Railworks 2 nutzen

    • Railworks 2 nutzen

      Guten Morgen!

      Ich habe mir vor kurzem Railworks 2 als Box gekauft, weil ich mir eine verbesserte Performance gegenüber RW3 auf meinem Rechner erhofft hatte. Als ich nun die frisch erworbene Simulation installiert und registriert hatte, stellte ich fest, dass Steam mein Railworks 2 automatisch auf Version 3 updatet. Nun habe ich diesbezüglich eine Frage an euch und hoffe, dass mir jemand von euch helfen kann!

      Wie kann ich das Update zu Railworks 3 entfernen/umgehen, um die Version 2 zu verwenden? Ich habe in diversen anderen Threads gelesen, dass man sein Railworks mithilfe eines zuvor erstellten Backups zurückpatchen kann, jedoch kommt dieser Weg für mich nicht in Frage, da ich die Installation noch vor mir habe und Railworks direkt nach der Installation auf Version 3 geupdatet wird.

      Ich danke euch schon jetzt für eventuelle Lösungsvorschläge und/oder Tipps bezüglich meines Problems.

      Gruß RaWoFa
      Werbung

      The post was edited 1 time, last by RaWoFa ().

    • Ich denke so wie Du Dir das vorstellst wird das nicht funktionieren. Hättest Du vielleicht vorher mal fragen sollen. Die einfachste Möglichkeit RW3 mit den resourcenfressenden Features zu umgehen ist, den Haken für TSX bei "Einstellungen" zu entfernen. Dann sind zumindest die grafischen Funktionen wieder auf RW2-Stand. Was anderes würde mir dazu jetzt nicht einfallen.
    • @RaWoFa:
      eine einfache Lösung:
      vor dem Steam-Update auf RW3 habe ich den Ordner "railworks"
      aus ?:/Steam/SteamApps/common/railworks ) einfach auf eine
      separate Fetsplatte kopiert. In diesem Ordner befindet sich: RailWorks.exe.
      Damit rufst Du dann die "alte" Railworks 2 Installation auf und
      kannst somit die Railworks 2 Simulation unabhängig von RW3 verwenden.
      Jedenfalls funktioniert es bei mir.


      Gruß,


      Klaus