Train Sim World®: BR Class 31 Loco Add-On

    • Train Sim World®: BR Class 31 Loco Add-On

      Add-On Bewertung 8
      1.  
        Das Add-On hat mir sehr gut gefallen, ich würde es jederzeit wieder kaufen (2) 25%
      2.  
        Das Add-On hat mir gut gefallen, ich würde es weiterempfehlen (4) 50%
      3.  
        Das Add-On ist ganz OK (2) 25%
      4.  
        Das Add-On hat mir nicht so sehr gefallen, man muss es nicht unbedingt haben (0) 0%
      5.  
        Das Add-On hat mir überhaupt nicht gefallen, vom Kauf würde ich abraten (0) 0%


      Link zum Shop: Steam
      Preis: 13,99€
      Veröffentlichungsdatum: 14.11.2019




      Nutzt bitte die Umfrage um Euren Gesamteindruck zu vermitteln. Kommentare sind erwünscht, um beispielsweise Eure Entscheidung zu begründen. Was hat Euch z.b. besonders gut gefallen oder was besonders schlecht. Welche Besonderheiten hat das Rollmaterial, was für Sicherheitssysteme sind integriert und wie gut funktionieren diese auf verschiedenen Strecken?
      Abgegebene Stimmen können auch nachträglich geändert werden, z. B. nach einem Update.

      Bitte beachten, dies ist kein Diskussions-Thema. Fragen zum Add-On oder Sonstige Diskussionen sind hier unerwünscht. Nutzt dafür bitte ein entsprechendes Diskussions-Thema.
      Liebe Grüße
      Nina
      Newsautorin
      Werbung

      The post was edited 1 time, last by Nina ().

    • Für Liebhaber alter englischer Diesel ist diese natürlich ein "must have", gut gemacht, passt gut zur inzwischen recht passablen britischen Dieselflotte. Der Sound ist nicht ganz so kernig wie bei der 37/5 die auf der gleichen Strecke fährt, passt aber gut wenn ich mir die Videos der Originallok anschaue. Bin bisher das diesmal etwas längere Lernszenario und ein Szenario mit Doppeltraktion gefahren. Ging alles problemlos, etwas nervend ist der langsame Bremsdruckaufbau, ist vermutlich aber auch in der Realität so. Wie bei den anderen Großdieseln fehlt zeitweise die Abgasfahne. Für Liebhaber solcher Oldtimer eine klare Empfehlung.
    • Lässt sich gut fahren die 31.Nur die Szenarien sind mal wieder unverständlich,wie z.B. : Letzte Rettung ..Da musste ich abbrechen weil ich nicht wusste wohin ich fahren sollte und die Weichen legen sollte.Das muss TSW auch mal grundlegend ändern.Verständlichere Anweisungen zu schreiben. ?( ?( ?( :thumbdown:
      Nur meine Meinung
      *tuftuf*
    • Nachdem ich jetzt in den letzten Tagen immer wieder mal mit der Class 31 gefahren bin und viel Spaß damit hatte, hier mein Erfahrungsbericht.

      Grundsätzlich finde ich sowohl die Lok wie auch die mitgelieferten Zementwagen sehr gelungen. Kleine Details wie das Aufsteigen was schrittweise erfolgt (ist nicht bei allen Modellen so), die mit Rasten verstellbaren Rollos oder auch der höhenverstellbare Sitz gefallen mir gut. Teils macht DTG schon deutliche Kompromisse bei den Texturen, damit kann ich allerdings wirklich gut leben - solange man nicht extrem nah an die Objekte geht, sind die Texturen gut genug aufgelöst. Lediglich die Abgasfahne ist mir ein wenig zu hell aber auch das ist kein Drama (der Screenshot unten ist bei Anfahren mit volle Lotte aufgenommen).

      Texturbilder siehe hier:


      Auch die Sounds gefällen mir gut - ob real oder nicht kann ich nicht wirklich beurteilen, sie klingen für mich auf jeden Fall schlüssig. Wie hier schon erwähnt wurde, klingen sie nicht so kernig wie die größeren Diesel - die Class 31 gehört aber auch zu den etwas schwächeren Loks. Besonders gut gefällt mir aber der Sound, mit dem die Tür am Fahrstand scheppernd zufällt - ob das realistisch ist, weiß ich nicht aber es klingt zumindest nach einer Lok, die schon etliche Jahrzehnte auf dem Buckel hat. Tees Valley ist meines Wissens Ende der 1980er Jahre angesiedelt (Matt P sagte mal 1989), da hatte die Class 31 knapp bis zu 30 Jahre auf dem Buckel, da kann ne Tür mal scheppern. Alles in allem gefällt mir der Sound also gut, teilweise gibt es aber teils noch Probleme mit dem Fahrmotorsound, ich habe teils z.B. außen überhaupt kein Motorgeräusch gehört, das ist mir zumindest auf der West Somerset Strecke aufgefallen.

      Hier mal noch ein paar Bilder zum Rollmaterial auf der Tees Valley Line:


      ... und auf West Somerset


      Was ist im Lieferumfang enthalten?
      • 17 Services auf Tees Valley Line (als zusätzliche Services)
        Diese sind allerdings nicht besonders abwechslungsreich. Die Güterdienste sind leider ausschließlich auf zwei Arten beschränkt. Volle Zementwagen von Darlington nach Tees Yard bringen ist Variante 1. Die andere Variante ist die vollen Wagen abzukuppeln, an einen leeren Zug anzukuppeln und diesen nach Darlington zurückzubringen. Der benutzte Abschnitt ist leider nur ca. die Hälfte der TVL. Ich hätte mir etwas längere Fahrten gewünscht. Von DTG hat man in Streams gehört, die Lok wäre relativ schwach. Ich denke aber, z.B. für das Überführen von leeren Stahlwagen oder leeren Kohlewagen hätte die Power gereicht und es hätte mehr Abwechslung ermöglicht. Bei den Passagierservices kuppelt man an eine defekte Class 101 und übernimmt so als lokgezogener Zug die Leistung. Das macht insgesamt auch wirklich Spaß, ist aber eben nicht so abwechslungsreich wie es mit wenig mehr Aufwand hätte sein können. Da komme ich am Ende auch noch mal kurz dazu.
      • 3 Szenarien auf Tees Valley Line
      • 19 Services auf West Somerset Railway (Loktausch bei existierenden Services)
      • PCA Zementwagen 2-achsig
      Der Preis für das Paket liegt regulär bei € 13,99 - das ist für den Lieferumfang aus meiner Sicht günstig. Eine Lok, ein Güterwagen und die mitgelieferten Aufgaben.

      Allerdings - wie oben erwähnt, hätte ich mir ein bißchen mehr Abwechslung gewünscht - ich würde gern 16,99 oder ggf. 19,99 für ein solches Paket zahlen wenn halt statt 17 Services z.B. 35 (mit mehr Abwechslung) dabei sind. (die 19 von WSR lasse ich aus dieser Rechnung jeweils raus weil diese nur getauschte Loks sind).

      Alles in allem gefällt mir das Paket gut, kleine Abwertung gibts für die Soundprobleme und die etwas übersichtliche Abwechslung bei den Services. Daher ein "Hat mir GUT gefallen, würde es weiterempfehlen" von mir.
      Ein Herz für die Eisenbahn in England

      The post was edited 5 times, last by zero909: Typos korrigiert ().