[DTG] Promontory Summit

    • [DTG] Promontory Summit

      Den meisten dürfte es bekannt sein: Die erste transkontinentale Eisenbahn in den USA wurde nach dem Bürgerkrieg durch die Union Pacific von Osten und der Central Pacific von Westen kommend errichtet. Am 10. Mai 1869 - also vor fast genau 150 Jahren - wurde in Promontory Summit in der Einöde von Utah der letzte goldene Nagel in die Schwelle getrieben. Mit der Eröffnung des Lucin-Cutoff über den Salzsee verlor die Strecke 1904 ihre Bedeutung und wurde 1942 zur Rohstoffgewinnung für den 2.Weltkrieg abgebaut. Heute erinnert die "Golden Spike Historic Site" mit den Nachbauten der beiden Jupiter (CP) und No.119 (UP) an diese bedeutende Verbindung, die in Google Maps an der einen oder anderen Stelle auch noch zu entdecken ist.

      Smokebox hat nun über DTG diese Strecke virtuell vor 150 Jahren zum Leben erweckt und den rund 70 Meilen langen Abschnitt von Corinne bei Odgen nach Kelton dargestellt. Das AddOn soll auf den verfügbaren historischen Quellen basieren, auf eine gewisse Freiheit (artistic licence) weist man aber schon mal vorsorglich hin. In dem 22€ Euro teuren AddOn sind aber die notwendigen Dampfloks nicht enthalten, die notwendigen CPRR 4-4-0 No. 60 ‚Jupiter‘, CPRR 4-6-0 Buffalo oder Union Pacific No. 119 müssen separat erworben werden, was den Preis weiter nach oben schraubt.

      Vielleicht mag diese ganz nette Idee ja irgendwann bei einem Sale Sinn machen, um mal in die Zeit der "Hell on Wheels" einzutauchen.
      Bilder und Videos gibt es u.a. bei Smokebox auf FB.

      Gruß
      Sven
      Werbung

      The post was edited 1 time, last by Ulle ().