[TSW][DTG] BR 182 jetzt erhältlich!

    • available
    • Für 13,99€ eine sehr schöne Lok, gerade mit der Aussicht, sie auch auf der MSB im Güterdienst einsetzen zu können. Modell wie bei TSW gewohnt sehr gut, Sound finde ich persönlich auch okay. Geht sicherlich besser, aber bin zufrieden.

      Im ersten Szenario aber ein komischer Bug: Nach dem Anhalten in Leipzig Messe konnte ich mich nicht aus der PZB befreien, also Wechselblinken blieb aktiv, aber ich konnte 160 fahren, bis zur nächsten Beeinflussung vor Delitzsch. Da scheint etwas nicht zu passen. ;)
    • Dann stell ich hier nocheinmal meine Frage: Wie kann man die rote HBL Nadel zum bewegen bringen? Bei mir bewegt sich nur die weiße und somit kann ich nicht richtig anfahren und rollen.
      Edit: Konnte das Promblem darauf einschränken dass dies nur so ist sobald ich die AFB einschalte dann bekomm ich es aber auch nicht mehr los....

      The post was edited 1 time, last by Barey ().

    • Thaddäus wrote:


      Im ersten Szenario aber ein komischer Bug: Nach dem Anhalten in Leipzig Messe konnte ich mich nicht aus der PZB befreien, also Wechselblinken blieb aktiv, aber ich konnte 160 fahren, bis zur nächsten Beeinflussung vor Delitzsch. Da scheint etwas nicht zu passen. ;)
      Hatte ich genau gleich auch...

      Bei solchen Dingen frage ich mich manchmal schon, ob vor dem Release das Zeugs überhaupt noch getestet wird. Ich bezweifle es :(
      Jeder kann (fast) alles Lernen !!! Er muss sich jedoch wirklich dafür einsetzen und Zeit investieren, wie wir alle anderen auch ;)
    • Siberian Tiger wrote:

      Bei solchen Dingen frage ich mich manchmal schon, ob vor dem Release das Zeugs überhaupt noch getestet wird. Ich bezweifle es
      Getestet wird es bestimmt, da bin ich mir sehr sicher. Nur werden die Developer keine Zeit haben, solche Fehler zu fixen. Das Management legt ein Releasedatum fest und alles was bis dahin nicht gefixt wird, wird halt mitgeliefert.
      Mit freundlichen Grüßen
      Nina, News-Autorin im Rail-Sim.de-Forum und Mitglied bei Trainworks
      Bei Fragen könnt Ihr mich gerne per PM kontaktieren.
    • Ich bin etwas genervt muss ich gestehen. Warum bei Sonnenlicht von hinten die Displays immernoch blenden verstehe ich nicht. Hinter mir ist der Maschienenraum, wie kann es dann blenden? Oder in den Bahnhöfen blenden die Lampen die Meldeleuchten. Das nervt mich wirklich sehr. Der Sound ist jetzt nicht so der Hit, aber durchaus vertretbar. Gewünscht hätte ich mir, dass die Meldeleuchte der Türen blinkt beim schließvorgang.

      Edit: Bei einer Zwangsbremsung hört man kein zischen oder knallen wie beim RWA Taurus. Das finde ich auch sehr schade. Bei der Sprachausgabe hat man das gefühl als würde man Kopfhörer tragen finde ich.

      The post was edited 3 times, last by DaTeddyx3 ().

    • Dem kann ich zustimmen... Ist bisschen ungünstig umgesetzt, dass es trotzdem blendet. Vom Modell her, ist die Lok auf jeden Fall gelungen.
      Meine Kritik ist z.B. ist, dass während des Tutorials nichts zu Zugsicherungssystemen erklärt wird, das "schnelle/hastige" Fahren wohl primär erklärt wird, die Bedienung der ZZA nicht erklärt wird geschweige denn die ganzen Schalter im Maschinenraum erklärt (oder der NBÜ-Schalter) werden. Zusätzlich finde ich auch die Umsetzung des Sounds schlecht, weil eine Taurus sich so nicht anhört... Am schlimmsten ist die Beschleunigung von 40 Km/h auf z.B. 120 Km/h... Da klingt das so, meiner Meinung nach, als ob die Lok nichts mehr wirklich zu bewältigen hätte... Keine wirklichen Geräusche mehr. Des Weiteren ist es schade, dass keine LZB mit dabei ist aber naja, vielleicht wird sie ja noch irgendwann kommen... In einem Jahr +/- 5 Jahre. Und das sind nun meine letzten beiden Punkte, dass das Handbuch schwer aufzufinden war und bei mir zumindest nur über einen Link auf der DLC-Shopseite zugänglich ist und wenn man sich das dann Mal durchliest, die Schalter wie der WTB-Schalter nicht erklärt werden... Oder überhaupt wie man die Lok richtig für einen ZWS Modus "einstellt". Und daran sieht man halt, dass sie eher eine Kundengruppe ansprechen möchten, die nur auf "schnelle" Fahren konzentriert ist(leider).

      Jedoch soll meine Kritik das AddOn nicht "schlecht" dastehen lassen. Ich kann abschließend nur sagen, dass das AddOn enorm potenzial hat und DTG dämlich wäre, dieses nicht auszuschöpfen.

      P.S. bei mir gibt es immer noch PZB-Bugs... Hab das Gefühl, dass ich das gestrige Update nie bekommen habe :lolx2:
      trainTeacher - auf YouTube!
      Gameplay´s, Livestreams uvm.

      Vorbeischauen! :^)
      Werbung

      The post was edited 1 time, last by Matze (RD) ().

    • Mir gefällt das Dingen eigentlich recht gut. Sound is so la la aber sonst bin ich recht zufrieden. Nur bekomme ich die AFB irgendwie nicht hin. Im Stand Ctrl+R, die Tante sagt "AFB AFB AFB" und ich stelle auf eine Geschwindigkeit ein und stelle Zugkraft ein aber nichts passiert. :(
    • @TuutTuut


      du musst die direkte Bremse (der Hebel ganz rechts) lösen. Dann schaltet die Lok auch mit aktivierter AFB Leistung auf.

      Übrigens wurde auch der Zuglängenmesser verbaut. Man aktiviert ihn mit doppelklicken auf den Leistungshebel.

      The post was edited 6 times, last by MatzeZ ().

    • Was etwas schade ist das der Schalter für die Zugsignale nicht richtig funktioniert. Stelle ich diesen bei einzelner Lok z.B auf Zg1/Zg1 bleibt am hinteren Ende alles dunkel und muss separat geschalten werden.

      Was auch noch ins Auge fällt ist das Schauglas für den Zustand der Federspeicherbremse außen am Fahrzeug, dieses zeigt rot bei gelösten und grün bei angelegtem Federspeicher.
    • @MatzeZ: Danke, das wars!

      Ich stehe am Bahnsteig und vor mir ist ein Vorsignal 100km/h und wenn ich losfahre und das Signal überfahre (mit ca. 30km/h) muss ich Wachsam betätigen und bekomme eine Beeinflussung. Macht das denn Sinn?
      Werbung

      The post was edited 1 time, last by TuutTuut ().