[U-Bahn Frankfurt II] Auch mit 32 Bit Version von TS19 Spielbar?!

    • [U-Bahn Frankfurt II] Auch mit 32 Bit Version von TS19 Spielbar?!

      Hey Community ^^
      Kann man das U-Bahn Frankfurt 2 Addon auch mit der 32 Bit Version von TS19 spielen? / Ist die Grafik dann auffalend schlechter?
      Die 64 Bit Version laggt bei mir und würde gerne das Addon kaufen.
      Zur Info -> Hab mit der 32 Bit Version das S Bahn-Rhein-Main Addon gespielt mit Erfolg.
      LG eisie_hd :Duden:
      Werbung
    • MCGermanyFan wrote:

      Ja, geht.
      Nein, Grafik wird nicht verändert.

      32-bit ist eigentlich das gleiche wie 64-bit, nur dass es dir nicht ab ~3,5GB RAM-Nutzung abstürzt. Grafik und Performance wird generell nie verändert.
      Vielen Dank diese Information war sehr hilfreich! Aber wenn die 32 Bit Version wie die 64 Bit Version ist warum funktioniert die 32 Bit Version bei mir besser? An irgendwas muss ja dann gespart werden?
      LG eisie_hd
    • Es wurde mit dir ja in den vorherigen Themen schon mal besprochen, wenn der PC zu schlecht, ist kann sich das bei 32 Bit und 64 Bit zum Flaschenhals entwicklen. Ich gehe schwer davon aus das die U-Bahn Frankfurt 2 mit der 32 Bit Version auch laufen wird.
    • Railworker wrote:

      Es wurde mit dir ja in den vorherigen Themen schon mal besprochen, wenn der PC zu schlecht, ist kann sich das bei 32 Bit und 64 Bit zum Flaschenhals entwicklen. Ich gehe schwer davon aus das die U-Bahn Frankfurt 2 mit der 32 Bit Version auch laufen wird.
      Aber wenn die S Bahn Rhein Main Strecke bei mir in der 32 Version garnicht laggt, kann man ja davon ausgehen dass das U Bahn-Addon auch geht?
      Sorry falls ich mich komisch anhöre aber würde des gerne wissen...
      LG
    • Rechtsklick auf die RailWorks64.exe und dann "mit Grafikprozessor ausführen" und dann "Standardmäßigen Grafikprozessor ändern" auswählen. In dem anschließenden Auswahlfenster dann die RailWorks64.exe auswählen und der dezidierten Grafikkarte (NVIDIA o.ä.) zuordnen.
      Gruß Intertrain
      Werbung