Great Western Express: Im Fahrplan-Modus weniger KI als früher?

    • Great Western Express: Im Fahrplan-Modus weniger KI als früher?

      Hallo zusammen,

      in diesem Forum war ich bisher nur als Mitleser aktiv, habe mich nun aber angemeldet, da mich folgende Frage beschäftigt:

      Als ich gestern im Add-On "Great Western Express" mit dem HST eine Fahrt im Fahrplan-Modus von London Paddington nach Reading absolviert habe, kam es mir so vor, als wenn deutlich weniger KI als früher auf den Schienen unterwegs ist (besonders im Bahnhof Paddington meine ich mich zu erinnern, dass dort wesentlich mehr Züge an den Bahnsteigen herumstanden, zudem ist mir während der gesamten Fahrt nur ein einziger HST entgegengekommen, auch hier meine ich, dass es früher mehr war). Ist das nur meine verklärte Erinnerung, oder wurde hier wirklich durch eines der letzten Updates etwas verändert bzw. Verkehr herausgenommen? Im Dovetail Games-Forum hat ein Mitglied geschrieben, dass schon 2018 Services herausgenommen wurden, damit auf den Konsolen die FPS-Zahl höher wird - leider finde ich im Moment den Link dazu nicht.

      Für sämtliche Antworten vielen Dank im Voraus,

      viele Grüße,

      d'r Gratismoscht
      Werbung
    • Willkommen im Forum.
      Bei solchen Sachen mal im Szenarioeditor schauen, was da so an Zügen verbaut ist. RW-Tools kann Dir auch sagen was da mitspielt.
      ggf stellste noch ein paar Ki'S selber aufs Gleis.
      Durch unsere Wiki bist Du vermutlich schon durch, ansonsten empfehlenswert, vor allem die Infos., wie man Rw-Tools benutzt, erabeiten.
    • Danke, StS, für die nette Begrüßung, und für Eure Rückmeldung.

      Ja, die Frage bezieht sich auf den TSW, in welchem man ja leider (noch?) keine eigenen Szenarien oder Fahrpläne basteln kann.

      So wie es aussieht, habe ich gestern einfach einen Service erwischt, an dem nicht viel los war - gerade bin ich noch mal einen am Morgen gefahren, da war wesentlich mehr KI unterwegs, und am Bahnhof Paddington war mit vier belegten Gleisen und einigem Gegenverkehr im Bahnhofsvorfeld auch mehr los. Es hängt also wirklich davon ab, wann man unterwegs ist.