Probleme mit mit PRR K4s in Horseshoe Curve Szenarien

    • Probleme mit mit PRR K4s in Horseshoe Curve Szenarien

      Hallo zusammen,

      ich bitte um Hilfe, weil ich nicht weiterkomme.

      Habe mir vor kurzem die K4s für Erweiterung geholt. Tolle US-Lok. Leider habe ich in den Karriere Szenarien "Rushing the nations" und "Westward wanderer" ständig das Problem, dass der Lok das Wasser ausgeht (und damit das Spiel am Ende ist) obwohl ich den Kessel nicht unter 70% Wasserfüllstand fahre. Ich finde aber auch keine Möglichkeit zum Wasserfassen, da der Tender zu Spielbeginn nicht voll ist.
      Hatte jemand schon mal das Problem, und wenn ja wie habt Ihr das Szenario gelöst? Habe sonst keine Probleme mit Szenarien, beiße mir hier aber die echt die Zähne aus.

      Schon jetzt vielen Dank im Voraus.

      Grüße,

      Gerrit
      Werbung
    • Hallo,

      das Problem mit dem Wasserstand ist ein Bug, der auf der Horseshoe Curve unter anderem auch mit dem Big Boy auftritt.
      Mir ist noch keine Lösung für das Problem bekannt :( .
    • Wasser und Kohle beim Start kann man einstellen: Szenario-Editor, doppelklick auf den Tender, rechts im Fenster Schieberegler einstellen, abspeichern. Szenario neu starten, damit die neue Menge auch mitspielt.
      StS
      Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeiner Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.
    • 3,5 Jahre nach dem letzten Thread :uglysanta:

      Ich habe das selbe Problem mit dem Wasser im Szenario "Rushing the Rations", aber "Westward Wanderer" habe ich durchgespielt.
      Ich weiss nicht, ob das mit dem Wasser ein Bug im TS ist. Seit kurzem ist auf Youtube ein Video zu sehen, in dem das erstgenannte Szenario durchgespielt wird. Leider ist Qualität des Videos schlecht, sodass man keine Zahlen am HUD ablesen kann.
      Ich schaue mir das ganze einmal in Ruhe an und mache dann vielleicht nochmals einen Versuch.
      Es gibt viel Huhn, backen wir's an.