unabhängig der Steam Installation zu installieren oder Steam selbst woanders zu installieren.

      Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.

      The post was edited 4 times, last by Gast ().