LZB im Streckenbau

    • LZB im Streckenbau

      Moin,

      ich bin im moment am Bau einer fiktiven Strecke und möchte auch gerne ein LZB geführtes Stück einbauen.
      Vielleicht kenn sich einer von euch damit aus, wie man zum Ende der LZB Strecke das gane wieder aufheben kann, denn ich verwende die LZB aus Hamburg-Lübeck und die SignalTeam KS Signale und ich habe keine Ahnung wie ich da was verbauen muss damit die LZB aufhört.

      Vielen Dank :)
      Werbung
    • Was hast Du aus Hamburg- Lübeck verbaut? So wie ich das vermute, die Gleise, nur die zeigen das LZB Kabel, sieht schon mal gut aus. Nur bewirkt das schlicht nichts. Nur doofe Grafik.
      Tipp: Rw-Tools nehmen, Achtung FAQ wegen ap lesen! und verbaute Assets listen lassen. Wegen ap wird auch was fehlen, also als fehlend gelistet werden. Alles durchsuchen und nach PZB-Anfang und PZB Ende fahnden. Die Dinger auch in Deiner Strecke verbauen.

      Da sind sie.

      The post was edited 3 times, last by StS ().

    • Revenge wrote:

      was verbauen muss damit die LZB aufhört
      Eigentlich ziemlich easy. Am Ende wo die LZB aufhören soll, setzt du nen LZB Ende Trigger. Das war's dann schon. Wenn du es realistisch haben möchtest, nimmst du die LZB Trigger aus Freiburg-Basel oder noch besser aus Münster-Bremen. Mit denen kannst ein realistisches LZB Ende nachbauen, da diese auch den 1700m Trigger mitliefern. Den setzt du 1700m vor deinen eigentlichen LZB Ende Trigger. Wenn man den 1700er Trigger überfährt, bekommt man in der PZB die Info, das das Ende naht und dies muss man dann bestätigen.
      Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
      Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!
    • SÜWEX wrote:

      Die RT Trigger haben auch dieses 1700m System
      Stimmt die waren ja auch noch. Zudem noch Freeware. Funktioniert auch tadellos. Das Einbauprinzip ist das gleiche, wie bei den anderen.

      SÜWEX wrote:

      Aber Münster Bremen LZB würd ich aufgrund des AFB Bugs mit div. Fahrzeugen von vR nicht unbedingt nutzen
      Hmm...die Fehler kann ich nicht nachvollziehen. Bei mir läuft alles mit vR Material.
      Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
      Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!
    • Lass es mal auf eine LZB Zwangse mit der 101 zb ankommen und versuch danach mal die AFB zu nutzen. Wird nich funktionieren. Hatte Maik ja auch schon selber bestätigt das dort ein Fehler drin ist.
      Gruß Sven| Mitglied bei simliveradio.net, Deutschlands Radio Nummer 1 für Simulationen

      Mein System: Intel Core i7 7700k, Gigabyte Aorus Z270X Gaming K5, 16gb DDR4 2400 MHz Ram, Sapphire RX580 Nitro+ 8gb
    • Der Fehler tritt aber bei jeder LZB Entlassung auf, egal welcher Trigger das ist. Münster-Bremen LZB Trigger haben eigentlich keinen 1700m trigger sondern funktionieren völlig anders da diese dinger intelligent sind.
    • Kurz gesagt, sie sind Signal abhängig und triggern ENDE nur, wenn es auch klar ist, dass es ein ENDE geben wird. Fährt man auf ein Hp0 zu, nach dem eine Entlassung möglich ist, dann gibt es kein ENDE bei 1700m. Erst wenn das Signal einen Fahrtbegriff anzeigt und der Fahrweg in einen Abzweig ohne LZB führt, wird das ENDE Verfahren eingeleitet. Also sogar erst, wenn man schon an der roten Ampel dran steht und wartet. So wie bei der echten LZB da raußen halt. Damit das funktioniert, müssen die V2 LZB Trigger auf bestimmte Weise verbaut werden.
    • Jean-Maurice wrote:

      magst du diese "Intelligenz" etwas näher erläutern?
      Verbaue diese Lzb Trigger momentan testweise in unserem Riedbahn Update. Eigentlich ganz cool, da man beim Streckenbau schon festlegen kann, das auf Ausweichgleisen, wo eigentlich in natura keine LZB liegen würde, man den "1700m" Punkt schon definieren kann. Die 1700m Trigger besitzen diverse Links, die man auf das jeweilige Ausweichgleis legen kann. Dazu gibt es dann einen Link 0 den man kurz hinter dem Vorsignal für das Esig platziert, den Link 1 legt man dann kurz vor das Esig. Der Trigger ist dann insofern intelligent, das er trotzdem die 1700m berechnet, obwohl zwischen Link0 und Link1 eigentlich nur 1000m sind. Überfährt man den Link 1 der kurz vor dem Esig liegt, kommt man wieder von der Lzb in den normalen PZB Modus.
      Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
      Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!
    • Amisia wrote:

      Revenge wrote:

      was verbauen muss damit die LZB aufhört
      Eigentlich ziemlich easy. Am Ende wo die LZB aufhören soll, setzt du nen LZB Ende Trigger. Das war's dann schon. Wenn du es realistisch haben möchtest, nimmst du die LZB Trigger aus Freiburg-Basel oder noch besser aus Münster-Bremen. Mit denen kannst ein realistisches LZB Ende nachbauen, da diese auch den 1700m Trigger mitliefern. Den setzt du 1700m vor deinen eigentlichen LZB Ende Trigger. Wenn man den 1700er Trigger überfährt, bekommt man in der PZB die Info, das das Ende naht und dies muss man dann bestätigen.

      SÜWEX wrote:

      Die RT Trigger haben auch dieses 1700m System. Aber Münster Bremen LZB würd ich aufgrund des AFB Bugs mit div. Fahrzeugen von vR nicht unbedingt nutzen.
      Gibt es zu den RT Triggern einen Link oder sind die Bestandteil einer Strecke