Aufgabeneditor - Route des Spielerzuges ändern

    • Aufgabeneditor - Route des Spielerzuges ändern

      Guten Morgen zusammen,

      Ich bin aktuell dabei, eine Aufgabe für die Strecke Nürnberg - Ingolstadt zu bauen. Nun taucht bei der Route des Spielerzuges folgendes Problem auf: In N-Frankenstadion leitet er mich auf das Gegengleis bis nach Nürnberg Hbf Gleis 6. Wenn ich das dann teste, folgt er im Nürnberger Hbf auch nicht der ursprünglich im Editor angezeigten Route nach Gleis 6, sondern will, dass ich über Gleis 13 durch den Bahnhof durch fahre und dann rückwärts auf Gleis 6 einfahre (von der Sinnfreiheit mal abgesehen mit einer ICE2 Doppeltraktion auch gar nicht fahrbar, da die Gleise nördlich des Bahnhofs zu kurz zum Wenden sind). Leider bietet der Streckenverlauf keine Möglichkeit, die Route mit "Gehe über"-Anweisungen entsprechend so zu legen, wie ich es gerne hätte, noch weiß ich andere Wege, wie man entsprechend die Route bearbeiten kann. Gibt es da eine Möglichkeit, manuell die Weichen im Szenarioeditor zu stellen und so dem Spielerzug eine andere Route zuzuweisen oder das Problem anders zu lösen?

      Danke schon mal und einen schönen Sonntag!

      Gruß, JMS
      Für meine komplizierte, verursacht, und verstärkt, durch das Gymnasium, Ausdrucksweise, die dazu neben komplex, meist auch unverständig, aber trotzallem, wenn auch unübersichtlich, grammatikalisch korrekt ist, bin ich nicht verantwortlich :D
      Werbung
    • Danke für die Antwort! Wo finde ich denn diese Markierungen, die ich da setzen soll?
      Für meine komplizierte, verursacht, und verstärkt, durch das Gymnasium, Ausdrucksweise, die dazu neben komplex, meist auch unverständig, aber trotzallem, wenn auch unübersichtlich, grammatikalisch korrekt ist, bin ich nicht verantwortlich :D
    • Links in der Liste unter Gleisinfrastrukturobjekten, da wo du auch Signale finden würdest.
      Der Provider hierfür muss nicht eingeschaltet werden, der ist immer aktive: Kuju/RailSimulatorCore
      Die 3 Dinger heißen "Markierung xy"
      Irgendwo gibts auch den Stopping Point und auch Portale kannst du theoretisch setzen, diese erzwingen aber einen Neustart des Szenario-Editors, weil der Dispatcher das nicht sofort "sieht", wenn ich mich recht entsinne.
      Eventuell trifft das auch auf die Markierungen zu... *denk* Ist schon so lange her...
      Reparatur-Cafés: reparatur-initiativen.de Mach mit oder komm doch mal vorbei.
      Für ein kleines bisschen mehr Nachhaltigkeit! Außerdem trifft man interessante Leute!
      (Derzeit nur eingeschränkte Aktionen)

      The post was edited 1 time, last by Prelli ().

    • @JMS,

      anbei eine winzige Kurzanleitung

      • Du befindest dich im Szenario-Editor (zu erkennen an der Makierungs-Umrandung oben links im Flyout um das Lok-Symbol)
      • Im linken mittleren Flyout ist die Markierungs-Umrandung um das Signal-Symbol
      • Nun skrollen bis wie im Bild 1 zu den Zeilen mit Markierung-Bahnsteig | Markierung-Bestimmungsort | Markierung-Nebengleis
      • Welche Markierung ist nun die richtige? Funktionieren zwei für diesen Zweck, nämlich Bestimmungsort oder Nebengleis
      • Mit der Maus anklicken und bewegt man nun den Mauszeiger über ein Gleis, zeigt sich eine Säule - durch klicken wird diese Säule mit dem Gleis verbunden
      • Doppelklick und nun mit der Maus anklicken und gedrückt halten und ziehen, dadurch wird die Markierung auf die gewünschte Länge gezogen - für "Gehe über" reichen wenige Gleismeter
      • Im rechten oberen Flyout kann nun eine passende Bezeichnung eingetragen werden
      • Sollte es mal das falsche Gleis erwischt haben, also die Markierung dort nicht hinsollte, so die Markierung anklicken und auf das Symbol vom Mülleimer klicken


      Nun muss gespeichert werden - das kann manchmal unendlich lange dauern, hier nicht die Geduld verlieren
      Nachdem es gespeichert wurde, ist nun dort im Fahrplan diese Markierung als z.B. "Gehe über" oder "Wegpunkt" nutzbar
      Images
      • 20200202111323_1.jpg

        530.7 kB, 1,920×1,200, viewed 39 times
      • 20200202111439_1.jpg

        539.44 kB, 1,920×1,200, viewed 38 times
      • 20200202111454_1.jpg

        547.32 kB, 1,920×1,200, viewed 37 times

      The post was edited 1 time, last by Cotten Eye Joe ().

    • Hallo,

      vielen Dank für die Anleitung! Im Editor hat das jetzt so mit dem Setzen und dem Anpassen der Route funktioniert! Mal sehen, ob das jetzt auch im Spiel so klappt.

      Edit: Es geht in die richtige Richtung, ich kann jetzt zumindest im richtigen Steckengleis nach Nürnberg rein fahren. Bei der Wahl der Fahrstraße in Gleis 6 macht er zwar immer noch Probleme, aber da probiere ich jetzt einfach mal rum, bis es klappt. Mit dem Setzen der Markierungen bin ich aber schon mal einen großen Schritt weiter :)

      Gruß,

      JMS
      Für meine komplizierte, verursacht, und verstärkt, durch das Gymnasium, Ausdrucksweise, die dazu neben komplex, meist auch unverständig, aber trotzallem, wenn auch unübersichtlich, grammatikalisch korrekt ist, bin ich nicht verantwortlich :D

      The post was edited 1 time, last by JMS ().

    • Alles was du im Szenario-Editor in der Auswahl findest, kannst Du in Szenarien einbauen, damit wird die Basisstrecke nicht angelangt!
      Langsam-Fahrstrecken, da kannst Du sogar die Geschwindigkeit im Gleis anpassen, dIe passenden Schilder setzen, usw. man könnte sogar einen Zusätzlichen Bahnhof dazustellen, NUR immer aufpassen, das man im Szenario-Editor ist, Lok-Symbol markiert! Kontrollieren bevor man was einbaut!

      The post was edited 1 time, last by StS ().