[DTG] Inselbahn: Stralsund - Sassnitz/Binz

    • available
    • Da hast du recht. Vielleicht wollte ja DTG den aktuellen Zustand nachbilden, was ihnen auch bis auf die schlechten Signale auch relativ gut gelungen ist. OK einige Gebäude und die Vegetation kann man noch überarbeiten aber sonst ganz OK.
      Liebe Grüße
      SveniboyTV

      Ich bitte um Nachsicht, weil ich bin Autist.
    • Zu Murkan kann ich leider nix sagen, da bin ich leider nicht hingekommen. Kann aber durchaus möglich sein, da das ja nur das Stillstandsmanagement ist. Außerdem habe ich das gefühlt, dass der Fährhafen Sassnitz der Abschnitt für Breitspurfahrzeuge gekonnt vergessen wurde.
      Liebe Grüße
      SveniboyTV

      Ich bitte um Nachsicht, weil ich bin Autist.
    • @SveniboyTV So genau wollte ich es nicht schreiben. :rolleyes: *haumichweg*
      Man vergisst immer bei einem Addon, welche Zeit nachgebaut wurde und DTG bleibt in Germany bei der aktuellen. *hauen*
      Aber wer es auf 94 oder eher downgraden möchte, sollte dies tun.


      ps; dies sollteBeitrag 41 sein....

      The post was edited 1 time, last by zzr ().

    • Habe mir mal ein Video zur Strecke angesehen - das sieht wirklich grausig aus. Klare Finger Weg Empfehlung von mir! Zum Vergleich mal ein paar Bilder von meinem Stralsund... So hätte es bei DTG auch aussehen können, aber stattdessen ist es mal wieder unter aller Sau geworden.
      Images
      • 20161025184517_1.jpg

        517.46 kB, 2,048×1,280, viewed 353 times
      • 20161025234228_1.jpg

        395.38 kB, 2,048×1,280, viewed 310 times
      • 20161025234450_1.jpg

        392.88 kB, 2,048×1,280, viewed 327 times
      • 20161026125841_1.jpg

        479.89 kB, 2,048×1,280, viewed 320 times
      • 20161101232831_1.jpg

        500.92 kB, 2,048×1,280, viewed 312 times
      • 20161109171443_1.jpg

        436.35 kB, 2,048×1,280, viewed 286 times
      Werbung
    • Ich verstehe auch gar nicht ,daß die Strecke noch für gut befunden wird.Hier wurde schon über ganz andere Strecken gemeckert und die waren wirklich um Einiges besser.Daß hier nun auch noch viele Fahrzeuge dabei sind,die bis auf die Br155 wirklich nicht viel taugen wertet das Ganze nicht auf.29.99€ sind für eine Strecke nicht viel Geld aber im Vergleich zu manchen anderen Strecken die so viel kosten wohl schon.
    • Ich finde es traurig das man ein addon so zerreist. klar es gibt schwächen aber trotzdem ist die strecke gut umgesetzt. man erkennt die banhöfe und das sage ich nicht nur weil ich von der insel komme. ich bin gerade an einen aufgabenpaket zu erstellen. bis jetzt habe ich ice von binz nach stralsund und re von saßnitz nach stralsund. was möchtet ihr noch?
    • Ich stimme @ynnor19111976 da voll zu. Macht die Strecke doch nicht schlechter als sie ist. Auch ich bin der Meinung dass 30 Euro unangemessen sind und auch dass Rollmaterial , Signale und Gleise für die Tonne sind. Ich werde mir die Route dennoch kaufen. Ich sehe als Szenariobauer viele Möglichkeiten Szenarien zu bauen aber auch finde ich , dass die Inselbahn mit Abstand die beste DTG Route für den TS ist und sogar fast über dem DTG Niveau liegt. DTG Routen werden nie auf VR oder VT Niveau sein , aber das müssen sie aus meiner Sicht auch gar nicht. Was Gleise und Vegetation betrifft, werde ich mal versuchen , diese gegen die Vegetation und die Gleise der Moseltalbahn auszutauschen , ich habe ja bereits eine Anleitung von @engine2 bekommen , wie ich vorgehen muss. Wenn das geupdated ist , wertet es die Route schon mal erheblich auf und dann bleiben nur noch die Signale. Irgendeiner wird sich vielleicht ja die Arbeit machen und falls nicht , dann kann ich auch mit den Standard Signalen leben.
      Zu meinem Twitch Kanal (mind 1x wöchentlich Streams) : twitch.tv/trainfw
      Zu meinem Community Discord Server : discord.gg/f6R9CYF

      The post was edited 2 times, last by TrainFW ().

    • Habe es mir zugelegt.Ich bin da nicht pingelig und vielleicht macht jemand ja eine Verbesserung?
      "Leider fällt es mir nicht leicht mit einer Tastatur zu schreiben, bitte verzeiht daher wenn meine Beiträge schwer lesbar sind"
      ;)
      Bin leider Kein Experte im Train Simulator muss immer wieder rückfragen bei Problemen ?( *achtung*
    • TrainFW wrote:

      Auch ich bin der Meinung dass 30 Euro unangemessen sind und auch dass Rollmaterial , Signale und Gleise für die Tonne sind

      TrainFW wrote:

      Ich werde mir die Route dennoch kaufen
      Tolle Logik. Und da wundert man sich dass sich die Qualität bei DTG in den letzten Jahren nie gesteigert hat.
      Pöbeln mit Qualität. Dafür stehe ich mit meinem Namen.

      The post was edited 1 time, last by Lemaster121 ().

    • hallo ihr lieben,
      mein spruch zu ostern - von einer couch aus meckern ist keine kunst. da gibt es ja hier einige experten ;)
      die einen hersteller bauen besser,
      die anderen weniger... ist doch mit allen so.
      es wird sich schon jemand erbarmen und ein update zur allgemeinen zufriedenheit basteln.
      nicht immer alles schlechtreden ;)
      lgc
      ( z77 pro 3 - i5 - 3570k - 3.4 ghz - 8 gb ddr3 1600 - gtx 660 ti - ssd sandisk ultra 2 ) läuft auf 4.0 ghz stabil
      Werbung
    • Hallo, nach all den Jahren wird immer noch über die DTG Strecken geheult, kann ich ehrlich gesagt nicht mehr nachvollziehen. Wir wissen doch wie DTG seine Strecken baut und dass man diese in keinsterweise mit KoVi und VT, sowie Aerosoft vergleichen kann.

      KoVi war eine exklusive Eintagsfliege deren Vertrieb als Nebenprodukt bei vR publiziert wurde. Jan Bleiß von vT hat den Onlineshop wahrscheinlich als Nebengewerbe, denn hauptberuflich könnte er solche Riesenzeitfenster bei den Strecken sich garnicht leisten.

      Daher sehe ich die DTG Strecken, zum großen Teil nur als "Basismaterial", wo Potenial für mehr vorhanden ist an. Bei GBE Strecken ebenso, auch wenn dort meistens die fehlerhaften Gleisbereiche abgerissen und neu erstellt werden müssen, Gerolstein - Trier sticht dort sehr hervor.

      Hier bei der Inselbahn erwarte ich nichts Anderes, sie steht trotzdem auf der Einkaufsliste, da nun mal Fan norddeutscher Strecken bin. Aber ich mache DTG von der Ausstattung auch keinen Vorwurf, ich kann nachvollziehen dass der TSW jetzt Vorrang hat und nicht allzu viele Kapazitäten in den TS gestellt werden. Allerdings werfe ich DTG mangelhafte Ausbildung vor, denn selbst bei engen Zeitfenstern sollte es für routinierte Streckenbauer möglich sein Grundkenntnisse über die deutsche PZB anzueignen und dem Researchteam saubere Daten der Streckeninfrastruktur zu besorgen, so das alle Signale vorhanden und somit die Strecke vorbildgerecht gesichert ist.

      Aber wie es so ist, dass bleibt immer an der deutschen Community hängen.

      The post was edited 1 time, last by rschally ().

    • Lemaster121 wrote:

      Tolle Logik. Und da wundert man sich dass sich die Qualität bei DTG in den letzten Jahren nie gesteigert hat.
      hätt aber auch anders sein können. Wenn niemand mehr was kauft verbessert sich 1. wahrscheinlich auch nix und 2. wär der TS möglicherweise schon längst am Ende. Ob's dann sowas wie Ko-Vi, Br-Mü, Fr-Ba gegeben hät - ich weiss nicht.

      Ich hab an diesem Addon auch Zweifel schlicht weil die Strecke mich nicht so stark juckt. (Schon gar nicht der Rasende Roland den es ja auch auf Rügen gibt). In den ersten Streams sah es auch für mich zusätzlich optisch nich reizvoll aus. Im letzten Stream dagegen hab ich mir gedacht, ok so schlecht is se doch nicht. Ein Fall für den nächsten Sale.
      Meine Streckenerweiterung zu DTG´s Mannheim-Karlsruhe:
      S2 Karlsruhe - Spöck (erhältlich im Steam-Workshop)
      Stadtbahn Karlsruhe Project [WiP] - Die zusätzliche Erweiterung nach Wörth


      The post was edited 1 time, last by fizzbin ().

    • hallo ihr lieben,
      inzwischen gibt es auf YOUTUBE videos von der strecke.
      - felix der weise -

      ich muss ehrlich schreiben, mein erster eindruck der strecke war nicht negativ.
      kurvenerhöhungen
      gute fahrleitung
      animiertes wasser
      möwen sounds....
      ich werde sie heute abend kaufen und mir ein persönliches urteil bilden.
      lgc
      ( z77 pro 3 - i5 - 3570k - 3.4 ghz - 8 gb ddr3 1600 - gtx 660 ti - ssd sandisk ultra 2 ) läuft auf 4.0 ghz stabil
    • Wie bereits erwähnt, ist es eine ordendliche Strecke. Man hat bei der Signalisierung einige kompromisse verbaut, allerdings hätte man auch wenn man Inselbahn schreibt auch den Abschnitt nach Lauterbach Mole bauen könnte, da ja sonst jedes Gleis auf der Insel realisiert wurde (ausgenommen der erwähnte Abschnitt und der Rasende Roland). Ich denke dieser würde sich auch sehr gut verkaufen, da es hier ja doch einige Eisenbahnfreunde gibt. Aber ich werde auch keinen zwingen sich diese Arbeit zu machen. Entweder es macht jemand eine Überarbeitung oder nicht. Mir ist beides recht. Aber wie bereits erwähnt hätte man auf die Richtigen Signale achten müssen. So hätte man die neuen KS Signale bauen sollen statt die alten zu nutzen.

      Mittlerweile ist mir auch aufgefallen, dass im Steuerwagen bei mir egal wie die Lok ist die PZB eingefrohren ist und nur der Tacho sich bewegt. Wenn das Problem noch jemand hat bitte mal melden, sonst ist das warscheinlich ein Bug bei mir.
      Liebe Grüße
      SveniboyTV

      Ich bitte um Nachsicht, weil ich bin Autist.
    • TrainFW wrote:

      dass die Inselbahn mit Abstand die beste DTG Route für den TS ist und sogar fast über dem DTG Niveau liegt
      Keine Ahnung welche Strecke du dir gekauft hast, aber wenn ich mir diverse Let's Play anschaue, bekomme ich das blanke würgen. Die Strecke erinnert mich an die Anfangszeiten von RSC und DTG. Alles hat ein Flair von der originalen Hagen-Siegen oder München-Augsburg. Ne danke..selbst geschenkt wäre die Installation vergeudeter Festplattenspeicher.
      Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
      Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!
      Werbung