Train Simulator Schutzstrecke bauen

    • done
    • Einfach nachbauen, die Strecke mit dem Welteditor analysieren, schauen was wo verbaut ist. Die Objekte, doppelklicken rechts im Flyout steht der Name aus dem Assets-Ordner. Notieren! Dann kommt man auch (ggf mit Rw-Tools) drauf wie das in der Editor-auswahl heisst.
      Theorie zur Schutzstrecke: tf-ausbildung.de/SignalbuchOnline/allgemeineselsignale.htm
      Google ist auch Dein Freund: google.com/search?client=firefox-b-d&q=Schutzstrecke

      The post was edited 2 times, last by StS ().

    • pascal1 wrote:

      Was brauche hierfür
      Diverse vR Loks liefern eine Schutzstrecke mit. Ab einer bestimmten Baureihe gab es die mit dazu. Mir fällt nur grad nicht ein, aber welcher das war. Aber zumindest alle neueren, wie die 185, 101 usw. haben die.

      Ich hab mal ein Bild angehangen. Gehe mal nach der Ordnerstruktur in den vRCommon Ordner, ob du die Sachen bei dir auch hast.



      Diese Schutzstrecken werden aber nur von vR Loks unterstützt. Für andere Loks anderer Hersteller gibt es leider keine Schutzstrecken.
      Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
      Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!
    • Nicht fragen, selber Jugend forscht ist angesagt.
      Hast Du die Objekte auf der Platte? Die mal mit dem Editor ansehen. Die Assets haben die mit den Loks vermutlich weniger zu tun, vermutlich werden Szenarien mitgeliefert, die eine Schutzstrecke eingebaut haben.
      El1 bis El6 gibts auch hier: rail-sim.de/forum/wsif/index.p…gssignale-DB-OEBB-v-1-02/
      @Alle, sind die vr- Dinger intelligent, beeinflussen die die vr-Loks, Penalty wenn nicht abgebügelt wird?

      Wer unbedingt realistisches Aussehen haben will: rail-sim.de/forum/wsif/index.p…-RSP-TSC-OL-System-V1-36/ hier gibts sogar Streckentrenner.

      The post was edited 4 times, last by StS ().

    • StS wrote:

      @Alle, sind die vr- Dinger intelligent, beeinflussen die die vr-Loks, Penalty wenn nicht abgebügelt wird?
      Zum Beispiel im Handbuch zur von @Amisia genannten vR BR 185 steht folgendes ....

      virtual Railroads - Handbuch BR 185 - Seite 14 wrote:

      6.1 Schutzstrecken
      Wir haben dem Paket ein Set von EL-Signalen beigelegt. Die Lokomotive ist im Stande diese Signale zu erkennen und entsprechend zu reagieren. Wurde ein Szenario oder eine Strecke mit den EL-Signalen ausgestattet und Sie überfahren die beiden Typen („Hauptschalter aus“ oder „Bügel ab“ Strecken) je nach Bedingung mit eingeschaltetem Hauptschalter und/oder gehobenen Stromabnehmern, so wird ein entsprechendes Ereignis in der Lokomotive ausgelöst. Fahren Sie z.B. mit gehobenen Stromabnehmern über eine Bügel-Ab Strecke, so dürfen Sie das Szenario von vorn beginnen, da dies ein schwerer Bedienfehler ist.
      Ebenso z.B. bei der vR BR 152 und BR 189.
      Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.

      The post was edited 2 times, last by Loco-Michel ().