Dauerhafte Umstellung TS 2020 auf 64 Bit

    • Dauerhafte Umstellung TS 2020 auf 64 Bit

      Moin,

      ich hatte mal vor längerer Zeit danach gesucht und bin hier auch fünfig geworden. Wie kann man den TS2020 dauerhaft auf 64 Bit umstellen? Leider hatte ich mir damals die Schritte nicht notiert.
      Beim Suchen bin ich öfters mal auf den Punkt Setup_Audio.bat gestoßen. Nur das funktioniert nicht, wenn man dort 64 Bit auswählt.

      Damals lief das auch eine ganze Zeit. Ich schätze mal, nach einem Update, wurden meine damaligen Änderungen wieder rückgängig gemacht.

      Wäre nett, wenn mir hier noch mal jemand helfen könnte.
      Werbung
    • Danke für eure Antworten.

      Also die Datei railWorks32.exe habe ich mal gelöscht. Beim Starten wird allerdings wieder die 32-Bitversion angezeigt. Das funktioniert nicht.

      Ja, so hatte ich mich in der Zwischenzeit auch beholfen. Einfach auf die RailWorks64 eine Verknüpfung angelegt. Hier ist nur folgender Nachteil:
      Starte ich direkt die neu erstellte Verknüpfung, dann mecker er, dass ich mich anmelden soll. Also dann starte ich normal das Programm, beende es sofort wieder und starte dann die Verknüpfung.
      Fand ich etwas umständlich.
    • RalphT wrote:

      dann mecker er, dass ich mich anmelden soll.
      Wenn du den TS über die Verknüpfung starten willst, musst du bei Steam angemeldet sein. In meinem Fall startet Steam beim Hochfahren automatisch, dann funktioniert das auch.
    • Ich habe das gerade mal überprüft. Beim Hochfahren wird sich nicht automatisch beim Steam angemeldet. Vielleicht war das bei der Installation eine Frage, die ich mit nein beantwortet hatte.

      Jetzt kann ich das gerade nicht testen, da ich mich vor kurzem ja angemeldet hatte. Würde es reichen, die Steam.exe in die Autostart zu kopieren? Oder gibt es in irgendwelchen Optionen im Programm ein Haken, den man setzen kann?
    • Du startest Steam, gehst oben links auf Steam, dort unter Oberfläche müsste stehen das du Steam starten willst wenn der PC startet.
      Im Task Manager kannst du mal schauen ob Steam aktiv ist. Dort mal schauen bei Autostart.
      Moderator im Rail-Sim.de Forum.
      Werbung

      The post was edited 1 time, last by BR-218 ().

    • Ok, die Option habe ich gefunden. Jetzt habe ich es aktiviert. Nach einem Neustart, ist die Steam jetzt in der Taskleiste zu sehen.
      Scheint also jetzt zu funktionieren.

      Nur mal interessehalber die Frage zu dieser Datei "Setup_Audio.bat"

      Wofür ist diese denn gedacht?
    • Dauerhaftes umstellen: Railworks.exe in RailWorks32.exe und RailWorks64.exe in RailWorks.exe umbenennen.
      Dann startet die 64 bit version immer, auch nach Cache leeren.
      Wer unbedingt die RailWorks32.exe starten will, Verknüpfung auf den Desktop legen, darüber starten, allerdings muss Steam ggf. vorher händisch gestartet werden. Ggf. auch Verknüpfung anlegen.

      The post was edited 1 time, last by StS ().

    • @BR-218 Entschuldige, dass ich da nachfragen muss: Bei mir geht das nicht so wie du es beschreibst. Ich starte Steam händisch, bin eingeloggt und habe das Programm offen. Wenn ich dann es über eine Verknüpfung oder direkt aus dem TS-Order versuche, kommt die selbe Meldung wie bei @RalphT. Nicht, dass es mich groß stört, ich starte immer über Steam. Aber nur so zur Info, dass das nicht bei jedem klappt.
      LG. Schwarzwaldbahner

      UK/US-Szenarien und Mods
    • StS wrote:

      Dauerhaftes umstellen: Railworks.exe in RailWorks32.exe und RailWorks64.exe in RailWorks.exe umbenennen.
      Hmm, ich glaube dieses Vorgehen hatte ich damals hier gefunden. Das war wohl die Anleitung, nach der ich hier suchte.
      Mir ist irgendwann der Wechsel von 64 auf 32 Bit garnicht aufgefallen. Ich gucke beim Starten nicht immer auf den Bildschirm. Kann das denn sein, das ein Update, das Ganze wieder in den Originalzustand gebaracht hatte?
    • Für die 32Bit Version stand früher immer in der Linkverknüpfung des RW/TS etwas mit "Rungameid" und einer Nr.*********
      Da startete Steam ´automatisch ,beim Anklicken des RW(TS Icons.
      Das geht seit 64 Bit nicht mehr.
      " Wenn ihr eure Augen nicht braucht, zu sehen, werdet ihr sie brauchen um zu Weinen.
    • RalphT wrote:

      Kann das denn sein, das ein Update, das Ganze wieder in den Originalzustand gebaracht hatte?
      Ja das letzte Update nach 2020 hat naturalmente neue Railworks.exe geliefert, darum muss das neu gemacht werden.

      Schwarzwaldbahner wrote:

      Bei mir geht das nicht so wie du es beschreibst.
      richtige Desktopverknüpfung im Steamfenster anlegen;
      Trainsimulator, rechte Maustaste:

      Die durch die Umbenennung wird dann die 64bit Version als railworks.exe + Steam gestartet.
      Werbung

      The post was edited 3 times, last by StS ().