Nicht erklärbare Ruckler trotz über 30fps

    • done
    • Auf meinem alten Rechner hatte ich nur eine 1TB SSD als C. Da gab es auch keine Probleme, bist das Mainbord die Gretsche gemacht hat! Im jetzigen habe ich zwei Platten! TS und andere Programme, läuft bei mir auf der B Platte, weil die großer ist und Platte C ist rein fürs Betriebssystem.

      The post was edited 1 time, last by DennyW: Korrektur ().

    • Frank1406 wrote:

      Wer das tut, kann mit vielen Problemen rechnen.Das hatte ich schon beim MSTS nicht.
      Du hast ja recht, das wird vom Händler aber so vorgegeben und die meisten Artikel, Anleitungen und Tutorials der hiesigen Autoren beziehen sich auf eine Installation auf der C:\. Keiner widerspricht ernsthaft.

      Besser wäre es eine Anleitung darüber zu schreiben, wie man die Installation mit einem Packprogramm auf einem Medium archiviert, danach auf der C:\ löscht und anschließend auf einer anderen (neu zu erstellenden) Partition wieder installiert. Aber gucke mal in die Wiki oder frage die sogenannten Fachleute.

      Ich wollte ja schon mal eine Wiki schreiben und laufe damit in Gefahr gegen die Eula der Hersteller zu verstoßen. So steht es zumindest auf dem Splashscreen der Hersteller und Händler. Also lasse ich es. Wenn man dem Glauben schenkt, was dort geschrieben steht, ist ja sogar ein Backup/Recovery der Installation untersagt. Keiner von ihnen hat das jemals einem Juristen zu lesen gegeben, der es dann mit den geltenden Gesetzen verglichen hat. Das Gefährliche daran ist, das die Newcomer unter den Nutzern, es auch noch für bare Münze nehmen.

      Ich streite mich momentan schon genügend mit den hiesigen Fachleuten darüber, ob Railworks während des Startes einer Route mit Szenario mit sich selbst spielt, anders lässt sich deren Meinung nicht erklären, oder das während der Startsequenz alle benötigten Komponente erst einmal in den RAM geladen werden. Absurder geht es nicht. Eine Auswertung des Ladevorganges mit dem "ProcessExplorer" Menü-View-Systeminformationen ist ihnen vermutlich zu kompliziert. Dabei muss man Railworks nur in einem Fenster starten und hat danach die Zunahme der Daten in RAM und Grafikspeicher live voll im Blick.
      Nur Feiglinge machen ein Backup. Ich bin ein Feigling
    • Es bleibt doch jedem selbst überlassen wo er den TS installiert. Selbst der Steam Client muss nicht unbedingt auf C: sondern kann auch woanders liegen. Beides zusammen habe ich zb auf Laufwerk G: liegen und andere Steam Games landen auf Laufwerk H: weil da mehr als genug Platz ist. Kann man bei der Installation einfach auswählen.

      Warum sollte ein Backup vom TS denn nicht erlaubt sein? Egal ob Programm oder 7zip oder WinRar Archiv spielt doch keine Rolle. Da brauche ich keinen Juristen denn hier Zuhause auf meinem PC mache ich was ich will. ^^
    • Madison wrote:

      Warum sollte ein Backup vom TS denn nicht erlaubt sein? Egal ob Programm oder 7zip oder WinRar Archiv spielt doch keine Rolle. Da brauche ich keinen Juristen denn hier Zuhause auf meinem PC mache ich was ich will. ^^
      Das ist deine Meinung :D . Du spielst mit TS und liest nicht einmal den Splashscreen oder die Eula durch ?( . Das solltest du aber tun, denn dort wird das Faustrecht der Hersteller und Händler dir als Kunden gegenüber dokumentiert.

      Also, ein Backup ist doch nichts anderes als eine Kopie, welche du zu einem beliebigen Zeitpunkt auf ein anderes System übertragen kannst. Ähnlich verhält es sich mit den Video-Aufzeichnungen mittels einer Screencam und der Veröffentlichungen der damit entstandenen Clips bei einem Videohoster. Keiner hält sich daran, aber sie verbieten es.

      Das Schlimme daran ist, das solche Verbote nach deutschem Recht ungültig sind. Aber sie werden trotzdem gemacht, um kleine Kinder und unwissende Menschen zu erschrecken.

      Apropos Eula: Selbst der große M$ musste nach 30 Jahren und unzähligen geführten Prozessen vor deutschen Gerichten erkennen, das seine Eula absoluter Blödsinn ist. Siehe auch den Clip von Sempervideo aus dem Jahr 2010

      Nur Feiglinge machen ein Backup. Ich bin ein Feigling
      Werbung

      The post was edited 1 time, last by Hinterwaeldler ().