Main Spessart Fahrplanmodus

    • Main Spessart Fahrplanmodus

      Hallo, ich bin gerade etwas irritiert. Im Fahrplanmodus der Main-Spessart Route wird mir gar keine Uhrzeit angegeben, wann ich bei der nächsten Station zu sein habe. Damit ist das Abfahren eines Fahrplans ja gar nicht möglich. Gibt es das für die Route nicht?

      ich habe jetzt irgendwo gelesen, dass das ein Bug ist, bzw einer hat drauf geantwortet, das sei kein Bug. Jetzt bin ich ganz verwirrt.
      Werbung

      The post was edited 1 time, last by Thoromir ().

    • Jetzt habe ich es auch bemerkt, wo Du es sagst. Warum haben sie das denn gemacht? Keine Zeit wegen dem BreXshit gehabt ..? Unglaublich 8o
      " Wenn ihr eure Augen nicht braucht, zu sehen, werdet ihr sie brauchen um zu Weinen.
    • Das denke ich kaum. Die zwei Stellen, an denen kurzzeitig schneller als 120 gefahren werden darf, sind doch ein Tropfen auf den heißen Stein. Das macht, wenn überhaupt, 30 Sekunden auf die länge der Strecke gesehen. Man könnte natürlich auch her gehen, und den Fahrplan anhand der BR 143 gestalten. Man muss ja nicht immer jede mögliche Geschwindigkeit ausfahren, sollte der Zug schneller als 120 fahren können. Fahrzeitreserven sind im Verspätungsfall immer gut.
      Werbung
    • Also ich gehe eigentlich davon aus, das man keinen Fahrplan "um eine Lok herum" aufbaut, sondern das im Spiel reale Fahrpläne als Grundlage dienen. Zumindest ist das bei der Great Western Mainline so gewesen. Dort wurde der reale Fahrplan, der bei Erscheinen der Strecke noch galt, verwendet.
      Naja, egal, die Strecke und ich werden eh keine Freunde mehr :)
    • Also der "Fahrplan" der Strecke ist schon annähernd realistisch. Es gibt halt die (im Spiel stündliche) RB von Aschaffenburg nach Gemünden, die fährt auch ungefähr zur selben Zeit ab. Dann gibt es eine RB die Stündlich von Frankfurt nach Heigenbrücken fährt (hier nur von Aschaffenburg)
      Früher gab es Mal eine RB die von Gemünden nach Lohr und darüber hinaus gefahren ist
      Von einem RE Heigenbrücken-Gemünden habe ich noch nie etwas gehört
    • Es gheht auch nicht darum, dass der Fahrplan nicht "realsitisch" sei, sondern einfach darum, dass im Fahrplanmodus keine Ankunfts- und Abfahrtszeiten der Halte eingeblendet werden. Dementsprechend kann man so langsam oder schnell fahren wie man will und trotzdem immer die Aufgabe erfüllen. Und das sollte ja nicht der Sinn sein.
      LG. Schwarzwaldbahner

      UK/US-Szenarien und Mods

      The post was edited 2 times, last by Schwarzwaldbahner ().

    • Schwarzwaldbahner wrote:

      Es ghehta auch nicht darum, dass der Fahrplan nicht "realsitisch" sei, sondern einfach darum, dass im Fahrplanmodus keine Ankunfts- und Abfahrtszeiten der Halte eingeblendet werden. Dementsprechend kann man so langsam oder schnell fahren wie man will und trotzdem immer die Aufgabe erfüllen. Und das sollte ja nicht der Sinn sein.
      Eben, das ist mein Anliegen, ich wundere mich nur, das es kaum irgendwo Diskussionsthema ist. Es scheint wirklich so, als wenn den meisten das völlig egal wäre. Und das ist das eigentliche, das mich beunruhigt. Denn wenn der Fahrplanmodus den meisten egal ist, wie lange wird es diesen dann überhaupt noch geben?
      Denn das die Macher das nicht als Bug ansehen, dürfte klar sein: Sonst wäre das längst gefixt worden.
    • Ist die Fahrplanmodus nicht eigentlich ein Quickdrive? Oder Schnelles Spiel, wenn maan die Zeiten nicht halten braucht?

      gruss maerklin

      ps, ich spiele TSW nicht zu oft wegen die sche... camerapositionen (nicht überaal durch die im Weg stehende Objekte und die "4" Taste vermisse ich sehr)
    • Die Main Spessart Bahn ist eh fehlerhaft da der Zug bis nach Heigenbrücken eigentlich nur von der 425 oder 426 bedient wird, und an die 143 kann ich mich auch nicht erinnern, da ich nur weiß das die 111 und 112 dort gefahren sind auf der alten Spessart Rampe.

      Ohne Fahrplan Zeiten ist echt nervig und langweilig, der Fahrplan Modus ist eine 24/7 Simulation