Die Höllentalbahn & die Dreiseenbahn

    • WiP
    • Die Höllentalbahn & die Dreiseenbahn

      Projektname: Die Höllentalbahn & die Dreiseenbahn (Freiburg-Titisee-Neustadt(Schwarzwald)-Seebrugg)
      Projekttyp: Strecke
      Projektform: Freeware
      Arbeitsfortschritt: 30%
      Beschreibung des Arbeitsfortschritts: Der Gleis-, Signal- und Oberleitungsbau ist bereits Abgeschlossen, hauptsächliche abreiten liegen in der Ausgestaltung
      Beteiligt an diesem Projekt: @HappyNiki, @Giaramses und noch ein paar weiter


      Allgemeine Informationen zum Projekt:
      Der darstellungs Zeitraum der Strecke ist zwischen 2000 und 2014, heißt noch vor der Modernisierung der Dreiseenbahn im Mai 2014. In diesem Zeitraum kamen Loks der Baureihe 143 so wie der Reihe 146.2 zum Einsatz.

      Die Höllentalbahn ist mit 57‰ die steilste Hauptbahn Deutschlands. Sie führt von Freiburg im Breisgau über Freiburg-Wiehre, Freiburg-Littenweiler, Kirchzarten und Himmerlreich ins Höllental. Dort gibt es die stillgelegten Bahnhöfe Hirschsprung, Posthalde und Höllsteig. Nach dem man das Höllental verlässt erreicht man den Bahnhof Hinterzarten, welcher sozusagen das ende der Steilstrecke Markiert. Danach geht es weiter an denTitisee und seinem gleichnamigen Bahnhof, hier teilt sich die Strecke. Die Höllentalbahn führt weiter nach Neustadt(Schwarzwald), dies ist der Endbahnhof der Höllentalbahn. Die abzweigende Strecke ist die Dreiseenbahn diese führt an den Seen Titisee, Windgfällweiher und am Schluchsee vorbei, das ist der Grund weshalb die Strecke Dreiseenbahngenannt wurde.

      [KEIN Projekt von Team-EZY]

      Bilder zum Projekt:
      Images
      • RailWorks 2019-06-20 13-21-27.png

        1.29 MB, 1,100×618, viewed 550 times
      • RailWorks 2019-06-20 13-20-56.png

        1.18 MB, 1,100×618, viewed 516 times
      • RailWorks 2019-06-20 13-20-02.png

        1.37 MB, 1,100×618, viewed 454 times
      • RailWorks 2019-06-20 13-19-32.png

        1.77 MB, 1,100×618, viewed 466 times
      • RailWorks 2019-06-20 13-19-07.png

        1.64 MB, 1,100×618, viewed 456 times
      • RailWorks 2019-06-20 13-18-47.png

        1.31 MB, 1,100×618, viewed 433 times
      • RailWorks 2019-06-20 13-18-55.png

        1.58 MB, 1,100×618, viewed 380 times
      • RailWorks 2019-06-16 22-46-13.png

        1.54 MB, 1,100×618, viewed 407 times
      • RailWorks 2019-06-20 13-15-02.png

        1.76 MB, 1,110×624, viewed 415 times
      • RailWorks 2019-06-20 13-15-18.png

        1.59 MB, 1,100×618, viewed 366 times
      • RailWorks 2019-06-20 13-11-43.png

        978.42 kB, 1,100×618, viewed 328 times
      • RailWorks 2019-06-20 13-11-24.png

        1.24 MB, 1,100×618, viewed 318 times
      • RailWorks 2019-06-20 13-07-38.png

        845.29 kB, 1,100×618, viewed 348 times
      • RailWorks 2019-06-20 13-07-06.png

        827.45 kB, 1,100×618, viewed 308 times
      Team EZY | Instagram | YouTube | Discord
      Werbung

      The post was edited 4 times, last by Giaramses: Rechtschreibung, LRS lässt grüßen ().

    • Naja mein Part war der Gleisbau - und der ist schon lange abgeschlossen (Januar-April). Wobei ich mir an einigen Stellen echt sämtliche Haare ausreißen hätte können, was den Gleisbau angeht. Anspruchsvolle Kiste, nicht leicht zu treffen. Ich weiß nicht wie oft ich abgerissen und neu gebaut habe, ich habe nicht mitgezählt.

      Alles was jetzt geschieht darauf habe ich nicht wirklich Einfluss. Für eine Veröffentlichung muss noch einiges an der Szenerie getauscht werden, wenn ich die Szeneriebauer richtig verstanden habe, weshalb @Giaramses es vermutlich erst einmal auf (Privat) gestellt hatte.

      Was ich nicht verstehe: es gibt auch Threads für private Umbauten von IKB V3 und anderen Strecken in alten DDR Versionen. Wenn euch sowas nicht passt gibt es einen "Thread Ignorieren" Button, oder nicht? *kaffee*
      Wäre mal interessant zu wissen, ob die Administration einsehen kann wie viele den jemals benutzt haben :ugly:

      Lukas_ts18 wrote:

      Ist ein ungefährer Veröffentlichungs Termin Klar?
      Nein. Alles mit der Zeit.
      Team EZY | Instagram | YouTube | Discord

      The post was edited 2 times, last by HappyNiki ().

    • Sieht echt gut aus.
      Die Höllentalbahn und Dreiseenbahn gehören zu unserem jährlichen Programm
      wenn wir in Donaueschingen Urlaub machen.
      Freue mich schon auf die Veröffentlichung dieser Strecke

      LG
      Martin
      Meiningen.

      Übrigens die steilste Bahnstrecke war vor ihrer Stilllegung die Friedbergbahn Suhl - Schleusingen.
      Die Länge der Strecke betrug 15,8 km bei einer maximalen Steigung von 70,6 ‰
      Ein Verein möchte diese Strecke als Museeumsbahn erhalten. Leider fehlen aber im Moment geeignete Fahrzeuge die
      die enorme Steigung schaffen würden.
    • WOW! Immer wieder denke ich, dass diese Strecke die Krönung wäre für den TS. Und jetzt plötzlich das! Für mich immer noch die schönste Bahnstrecke Deutschlands. Wenn ihr irgendwie Hilfe braucht, bin ich dabei, allerdings kann ich keine 3D-Objekte machen. Streckenausgestaltung gerne.
    • Bis du den Hirsch siehst wird noch viel Wasser die Dreisam runterlaufen... Bis dahin schaffst du es vll. mal "schau" anstatt "kug" zu schreiben... Hast ja noch etwas Zeit zum üben *dhoch*
    • Da war nicht nur was, da ist was ... ... und anderes Getier.

      ;)
      Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.

      The post was edited 3 times, last by Loco-Michel ().