TS2020: Nürnberg-Regensburg angekündigt

  • available
  • Ja, die Riedbahn und auch vorher z.B. das Addon mit Köln-Gremberg waren echt eine Katastrophe. Die South Western Main Line zuletzt gibt mir aber wieder etwas Hoffnung, die ist aus meiner Sicht schon einigermaßen gelungen.

    Gerade bzgl der Wirtschaftlichkeit, sollte DTG doch eigentlich durch die (gegenüber TSW) viel größere Nutzerbasis aus dem Vollen schöpfen können. Ich glaube/fürchte eher, dass absichtlich nach dem Minimalprinzip vorgegangen wird und es halt gerade noch dem Kunden zumutbar ist und es sich trotz der niederen Qualität verkauft, so dass einfach nicht mehr Aufwand getrieben wird („langt ja für 90% der Kunden“).
    Ein Herz für die Eisenbahn in England

    The post was edited 1 time, last by zero909 ().

  • zero909 wrote:




    Gerade bzgl der Wirtschaftlichkeit, sollte DTG doch eigentlich durch die (gegenüber TSW) viel größere Nutzerbasis aus dem Vollen schöpfen können.

    Das ist eben nicht Korrekt, an TSW arbeiten deutlich mehr Menschen aufgrund von deutlich mehr Nutzern. Ihr vergesst immer die Konsolensparte etc.
  • Man braucht auch keine weitere deutschen Strecken für den TSW entwickeln. Ohne Editor ist TSW ein Rückschritt. Lieber Addons für den TS weiterentwickeln. Darin sehe ich noch viel Potenzial. Da bin ich auch gerne bereit das Geld zu investieren. Aber schauen wir morgen was DTG grafisch am TS2020 verbessert hat.

    The post was edited 1 time, last by frankfurtbahn ().

  • borstel86 wrote:

    Ich sehe keine neuen Deutschen Strecken/Rollmaterial.
    USA und co interessieren mich da leider sehr wenig.
    Dann schreib doch gleich, dass TSW für dich nicht interessant ist (wen auch immer das interessiert), anstatt so eine polemische und unbegründete Behauptung in den Raum zu stellen. *drunter*

    Der TSW wird früher oder später den TS ersetzen, wenn denn der Editor mal veröffentlicht wird. Es ist doch immer das gleiche Spiel: eine veraltete Technik wird abgelöst, auch wenn die User dem massenhaften Content nachtrauern. Es beginnt mit der neuen Technologie einfach von vorne, weil die Kunden es am Ende ja doch wollen. MSTS -> TS -> TSW -> .......
    Gruss
    HORCHman 8)
  • HORCHman wrote:

    Der TSW wird früher oder später den TS ersetzen, wenn denn der Editor mal veröffentlicht wird.
    Ich denke auf eine Veröffentlichung des Editors kann man lange warten. Meine Vermutung ist, das DTG beim TS Editor gesehen hat, dass zu viele Fremd Entwickler sei es Pay- oder Freeware sich in den letzten Jahren breit gemacht haben und dass mit deutlich besserer Qualität. Ich denke die wollen ihre Monopol Stellung zumindest bei TSW weitgehend behalten.

    The post was edited 1 time, last by frankfurtbahn ().

  • frankfurtbahn wrote:

    Ich denke die wollen ihre Monopol Stellung zumindest bei TSW weitgehend behalten.
    Ich denke eher, es ist eine win-win-Situation mit dem Editor. Jeglicher Simulator dieser Art kommt nur in Schwung, wenn es editierbaren Content gibt. Und ich bin sicher, die Jungs wissen das. Wie will man auch die Massen mit den ständig steigenden Ansprüchen permanent befriedigen, wenn so wenig neues auf den Markt kommt? Da scheint etwas anderes hinter der Editor-Geschichte zu stecken.
    Gruss
    HORCHman 8)
  • borstel86 wrote:

    svenko1998 wrote:

    borstel86 wrote:

    TSW scheint ja Tot zu sein....
    Inwiefern?
    Ich sehe keine neuen Deutschen Strecken/Rollmaterial.USA und co interessieren mich da leider sehr wenig.
    Weil es ja auch schon Jahrzehnte her ist, dass die Main-Spessart Bahn veröffentlicht wurde...

    Es ist doch ganz klar ein Muster zu erkennen:

    USA, ENGLAND, DEUTSCHLAND, USA, ENGLAND, DEUTSCHLAND,...
    Natürlich gibt es da Ausnahmen, bzw wird es Ausnahmen geben, aber es ist doch nichts neues, dass die Strecken abwechselnd veröffentlicht werden, ist seitens DTG doch beim TS doch auch gang und gebe.
    ( Da hat man dazwischen auch noch andere Länder)
    Eisenbahnfan seit es meiner BRIO-Eisenbahn^^

    The post was edited 1 time, last by svenko1998 ().

  • borstel86 wrote:

    Ich sehe keine neuen Deutschen Strecken/Rollmaterial.USA und co interessieren mich da leider sehr wenig
    die wenigen Deutschen Strecken momentan ohne Editor interessieren mich auch nicht. Das kann die Grafik auch nicht wett machen. Nach ein paar Szenarien mit evtl. Handvoll Loks wirds sehr schnell langweilig.
    Werbung

    The post was edited 1 time, last by frankfurtbahn ().

  • Geht schon etwas in OT, aber der TSW ist eben eher wie ein Rail Simulator bzw die DTG Version zum TS anzusehen, warum es eben kein ZS1 oder bestimmte Fahrwege existieren. Bitte nicht vergessen, im Großteil sind dort englische Entwickler dahinter, selten Zusammenarbeit mit deutschen Entwicklern, wie bspw Maik Goltz ,) ...

    Und wenn der Editor, zumindest der MAP Editor raus kommt, wird es voraussichtlich auch nicht einfacher Strecken zu bauen. Und wenn es so "leicht" wie im TS sein sollte, werden die da weit mehr Arbeit mit haben so einen Editor zu bauen, was dann wirklich viel zeit in Anspruch nimmt. Man darf nicht vergessen, das solche Leveldesigner nicht umsonst viel Geld bekommen, in vielen Spielen ;) ... Wäre schln, wenn es alles mit einem Klick erstellt werden könnte, aber so einfach wird das nie sein :) ...

    Müssen uns auch damit abfinden das Strecken von DTG nie perfekt oder annähernd an denen von Bahn Jan, TSG oder ähnlichen kommen wird. Besonders da sie weiterhin die billigen DTG Signale nehmen und da eher keine Kenntnis besitzen. Warten wir mal ab. Nette Strecke wird es sicher sein, aber halt nur für normales hin und her fahren. Ob mit dem Dispatcher sich dann reale Fahrpläne erstellen lassen, wird sich zeigen :)
    LG Tilmann
  • @HORCHman
    Was heisst nicht interessant? Ich habe ihn auf der Platte mit zwei drei Addons.
    Die Grafik find ich für einen Simulator ganz nett, das wars dann auch schon. Bin gern mit ihm gefahren aber alleine der Sound und die Atmosphäre ist bis jetzt eine Spaßbremse.
    Und der TSW ist ja nun auch nicht erst seit letzten Monat draußen.
    In all der Zeit und der Technik die es Heutzutage gibt, ist es mir einfach zu wenig. Dazu kommt noch das die den Fokus auf irgendwelche Bewertungssysteme und oder Belohnung Punkte legen, denke das brauchen die wenigsten.

    Jetzt aber mal zum Thema zurück :whistling:
  • Neuer Artikel auf Dovetail Live, in welchem die Strecke vorgestellt wird. Ebenfalls gibt es neue Screenshots.

    Zum Artikel: live.dovetailgames.com/live/tr…/article/bustling-bavaria
    Images
    • TS20NB_0006.jpg

      495.33 kB, 1,920×1,080, viewed 141 times
    • TS20NB_0007.jpg

      479.74 kB, 1,920×1,080, viewed 167 times
    • TS20NB_0003.jpg

      836.3 kB, 1,920×1,080, viewed 172 times
    • TS20NB_0001.jpg

      841.43 kB, 1,920×1,080, viewed 159 times
    • TS20NB_0008.jpg

      861.13 kB, 1,920×1,080, viewed 142 times
    • TS20NB_0002.jpg

      894.04 kB, 1,920×1,080, viewed 145 times
    • TS20NB_0005.jpg

      1.01 MB, 1,920×1,080, viewed 141 times
    • TS20NB_0004.jpg

      1.02 MB, 1,920×1,080, viewed 137 times
    Liebe Grüße
    Nina
    Newsautorin

    Post by kiter ().

    This post was deleted by BlueAngel: Auf Wunsch gelöscht ().

    Post by hemmerer ().

    This post was deleted by Cirno: Auf Wunsch gelöscht. ().
  • Ist das denn so schlimm??????? (Und ja ich musste jz auch) Mich stört es nicht es ist ein Mini Kleines Makel! Wenn jetzt eine andere Lackierung drauf wäre das finde ich auch nicht toll doch das ist doch eine Kleinigkeit!
    Lust auf einen Train Simulator in Minecraft? Dann schau mal hier vorbei: landofrails.net *sknall* *bdaydance*
    Werbung
  • Für jemanden der mit der SBN viel zu tun hat ist das störend. Aber vielleicht lässt sich das ja beheben.
    • Türen fehlen im Mittelwagen auch noch und
    • das Logo ist verrutscht.
    Evtl. tut sich ja noch was.
    Man kannes ja nur immer wieder ansprechen, vielleicht fühlt sich dann jemand berufen das zu beheben.
    Wenn man sich schon Mühe gibt eine echt schöne Strecke zu gestalten, dann sollte man doch auch auf jedes kleine Detail achten.

    Was noch nicht ist kann ja noch werden...
    EiB L/T bei DB Regio in Nürnberg