E94 von Railworks3 ...

    • Für mich ist es eher so, dass ich beiden Epochen etwas abgewinnen kann, also modern und historisch.
      Das wichtigste dabei ist aber, dass neben den Fahrzeugen auch die Strecke zu der Epoche passt!

      Für DR Fahrzeuge gibt es zum Beispiel das Projekt Freiberg von @kstdija. Auf dieser Strecke macht es richtig Spaß die DR Baureihen BR243, BR250, BR256 oder BR132 auszufahren. Vorallem auch durch die umfangreichen Gleisanlagen, welche typische für die DR waren und somit die ganze Sache authentisch machen.
      Hingegen kommt mit den gleichen Loks auf Berlin-Leipzig aufgrund der KS Signale, LZB, usw.... keine Freude auf, dafür aber mit Talent2, 101ern und ICEs.

      Für die Bundesbahn fehlt eine solche Epoche III oder IV Strecke leider völlig.