TS ruckelt während der Fahrt

    • TS ruckelt während der Fahrt

      Hallo liebe Community,
      ich habe mir vor kurzer Zeit einen neuen PC angeschafft, der im Gegensatz zu meinem alten (samt GT 545) ein echtes Flaggschiff ist. Nun ist mir leider aufgefallen, dass während der Fahrt viele Dinge den TS zum Ruckeln bringen. In den meisten Bahnhöfen habe ich zwischen 60-120 FPS, je nach Strecke und Objektdichte.

      Da ich eine GTX 1060 verbaut habe (genauere Specs habe ich unten zusammengefasst), habe ich vermutet, dass ich den TS nun auch auf höchsten Einstellungen spielen kann, da ich bereits Spieler mit deutlich schlechteren Setups gesehen habe, die jedoch konstante 60 FPS haben auf höchster Einstellung. Im Anhang habe ich meine aktuellen Grafikeinstellungen, mit denen ich wie bereits beschrieben nur mäßig zufrieden bin. Das Problem tritt sowie in 32 bit als auch 64 bit auf. 32 bit benutze ich eigentlich nur für IKB 3. Ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen.

      MfG

      Sanitoeter

      Specs:
      Nvidia Geforce GTX 1060 6GB
      16 GB RAM
      Intel Core i7-8700
      Images
      • 20190609105730_1.jpg

        340.11 kB, 1,920×1,080, viewed 114 times
      Werbung
    • Damit Du verstehst nach was Du suchen musst, Grundsätzliches: Basisgrafikberechnung im Prozessor, Daten dazu im Ram, die von der HD nachgeladen werden müssen. Berechnungen pro Bild: Anzahl der Bildpunkte der Bildschirmeinstellung mal 64, jedes Pixel einzeln!
      Mit 170 Bilder/sec treibst Du in bebauten Gegenden den Prozessor an die Grenze, der wird nicht fertig, weil die Grafik-Texturen nicht von der Platte in der Geschwindigkeit kommen, die Datenmenge nicht fertig berechnet wird .... Dann wartet die beste Grafikkarte der Welt auf Daten und lässt das Bild stehen, es ruckelt.
      Es gibt in der Wiki die Beschreibung wie man die Framerate begrenzt, Dein Auge ist eh zu träge, in Filmen merkt man kein ruckeln, trotz der 24 BIlder/sec. als Framerate 30 Fps reicht erst mal.
      Die Kapazität die dann frei wird in Bildqualität stecken, d. h. der Grafikkarte mehr abfordern. Der Ts ist so konzipiert, er rechnet, die Grafikkarte zeigt an, daher die GaKa -einstellungen, lass das mal den Rechner machen.
      es gibt GraKa's, mit den man den TS Überfahren kann, das als 2. Schritt tun.
    • Dein CPU hat zwar 6 Kerne @3,2GHz, aber das nützt dem TS sehr wenig. Der TS profitiert eher von einem schnellen Kern als von mehreren.
      Hatte vorher auch eine 3,2GHz CPU. Da lief der TS auch nicht so gut. Ging zwar aber bei der nächsten Kachel hat man eine Diashow.
      Ist der TS auf einer SSD oder HDD installiert? SSD bringt dir nochmals etwas Ruhe mit dem Ruckeln in den TS rein.
      Gruß BR-218 *hi*
    • Ich habe das selbe Problem. Meinen Rechner habe ich letztes Jahr wieder etwas verbessert. Ich habe mir 16GB Arbeitsspeicher, eine NVidia GTX 1070 und einen Intel Core I5 mit 3,6 GHz zugelegt.
      Dennoch ruckelt das, obwohl das Spiele auf einer Samsung 860 EVO SSD mit 500GB installiert ist. Bei meinen lieblingsstrecken Hamburg-Hannover Deluxe, Münster-Bremen & Berlin-Leipzig ruckelt es nicht. Aber bei der Strecke München-Rosenheim gestern Abend, hat es so überhaupt keinen Spaß gemacht, da es teilweise extrem zu rucklern kam. Ich werde es mal mit den Framesbegrenzen versuchen, für weitere Tipps wäre ich sehr dankbar.

      The post was edited 2 times, last by DaTeddyx3 ().

    • @BR-218 Nein, der Non-k ist im Turbo gerade mal 100 MHz besser (4.7 vs 4.6).
      ark.intel.com/content/www/de/d…cache-up-to-4-60-ghz.html
      ark.intel.com/content/www/de/d…cache-up-to-4-70-ghz.html
      Deswegen ist der 8700 ohne k ein echter Geheimtipp, denn wenn man kein OC betreibt, hat man quasi 8700k Leistung für über 50€ weniger.
      @DaTeddyx3 Wenn es dich beruhigt, auch mit meinem Setup (s. Profil) habe ich gelegentlich noch Laderuckler, die wird man echt nicht los
      Aktuelles Streckenprojekt: [Fiktiv] Dreibündenbahn (Die Insel) ---> DOWNLOAD

      The post was edited 3 times, last by Gurkonaut_2000 ().

    • Die Einstellungen oben auf dem Bild würde ich eher als Witz bezeichnen. Das ist einer GTX 1060 unwürdig. *lach* Aber heute schauen die Leute ja nur noch auf die FPS um damit angeben zu können. Ich habe lieber ein gescheites Bild und wenn dann nur 30-35 FPS anliegen ist das auch völlig in Ordnung. Kann auch schon mal auf unter 20 FPS gehen je nach Strecke und Bahnhof halt was aber auch kein Problem darstellt.

      Wie hier schon gesagt wurde nutzt die beste Karte und Prozessor nichts weil der TS das wegen seiner Engine einfach nicht hergibt.

      Aber die Mickmaus Einstellungen von oben gehen ja gar nicht. Da solltest du mal etwas Experimentieren denn da geht noch viel viel mehr.
      Essen Sie vegetarisch? Klar! Ich esse Tiere, die sich von Gemüse ernähren.
      Werbung
    • Die Einstellungen oben bei dem Bild bringen doch schon das Stottern mit.
      TS Sichtweite zu gering, ...
      Sichtweite ... Nachladen ...plopp ..Sichtweite..Nachladen---plopp.
      Ohne SSD wird es noch langsamer.

      Die 1060 ist zwar nur eine Mittelklasse Karte..die kann aber mehr vertragen. Ich hatte schon 2x3 SSAA und 1920x1080pix und alle Regler voll rechts in den Einstellungen bei 20 - 30 Frames auf einer GTX660 und i7/SSD.

      Jetzt läuft der TS mit einer RTX 2060 und i7/SSD auf 2560x1440pix ..3x3 SSAA und alle TS Regler in den Einstellungen voll rechts mit 30-50 Frames.
      " Wenn ihr eure Augen nicht braucht, zu sehen, werdet ihr sie brauchen um zu Weinen.

      The post was edited 1 time, last by ice ().