Steam Download hört einfach nicht auf

    • Steam Download hört einfach nicht auf

      Ich werd noch verrückt!

      Will mir gerade die neue Strecke runterladen, 3.5GB. Geht mit meiner Leitung relativ schnell. Kurz vor Ende des Downloads springt der Download auf einmal immer höher, bis er über 7GB herunterladen will. Also lasse ich ihn auch das machen. Dann ist der Download soweit fertig und er rattert aber munter weiter, bis er dann 0kb/s Download und 0kb/s Disk Usage anzeigt und mir über ein Jahr (!) Restzeit anzeigt! Ich habe schon alles probiert (Dateien validiert, appcache+downloading Ordner gelöscht) aber nichts hilft. Ich hatte das beim TSW schon einmal, weiss aber nicht mehr wie ich das damals gelöst habe. Hat hier jemand einen Tipp?
      Werbung
    • War ja nicht der Ordner, nur der Inhalt. Und das war da drin war, war auch nichts was den TSW anging. Jetzt wieder das gleiche Spiel: Von 3,5GB auf 7,2GB hochgesprungen. Dann fällt mir die Downloadrate in den Keller auf 0kb/s, ich drücke Pause und Resume und dann hat er auf einmal wieder seine 3,5GB anstatt 7.2GB. Also irgendwas scheint er hier falsch hin und her zu berechnen :( Ich meine sowas war hier schon mal im Forum, habe es aber leider nicht mehr gefunden.

      The post was edited 1 time, last by TuutTuut ().

    • Wie sieht es mit dem freien Platz auf der betreffenden Festplatte / Partition aus?
      Bei mir gab es da mal Probleme mit dem Download weil der Freie Platz zu knapp war.
      Aus meiner "Sicht" ausreichend ... aus der "Sicht" von Steam aber nicht.
      Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.

      The post was edited 2 times, last by Loco-Michel ().

    • Der Nico wrote:

      hatte das auch vorhin mit ein Lok Addon , hat ja nur ein paar MB und ging rauf bis 7 GB ??? komisch
      Das scheint eine (ziemlich große) Macke von TSW zu sein. Mir wurden schon mehrmals Downloads angezeigt, wo als Restzeit weit über 1 Jahr angegeben wurde. Nachdem das - vorallem bei Updates - wiederholt aufgetreten ist und mir der TSW ohnehin kein Spielvergnügen bereitet, habe ich ihn kurzerhand vom Rechner geschmissen. Und das wird bei mir zumindest so lange so bleiben, bis das Spiel in einem Entwicklungsstadium ist, dass es einem auch wieder Spaß machen kann...
    • peterfromvienna wrote:

      bis das Spiel in einem Entwicklungsstadium ist, dass es einem auch wieder Spaß machen kann...
      ...ist für mich schon länger soweit....

      peterfromvienna wrote:

      Das scheint eine (ziemlich große) Macke von TSW zu sein
      ...bei mir nicht, hat problemlos geklappt. Dass Updates allerdings etwas sehr lange dauern ist schon immer so, einfach etwas Geduld, Tee trinken und dann weiter spielen.
      Werbung
    • peterfromvienna wrote:

      wo als Restzeit weit über 1 Jahr angegeben wurde
      Dann installiert Steam das Game gerade auf der Festplatte. Da dann die Downloadrate sinkt, kommen solche Zeiten zustande.
      Es wird das Spiel heruntergeladen via Downlod und dabei im Wechsel Installiert.
      Kein Grund sich Sorgen zumachen.
      " Wenn ihr eure Augen nicht braucht, zu sehen, werdet ihr sie brauchen um zu Weinen.
    • Also bei mir hat das gestern spät Abends ohne Probleme funktioniert!
      Kein halbe Stunde alles in allem inklusive.
      Zu solchen Anzeigen von Dauer ein Jahr oder sonst was kam es bei mir auch nicht.
      3,5 GB und gut war.
      Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.
    • Ich habe es dann auch mal laufen gelassen und auf einmal war es dann doch noch fertig. Da der Download an sich fertig war und auch die Festplatte nicht ausgelastet war, dachte ich, er hätte sich aufgehangen. Anscheinend hat er dann aber doch installiert, entpackt oder sonst irgendwas. Hatte ich aber nur beim TSW bis heute.