Defender findet Trojaner in 3dZug.exe - wie schwerwiegend ist diese Meldung?

  • Defender findet Trojaner in 3dZug.exe - wie schwerwiegend ist diese Meldung?

    Hallo zusammen!

    Soeben meldet mir der Windows Defender eine Bedrohung durch einen Trojaner. Im beiliegenden Bild die aufgetröselte Meldung und die betroffene Datei. Seltsamer Weise betrifft es meine Datensicherung, denn der eigentliche TS ist auf Laufwerk C:.
    Hat jemand anderes auch diese Meldung? Kann ich die Datei aus der Quarantäne einfach löschen
    Images
    • Trojaner.JPG

      48.11 kB, 554×685, viewed 139 times
    Werbung
  • Ich nutze seitdem ich Windows 10 habe nurnoch und ausschließlich den Microsoft Defender. Und meine Brain.exe

    Der ist gut genug bzw. haben Kaspersky und Co. schon dagegen geklagt weil der zur Konkurrenz wurde.

    Dedizierte AV Software ist eigentlich gar nicht wirklich nötig die definieren sich höchstens an additionalen Komfortfunktionen

    Seitdem kaum bis keine false positive Erfahrung gemacht.
    //// StreckenManufaktur-Team ( Szenario Ersteller) ////
    NessaRevane auf: Twitch //// Twitter //// YouTube ////
  • Leute ihr seit doch nicht erst seit gestern Abend hier im Forum unterwegs oder? Da dürfte man doch mittlerweile aus der Vergangenheit mitbekommen haben das solche Meldungen alle als Fake Alarm einzustufen sind.
    Für alle angeblichen (ich schütze euch vor alles) Virenscanner sind exe Dateien generell ganz und gar böse auch wenn sie es gar nicht sind. Konfiguriert eure Scanner gescheit sprich erstellt Regeln für dieses und jenes und dann läuft das auch. Dann könnten wir uns die regelmäßigen Viren Alarm Meldungen hier ersparen.
    Essen Sie vegetarisch? Klar! Ich esse Tiere, die sich von Gemüse ernähren.
    Werbung
  • Es gibt mindestens ein halbes Dutzend Threads mit der selben Quatschmeldung, daher bitte beim nächsten mal erstmal hier suchen bevor wieder einmal DEFCON 1 herauf geschworen wird, Cracias *dhoch*